+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tachoantrieb


  1. #1

    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    4

    Standard

    hi leutz,

    hab ein problem mit meinem tachoantrieb.. der metalwinkel am antrieb ist bei meiner 51/1 noch super.. er scheint aber nirgens am ritzel zu greifen. wo genau greift das teil? am ritzel selbst oder am sicherungsblech?

    vielen dank schonmal

    gruß jörg

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Hallo,
    am Ritzel ist eine scheibe unter der Mutter. An dieser Scheibe ist ein ca 7x7mm rechteckiges srück Blech. Dieses stück Blech sollte 45 grad nach aussen sehen! solltest du dieses umgebogen haben als sicherung, kann es nicht funktionieren!

    MFG Marko

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Ja, die Blechnase am Sicherungsblech ist der Mitnehmer.

  4. #4

    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    4

    Standard

    besten dank auch!

    hab das blech zurechtgebogen... jetzt funzt auch der tacho!

    gruß jörg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. tachoantrieb
    Von vegemite88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 18:00
  2. Tachoantrieb
    Von mopedbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 19:10
  3. Tachoantrieb
    Von schwalbefan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 17:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.