+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: tachonadel schwankt, beschleunigungs problem,...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Optik
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    33

    Standard tachonadel schwankt, beschleunigungs problem,...

    hi leute habe heut gleich mal mehrere fragen,
    also erstmal meine tachonadel schwankt immer hin und heer das hat mich bis jetz zwar nich so gestört aber wie behebe ich das?
    so gleich weiter mit meinem tacho hab heut mal als ich mit nem kumpel gefahren bin auf seinen tacho geschaut also wir egt fast selbe geschwindichkeit hatten aber bei ihm stand 60km/h und bei mir 70km/h und da kann wohl was nicht stimmen... wie teste ich meinen tacho am besten und behebe das problem oder ist ein neuer das beste? ist noch der orginal tacho hat noch nich mal 2000km grauf!
    so und zu guter letzt bin heut mit kumpel alte klassenkameraden besuchen gefahren lief auch alles super doch zu späterer stunde hatte ich probleme bei niedriegereren drehzahlen meine gute schwalbe ruckelte und wollte nich wirklich beschleuniegen und im stand bei gezogener kuplung wollte sie auch nicht so ganz gas annehmen... wenn ich dann wieder eine höhere drezahlt hatte lief sie wieder top bis ich hoschaltete und wieder eine niedriege drehzahlt hatte.... daran das ich nicht mehr so viel benzim im tank hatte und auf reserve gefahren bin kann es ja egt nich gelegen haben oder??

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    hast du einen zusatzfilter insatlliert?
    ->raus damit!

    benzinhahn sauber?
    ->wassersack säubern, filter der drin is auch!

    gaser sauber?
    ->vergaser ausbauen und saubermachen...aber nichts verstellen!nur die düsen ausbauen und durchpusten.

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Optik
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    33

    Standard

    ja zusätzlicher filter is drin.. werd mir dann mal neuen schlauch besorgen und ihn ausbauen.
    vergaser hatte ich egt erst vor kurzem sauber gemacht kann ihn ja nochmal kontrulieren.
    und benzinhahn ist neu.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    gut,dann lass es alles so...nur den zusatzfilter machste bitte raus...!

    dann sollte dein problem weg sein..auch bei reserve :wink:
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das mit deinem Tacho ist so eine Sache. Viels Möglichkeiten gibt es ja nicht. Entweder ist dein Tachoantrieb defekt, die Welle oder der Tacho selbst. Schraub mal die Welle am Tacho ab und drehe das Hinterrad von Hand. Am Stummel des Antriebs sollte eine gleichmäßige Bewegung zu spüren sein. Bei dieser Gelegenheit auch gleich die Welle ölen. Du kannst auch mal die Welle von einem Kumpel probieren.
    2000 Km sind auch keine Garantie, daß nicht doch der Tacho selbst hin ist.
    Wie schnell du wirklich fährst, findest du mit Hilfe des Familienautos raus. Du fährst z.B. 60 und das Auto in gleichbleibendem Abstand hinterher, danach weist du es einigermaßen, zumindest aber, ob dein Tacho weit daneben liegt.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ich würde auch sagen Spritfilter raus.

    Und zur Geschwindigkeit: Ich hab mir nen zusätzlichen Fahrradtacho dran gebaut....

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Optik
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    33

    Standard

    ok thx dann werde ich das mal so machen. aber noch eine frage was für öl nehme ich für die tachowelle? getriebeöl oder welches?

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ein paar Tropfen Getriebeöl tun es auf alle Fälle.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tachonadel problem
    Von Erik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 16:34
  2. Tachonadel spinnt[geklärt]... neues Problem
    Von mopedbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 14:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.