+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Tachowelle am Motorgehäuse befestigen: Kerbstift


  1. #1

    Registriert seit
    03.07.2014
    Beiträge
    6

    Standard Tachowelle am Motorgehäuse befestigen: Kerbstift

    Hallo

    bei meiner KR51/2 ist rutscht die Tachowelle raus.
    Nun habe ich festgestellt, dass der Kerbstift nicht mehr vorhanden ist...
    Ich habe mir einen neuen Kerbstift(3x20) besorgt. Wenn ich den Kerbstift einsetzen will, stoße ich an Nr. 28 mit dem Kerbstift. Auf dem anderen Bild ist zuerkennen, das sich der Kerbstift in Nr. 28 eindrückt. In diesem Beitrag tachoantrieb bei kr51 1 schwalbe montieren
    steht, dass Nr.28 eine Aussparung haben soll meine Nr.28 hat keine. Soll ich den Kerbstift nun einfach reinschlagen? Wenn ja, soll der Kerbstift plan mit der Motorabdeckung sein?
    Ich habe alles mit dem Messschieber gemessen ich bekomme Nr.28 nicht weiter rein...

    Gruß
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.08.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    42

    Standard

    Ja also ich habs einfach reingehauen. Bei der Demontage sah das bei mir auch genau danach aus und ich hab das neue 28 Teil dann auch wieder einfach reingehauen. Muss nur fettfrei sein, sonst rutscht es trotzdem noch raus

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ich würde eher ein 3mm Loch in das Plastik hineinbohren und dann den Kerbstifft montieren.
    Sonst hätte ich die Sorge das das Plastik aufreist oder sich verzieht.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  4. #4

    Registriert seit
    03.07.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die fixen Antworten Phase und Bremsbacke! :)

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Andre123

    Steck den Kerbstift mal ohne Wellenhalter ins Motorgehäuse -
    dann kannst Du etwa abschätzen,
    wie tief die Einkerbung am Teil 28 sein muss.
    Ich würde die erforderliche NUT übrigens mit einen Dremel einfräsen.
    Und ja, der montierte Stift schliesst mit dem Gehäuse ab.
    Viel Erfolg.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kerbstift im Hauptständer?
    Von Simsonsim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 16:43
  2. S51 Motorgehäuse
    Von Simmlo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 14:30
  3. kerbstift
    Von elfriede im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 16:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.