+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Tacho schlägt an


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Hallo! Ich habe beim SR4-2/1 folgendes Problem: Trotz abgefettetem Tachowellenatrieb + Tachowelle schlägt der Tacho bei einer "gefühlten Geschwindigkeit" von 40 km/h bis auf 60 km/h leicht schlingernd aus, bei über 50km/h schlägt er unten bei der 0 wieder an. Woran liegt das? Ist das Tacho(meter) total hin oder gibt es da eine Möglichkeit den aufzuschrauben und zu ölen (etc.)?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du kannst das Tacho komplett auseinandernehmen... Es ist dafür muß nur der Chromring aufgebogen werden. Dann kannn das Deckglas ab und die ganze Mechanik rausgenommen werden (wenn unten die Schraube gelöst ist)

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Wenn ich das richtig verstehe, wackelt die Nadel so stark hin und her, dass er maximal wieder bei Null anschlägt? Zeigt er denn im Mittel die korrekte Geschwindigkeit an? Wenn ja, ist eine Knick in der Seele der Tachowelle.
    Falls nein, liegts am Tacho selber. Da nützt leider das Auseinandernehmen auch nix. Diese Feinmechanik lässt sich kaum bis garnicht reparieren. Lieber neuen Tacho in die Kiste reinbauen.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Untersuch mal die Tachowelle, könnte sein dass die Seele gebrochen ist, dann tritt dass ein was du beschrieben hast.

    ciao isga

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Mensch da haster einen schnellen Star
    Also den Tacho auseinander nehmen ist nicht so schwer, habe es auch schon sehr oft gemacht. Gerade heute habe ich meinen 100er Tacho repariert, läuft wie ne eins

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bei allen meinen Schwalben mache ich auch den Tacho... Neues Fett

    das Fett was da drinne ist ist meistens nur noch Harz...

    Und ruhig wie beim Auto laufen die mit frisch geölter Welle + gefettetem Tacho

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Nein, auch im Mittel stimmt die Vo nicht! Die Tachowelle ist neu! Kann ich da beim Tacho was kaputt machen?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich kenn Leut edie können eine EInfache Schraube beim schrauben kaputt machen....

    Also zu deiner Frage. Ja du kannst immer irgendwas kaputtmachen

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Ich bin nun ein begabter Schrauber, ich wollte ja nur fragen, ob das Innenleben alles ein Teil ist oder mir 10 Einheiten entgegen kommen!

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ist ein kompletter Block der unten durch die 2te Mutter hgelalten wird....

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Kann es sein, dass du die Tachowelle falsch eingebaut oder zu viel gefettet hast? Ich habe doch neulich hier erst gelesen, dass die Tachowelle das Fett dann hoch in den Tacho pumpt und der dann die von dir beschriebenen Symptome bekommt und kaputt geht.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also das erste untere 3tel des Tachos sind Wellen usw... die freuen sich über Fett.

    Das einzig richtige Tachoteil ist ein Becher der über einen runden Magneten läuft. Am Becher ist der Zeiger und ne Feder drann und je nachdem wie schnell der innenliegende Magnet dreht wird der Becher / Zeiger) mitgenommen

    Da sollte kein Fett zw... Aber dort ist alle sgleitgelagert so dass an den Lagerstellen wiederum fett nicht schaden kann

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kolben schlägt an
    Von Schwalbe73 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 16:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.