+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tachowelle Bei KR 51/2 L Wie baut man sie Richtig ein???


  1. #1

    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard Tachowelle Bei KR 51/2 L Wie baut man sie Richtig ein???

    Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich bin seit 3 Monaten stolzer Besitzer einer KR51. Das man mit solch einem Hobel immer was zu tun hat ist mir auch Klar aber in den 3 Monaten sind mir schon 4 Tachowellen abgebrochen ( am Motor ) neuer Antrieb ist bei der 2. Tachowelle auch rein gekommen. Ich weiß einfach nicht weiter könnt Ihr mir bitte helfen.

    vielen dank schon einmal

    Mfg Christoph

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Was bricht ab, der vierkantige Teil von der Innenwelle oder die äussere Hülse?

    Hast Du mit zu kleinem Radius verlegt oder vor dem Einbau nicht noch einmal gefettet?

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Also die Innenwelle bricht immer über den Vierkant ab und das passiert immer nur wenn ich 60 km/h fahre kommt ein schnarren als ob ein Lager trocken läuft und dann fallt der Tacho auf 0 km/h und dann wahrs das. Aber dies auch nicht jedes mal es ist mir echt ein Rätsel. Und die Radien der Welle sind auch Großindustrie ich Öle die Welle immer mit Schnier Öl. Also erlich gesagt habe ich keine Ahnung was ich falsch mache.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Wenn Du immer wieder Brüche in der Innenwelle hast, dann würde ich vermuten, dass Dein Tacho ab und an klemmt. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

    Ich würde ihn ausbauen und zuächst mit der Hand und einem Stück einer defekten Welle probieren, wie schwer es sich drehen lässt.
    Allerdings wirst Du so wohl kaum 60 schaffen.
    Also unter Beachtung der Drehrichtung und der Einbaulage wie an der Mopete mit einem regelbaren Akkuschrauber probieren.

    Peter

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    wo hast du denn die Tachowelle her? Eine billige Importwelle oder eine von Taflexa? Das würde auch einiges erklären.

    MMB Nova (Hersteller der Tachos) gibt als Hinweis noch:

    Zusatzinformation Tachometer Nova-MMB

    MfG

    Tobias

  6. #6

    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard

    Hey danke eine Super Idee. Nur leider etwas kosten intensiv habe es gerade ausbrobiert und habe festgestellt das der Tacho ab 50km/h sehr schwergänig ist muss ich gleich einen neuen kaufen oder kann man den Tacho Ölen?

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Durch die Öffnung für die Beleuchtung könntest Du ein klitzekleinwenig feines Sprühöl reinsprühen. Allerdings besteht die Gefahr, dass Du auch die Glasscheibe von innen damit benetzt.
    Mir wäre es einen Versuch wert.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. MZ baut Roller
    Von knubbl im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 21:43
  2. Wie baut man den Hitzeschutz richtig an ?
    Von JOHHHHmitderKR51/2E im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 18:30
  3. was man nicht so alles baut
    Von simsonfahrer3001 im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 19:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.