+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Tachodauerlicht...aber kein Rücklicht


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard Tachodauerlicht...aber kein Rücklicht

    Hi Leuts,

    hab nichts in der Suche gefunden, daher dachte ich, ich wende mich direkt an Euch.

    Habe ein Problem mit unserer "L".

    Die Tachobeleuchtung leuchtet ständig, auch auf Zündstellung "1".

    Dagegen kommt aus dem Rücklicht weder normales noch Bremslicht. Weiss zwar nicht, ob das zusammenhängt, mag aber sein...

    Was ist hier los ?
    Gruß vom Jens

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nimm dir nen Schaltplan und kontrollier die Verkabelung.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Naja,

    bis letzte Woche funktionierte ja noch alles, dann stand sie ne Woche und heute macht sie auf einmal das.

    Dachte es fällt jemandem aufgrund der genannten Symptome spontan irgendwas ein...
    Gruß vom Jens

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von Jens
    ...bis letzte Woche funktionierte ja noch alles, dann stand sie ne Woche und heute macht sie auf einmal das....
    Sicher, dass da nicht jemand dran rum gefummelt hat ? Am Kabel gezogen ? Scheinwerfer draussen gehabt ?

    Zwei voneinander getrennte Fehler passieren eigentlich nicht durch "rumstehen"...

    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    nein, war def keiner dran. Schwalbe steht mit der anderen und 2 Fahrrädern allein in der eigenen Garage...da kommt keiner dran....
    Gruß vom Jens

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zündschloß defekt ??

    Weil eine Lampe, die normalerweise erst leuchten kann, wenn der Motor an ist (Tachobeleuchtung) kann nicht plötzlich an der Batterie angeklemmt sein und bei Stellung "Zündung AN" leuchten...
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Weil eine Lampe, die normalerweise erst leuchten kann, wenn der Motor an ist (Tachobeleuchtung) kann nicht plötzlich an der Batterie angeklemmt sein und bei Stellung "Zündung AN" leuchten...
    Das meinte er glaub ich anders, und zwar, dass das Dingen leuchtet, wenn der Motor auf ZLS Pos. I läuft, wo normal ja gar keine der Funzeln in Betrieb sein sollte.

    Ich würde mich aber Harry anschließen und als ersten Verdächtigen mal den Zündlichtschalter durchmessen.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Das meinte er glaub ich anders, und zwar, dass das Dingen leuchtet, wenn der Motor auf ZLS Pos. I läuft, wo normal ja gar keine der Funzeln in Betrieb sein sollte.
    Ja, genau so meinte ich das...

    Hm, das Zündschloss ist keine 2 Monate alt, wäre schon echt Mist, wenn es daran liegen würde...
    Gruß vom Jens

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Hallo Leute,

    komme gerade von unserem kranken Vogel.

    Warum auch immer leuchtet die Tachobeleuchtung wieder wie sie soll, kommen wir zum Rück- und Bremslicht.

    Zum Rücklicht:
    Unten aus der Lima kommen vom weiss/roten ca 9V Wechselstrom. Das Kabel geht zum 3-fach Verbinder am Zündschloss, danach geht ein weiss/schwarzes zur Ladeanlage/Rücklichtdrossel. Heraus kommen wieder an dem anderem weiss/schwarzen Kabel ca 9V Wechselstrom.

    Sollte da dann nicht Gleichstrom rauskommen ?


    Zum Bremslicht:
    Vom 3-fach Verbinder am Zündschloss geht das schwarz/rote Rote Kabel zum Bremslicht. Hinten am Kontakt des Bremslichtes kommen auch ca 9V Wechselstrom an. Aber das Bremslicht leuchtet nicht. Habe Durchgang am Bremskontaktschalter am Bremsschild geprüft: Hier ist nur Durchgang (vom Kontakt zum Schild) von aussen wenn ich das Bremspedal betätige - hier sollte also alles ok sein, denke ich...oder ?

    Kann mir irgendjemand einen Tipp geben, was ich wie prüfen soll ??? Rein Strom / Spannungsmäßig sollte ja alles ok sein, nur irgendworan hapert es.

    Kann ich die LAdeanlage/Drossel irgendwie mit dem Multimeter testen ? Welchen Widerstand oder was auch immer muss wo zu messen sein, damit ich weiss, dass sie in Ordnung ist ?

    Habe noch alte Ladeanlagen hier - nur weiss ich bei denen auch nicht, ob die noch ok sind, allein deshalb wäre es schon hilfreich vorher etwas durchmessen zu können, damit ich nichts umsonst umbaue...

    Wäre schönb wenn ihr mir helfen könntet....

    Gruss
    Jens
    Gruß vom Jens

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Jens,

    Zum Rücklicht: Die Kabel sind grau/schwarz, ansonsten passt Deine Beschreibung. Hinter der Ladeanlage geht's zur Tachobeleuchtung und zum Rücklicht. Hier fehlt manchmal die Masse über den Panzer/Rahmen. Überprüfe das mal.

    Zum Bremslicht: Halte mal das Kabel vom Bremslicht, das über die Dreifachlüsterklemme unter dem Tunnel zum Bremslichtschalter geht direkt an Masse. Leuchtet Dein Bremslicht dann ?

    Gruß Harald

    PS. Wie was womit in der Bordelektrik zusammenspielt findest Du hier.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Hi Net-Harry,

    Zitat Zitat von net-harry
    Zum Rücklicht: Die Kabel sind grau/schwarz, ansonsten passt Deine Beschreibung. Hinter der Ladeanlage geht's zur Tachobeleuchtung und zum Rücklicht. Hier fehlt manchmal die Masse über den Panzer/Rahmen. Überprüfe das mal.
    Die Tachobeleuchtung funktioniert ja wieder einwandfrei, nur am Rücklicht tut sich nichts... Wie gesagt, müsste hinter Drossel nicht eigentlich Gleichstrom rauskommen ? Kann da aber nur Wechselstrom messen (ca 9V).

    Dazu noch eine Frage: Nur das normale Rücklicht müsste doch Gleichstrom bekommen, das Bremsnlicht weiterhin Wechselstrom, oder ?

    Zitat Zitat von net-harry
    Zum Bremslicht: Halte mal das Kabel vom Bremslicht, das über die Dreifachlüsterklemme unter dem Tunnel zum Bremslichtschalter geht direkt an Masse. Leuchtet Dein Bremslicht dann ?
    Welches Kabel meinst Du ? Das braune denke ich, ja ?
    Wenn die Lampe leuchten würde, woran liegts dann ? Und woran liegts, wenn die Lampe nicht leuchtet ?
    Gruß vom Jens

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.249

    Standard

    Zitat Zitat von Jens
    Kann da aber nur Wechselstrom messen (ca 9V).

    Dazu noch eine Frage: Nur das normale Rücklicht müsste doch Gleichstrom bekommen, das Bremsnlicht weiterhin Wechselstrom, oder ?
    Das ist so richtig, weil die Drossel nur drosselt, nicht aber gleichrichtet.

    Mach das was Harald Dir geraten hat, überprüfe auch die Masseverbindung. Am Besten Du ziehst ein extra Massekabel vom Motor bis an die Fassung vom Rücklicht.

    Zitat Zitat von Jens
    Welches Kabel meinst Du ? Das braune denke ich, ja ?
    Wenn die Lampe leuchten würde, woran liegts dann ? Und woran liegts, wenn die Lampe nicht leuchtet ?
    Ja das braune. Damit überbrückst Du den Bremslichtschaltkontakt in der Bremstrommel. Wenn dabei die Lampe lampt, dann ist der Kontakt der Übeltäter, wenn nicht, etwas anderes.

    Peter

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Guten Morgen,

    ...werde mich heute Abend wieder drum kümmern, aber bitte vorher noch eine Antwort:

    Sollte die Ladeanlage/Rücklichtdrossel nicht Gleichstrom aus dem Wechselstrom machen ?

    Offensichtlich tut sie das nicht, also kann ich davon ausgehen, dass sie kaputt ist ?

    ...oder müsste das Rücklicht trotzdem funktionieren (wovon ich jetzt mal als nichtwissender ausgehe) ?
    Gruß vom Jens

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.249

    Standard

    Zitat Zitat von Jens
    Sollte die Ladeanlage/Rücklichtdrossel nicht Gleichstrom aus dem Wechselstrom machen ?

    Jens,

    Du kannst Harald und mir schon glauben, wenn wir beide Dir schreiben, dass
    das Rücklicht mit Wechselstrom betrieben wird.

    In der sogenannten Ladeanlage sind zwei voneinander unabhängige Komponenten enthalten.
    Einmal die Ladedrosselspule, die in Reihe mit einem Gleichrichter geschaltet ist, um Gleichstrom für die Batterieladung zu liefern.
    Und zweitens die Rücklichtdrossel, die eine Strombegrenzung für Tacho- und Rücklichtlampe vornimmt.

    Lies meine Elek-Tricks unter Simson auf www.zschopower.de und schau Dir den S51 Schaltplan an. Der unterscheidet sich unwesentlich vom Schwalbeschaltplan.


    Peter

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Jens
    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Hi,

    sorry...

    Eben auf der Fahrt zur Arbeit ist es mich auch eingefallen, dass der Gleichrichter nur für die Batterie ist..., klar !

    Und ich glaube speziell euch beiden eigentlich immer ... nur hattet ihr es für mich gestern Abend (bzw für meine gestern Abend offensichtlich total ausgelaugte Birne) nicht so gesagt, dass ich es verstanden habe

    Sorry auch dafür nochmal.

    Werde mich wie gesagt heute Abend wieder daran setzen, damit auch meine frau endlich wieder mit ihrer Schwalbe fahren kann...
    Gruß vom Jens

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von Burner
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Pardon!
    Muss mich nur mal kurz dazwischendrängeln 8)
    Undzwar würd ich gerne wissen ob es egal ist welches der grau-schwarzen kabel die aus der Rücklichtdrossel kommen an den 3 Fach Verbinder angeschlossen wird und welches zum Zündschloss geht?!

    Dieser 3Fach verbinder ist bei mir außerdem aus dem Zündschloss herausgebrochen und hängt nun Lose untern Zündschloss herum..Schränkt dies irgendwie die Funktion/Verbindung etc. ein oder ist das egal?

    Schonmal danke für Antworten :-)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie kommt, hat aber kein Öl und kein Benzin...
    Von vogelkundler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 08:18
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2004, 00:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.