+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Tacho Nachstellen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    98

    Standard Tacho Nachstellen

    Hallo;
    Kleine blöde Frage: Kann man den standart 80 km/h tacho einer schwalbe nachstellen damit mein ich ob mann die kilometerzahl erhöhen kann beim neuen gerät?
    grüße alexander

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Tacho Nachstellen

    Zitat Zitat von alexander
    Hallo;
    Kleine blöde Frage: Kann man den standart 80 km/h tacho einer schwalbe nachstellen damit mein ich ob mann die kilometerzahl erhöhen kann beim neuen gerät?
    grüße alexander
    Meist ist die Kante Oberhalb (die das Glas einfast) umgebördelt, wird dann undicht und unschön aussehen... Von unten kommste ja schlecht dran an die Materie....
    Nimm dir ne Bohrmaschine+Tachowelle kleinste Stufe und los...
    Scherz...

  3. #3
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Brauchst du nicht "nachstellen", ist in meinen Augen falsch verstandener Ehrgeiz, den "richtigen" Tachostand ablesen zu können. Ich habe das mit Aufbördeln vor vielen Jahren an meiner TS150 gemacht, weil ich mir nach einem Klau einen neuen Tacho zulegen mußte. Das sah einfach nur sch... aus. Und mit der Bohrmaschine hätte das viel zu lange gedauert.

    Viele Grüße

    Thomas

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du kannst ja den alten Tachostand irgendwo vermerken ,
    zb. mit Wasserfesten Stift am Rahmen Deines Mopeds
    oder mit grossen Zahlen am Beinschild ,
    und die neu gefahrenden Km dazurechnen .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,

    zum Thema Tacho nachstellen hätt ich auch noch ne Frage. Mein Tacho zeigt bei 60km/h (laut Fahrradcomputer) geschätzte 75 k/mh an. Kann man das irgendwie nachstellen. Der Chromring ist sowieso schon Hässlich anzusehen.

    mfG OFFAN

  6. #6
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    @OFFAN

    Da wirst du wohl nicht so viel machen können. Die Geschwindigkeitsanzeige kann man nicht nachstellen, allenfalls den Kilometerstand.
    Wenn die Tachonadel nicht pendelt, ist zumindest schon mal die Tachowelle nicht geknickt oder anderweitig beschädigt. Wäre ja auch schon mal was. Pendelt der Tacho aber, könnte eine neue passende Tachowelle schon etwas bewirken.
    Ansonsten ist nur zu sagen, das der Tachontrieb ja direkt auf dem Abtriebsritzel des Motors sitzt. Und damit zeigt er ja eigentlich nicht die Geschwindigkeit des Fahrzeugs, sondern die Drehzahl der Abtriebwelle an. Wenn du also ein anderes Ritzel drauf macht (z.B. ein kleineres, wegen Durchzug am Berg) zeigt der Tacho immer noch 60, obwohl du vielleicht nur noch 50 drauf hast.
    Als Alternativen schlage ich dir vier Sachen vor:
    1. Kauf dir ein Navi, dann wird dir die Geschwindigkeit über GPS ermittelt.
    2. Kauf dir einen Fahradtache und stelle den Raddurchmesser so genau wie möglich ein.
    3. Kauf dir einen neuen Tacho.
    4. Laß es so, ermittele mal die Abweichungen bei verschiedenen Geschwindigkeiten (z.B. an einer "Sie fahren ...."-Tafel), merke dir das und du weißt, wieviel du bei Begrenzung auf 30 oder 50 fahren kannst.
    Ich habe übrigens in einer Schwalbe einen Tacho, der exakt anzeigt, was das Moped läuft, in einer anderen geht der ungefähr 10 km/h vor. Und gestern hat er mir bergab irgendetwas weit über 80 angezeigt, was ich beim besten Willen nicht glauben kann.

    Viele Grüße

    Thomas

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    98

    Standard

    Hann man da nix über die Aussparungsstelle für die Tachobeleuchtung nachjustieren? da ist ja nur so ne klebefolie drüber.
    Grüße Alexander

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Holla,

    Der Tachometer funzelioniert nach dem Wirbelstromprinzip, da kann man nichts nachstellen.
    Wenn er zu viel anzeigt hat wahrscheinlich der Permanentmagnet nachgelassen.

    mfg Gert

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Hi,
    das ist schade, denn der Tacho ist erst 3000km alt. Dann muss ich versuchen das Tachoblatt neu zu skalieren. Ich will dies aber vor dem Einbau tun. Nun versuche ich eine Bohrmaschine auf 920 U/min einzustellen, was laut meinen Berechnungen ca 50km/h sein müsste (1,700mm Radumfang). Dann mache ich einen Strich, der dann meine neue 50 darstellt.
    Hoffe nur, dass ich richtig gerechnet habe und dass das dann ein wenig länger hinhaut.

    mfG OFFAN

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    In Landau gibt es eine Firma, die repariert alle möglichen Anzeigeinstrumente von allen möglichen Fahrzeugen. Adresse habe ich gerade nicht zur Hand, stand aber auch in irgend einem Sonderheft von Oldtimer-Markt drin.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    geh mal zu einem der die tachoprüfungen im lkw macht. davon gibt es sehr viele, weil alle zwei jahre an einem deutschen lkw der tacho geprüft werden muß. auskunft wo der nächste sitzt, sollte dir die nächstgelegene lkw-werkstatt geben können. wenn du dann noch an einen älteren prüfer kommst, so einen mit noch richtiger werkstatt und der dir noch sagen kann wie so ein dingen innen aussieht, dann haste gewonnen und der kann dir das in nullkommanix machen, kostet auch nicht mehr wie ne tüte kaffee. wenn er natürlich nur seinen schlepptop vorholt und nach einer usb steckdose an deinem tacho fragt, geh lieber gleich zum nächsten.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Na das möchte ich sehen , einen Simmetacho an einer Fahrtenschreiber-
    prüfstation ,da fällt der Tacho scho durch den Wellenanschluss .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    in hannover-lahe, im ( oder am ) klingenkampe, ist ne werkstatt ( wenn sie noch ist ), is nur ne kleine muckelbude, der kann mit jedem tacho was anfangen. darum sprach ich den alten prüfer an und riet von den neumodischen teiletauschern ab.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,

    mir ist gerade etwas Seltsames aufgefallen. Der dynamische Reifendurchmesser ist 0,524m, d.h. 1.646m Umfang. Der Kilometerzähler macht nach jedem Kilometer eine Umdrehung (ausgenommen die Hunderter Stelle).
    So nun habe ich alle Ritzel und Zacken durchgezählt und bei den Schnecken die geforderten Umdrehungen für eine Ritzelumdrehung gezählt. Dann habe ich eine Formel aufgestellt, welche den theoretischen Radumfang ergibt, den man haben muss, wenn der Zähler am Tacho was korrektes anzeigen soll.

    Übersetzungen:
    [Hinterrad] 34:14 - 17:22 - 10:1 - 10:1 - 10:1 [Kilo.zähler] (hoffe ich hab nichts vergessen)

    Jedenfalls bekomm ich als Ergebnis 1,877m Radumfang raus. Das ist doch viel zu viel, oder ?

    mfG OFFAN

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung nachstellen....
    Von timdebatin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 11:49
  2. Bremse nachstellen
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 19:40
  3. Kupplung nachstellen
    Von Rollerfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2003, 17:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.