+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 44

Thema: Tagfahrlicht -Pflicht???


  1. #17
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Zitat Zitat von adxalf
    Danke tagchen,
    aber leider finde ich da keinen Text wo steht dass bei Simsons das Rücklicht nicht leuchten muss, wenn man am Tag fährt!
    :
    wirst du auch sonstwo nicht finden, es sei denn du schreibst dir selber einen. rücklicht ist vorgeschrieben

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    "Funktionsweise des Tagfahrlichts
    Anders als beim Abblendlicht schalten sich mit der Tagfahrleuchte weder Rücklicht noch Kennzeichen- oder Armaturenbeleuchtung ein. Wenn der Fahrer von Hand das „normale“ Abblendlicht einschaltet, schaltet sich das Tagfahrlicht automatisch aus."

    http://www.dvr.de/site.aspx?url=html...nst/906_50.htm

    Das Tagfahrlicht heißt Tagfahrlicht, weil es am Tag vorne brennt. Und nur dort.

    Gruß
    Al

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich Frage mich, ob man Abblendlich benötigt, wenn das Fahrzeug ein bestimmtes Alter hat.

    Siehe Teile die ein Fahrzeug bei Zulassung nicht hatte, müssen auch nicht nachgerüstet werden. Sonst müsste man ja z.b. ABS/Airbag/ODB bei älteren Fahrzeugen nachrüsten das dies beim neu zulassen Pflicht ist.

  4. #20
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    ganz einfach: was ein fzg hat, muss auch benutzt werden. was nicht, muss auch nicht nachgerüstet werden.

    einfaches beispiel: gurtpflicht. fzg, die vor einführung der gurtplicht ohne gurte ausgeliefert wurden, müssen nicht nachgerüstet werden. rüstest du aber selber welche nach, musst du sie auch benutzten.

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Gut aber wo genau steht das denn?
    Also die Ausnahmegenehmigung dass Simsons am Tage bei guten Sichtverhältnissen alleine mit dem Scheinwerfer vorne fahren dürfen, ohne leuchtendes Rücklicht?

    Weil ich würde mir das dann sehr gerne ausdrucken damit ich bei einer Kontrolle was in der Hand habe zum Vorzeigen!

    Gilt das für jede VorWende Simson, also auch für eine S51 Elektronik 12 Volt mit EWR und ELBA? Meine Batterie leert sich leider auch ungefähr alle 2 Wochen.
    Die Ladeanlage und Verkabelung habe ich schon soweit ich konnte überprüft, sollte in Ordnung sein. Ich habe mir jetzt auch schon eine größere Batterie mit 9 Ah geholt die muss ich dann wenigstens nur noch alle 4 Wochen nachladen.

    Wie wird das denn dann verkabelt? also wo muss ich dann das Rücklicht anschließen am Zündschloss?

  6. #22
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Laß dir die komplette ABE einer S51 mit HS1 und EWR vom KBA schicken.

    da wird dann die Tagfahrlichschaltung drin sein :wink:

    Zu deinen t :wink: chnischen Problemen. Wende dich an den TEchnikbereich

  7. #23
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ausnahmegenehmigung 397/87 des Innenministeriums der DDR.

    http://www.fen-net.de/~ea1370/pub/Ho...ung_Ladeanlage

    Größere Batterien als die vorgesehenen werden übrigens schlechter geladen als die passende. Warum? Je größer die Batterie, desto größer der erforderliche Ladestrom - und an dem hapert's ja bekanntlich.

    Zum Umbau muss man grade mal zwei Kabel vom Zündlichtschalter abziehen und miteinander verbinden. Enorm praktisch dafür:

    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...2fed05b3552c45

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    169

    Standard

    Darf ich mich kurz vorstellen? Ich komm von Hier

    Hab inzwischen irgendwo gelesen, daß ein Licht von 400 Candela vorgeschrieben ist, wofür man 10 von diesen bräuchte.

    Die hätten beispielsweise eine Spannung von 3,2V und einen typischen Strom von 0,02A was dann eine Leistung von 0,64W für die gesamte Beleuchtung mit 10 Stück machen würde

    Nur über die Batterie könnte man die Anlage 42 Stunden betreiben, was sogar die Simson Ladeanlage läßig schaukeln sollte.

    Mir ist jetzt noch unklar inwieweit Ladezustand der Batterie und Belastung der Lichtmaschine zusammen hängen (ging bis jetzt davon aus, die erzeugt einen konstanten Strom unabhängig vom Ladestand der Batterie ergo, die Belastung der LiMa ist immer konstant), aber selbst dann kommt man unterm Strich um Welten besser weg als mit dem normalen Abblendlicht in einer Tagfahrschaltung.

    Hab ich irgendwo nen Denkfehler?

    Mir ist klar, daß sowas eingetragen gehört und würde mich auch vorher mal beim TÜV schlau machen, was der Spaß den kosten würde.

  9. #25
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Welchen Teil von vergiss es hast du nicht verstanden?

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    169

    Standard

    den mit der Begründung :wink:

  11. #27
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Das es NICHTS bringt, daraus resultiert keine Verbesserung.... nur ein Bruch der ABE

  12. #28
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... was ja nicht unmittelbar stören würde, denn so manche Eigenbauten kann man ja eintragen lassen.

    Bei Beleuchtungseinrichtungen ist der Prüfvorgang aber so immens teuer, dass man sich das direkt stecken kann - außer du willst sowas in Großserie bauen.

    Dazu kommt dein technischer Denkfehler, sofort offensichtlich, wenn man mal in den Elektrikplan schaut: Der Scheinwerfer hat seine eigene Generatorspule. Frontlicht geht nicht zu Lasten der Batterieladung - Rücklicht, Tacholicht und natürlich alles, was du von der Batterie abzapfst, aber schon. Das heißt: Deine vermeintliche Ideallösung verschlimmert das Kernproblem sogar, und löst dabei Probleme, die du gar nicht hast.

  13. #29
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    169

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    ... was ja nicht unmittelbar stören würde, denn so manche Eigenbauten kann man ja eintragen lassen.

    Bei Beleuchtungseinrichtungen ist der Prüfvorgang aber so immens teuer, dass man sich das direkt stecken kann - außer du willst sowas in Großserie bauen.

    Dazu kommt dein technischer Denkfehler, sofort offensichtlich, wenn man mal in den Elektrikplan schaut: Der Scheinwerfer hat seine eigene Generatorspule. Frontlicht geht nicht zu Lasten der Batterieladung - Rücklicht, Tacholicht und natürlich alles, was du von der Batterie abzapfst, aber schon. Das heißt: Deine vermeintliche Ideallösung verschlimmert das Kernproblem sogar, und löst dabei Probleme, die du gar nicht hast.
    Das mit der ABE würde ich natürlich vorher abklären. Mglw. finde ich ja einen netten TÜV-Mitarbeiter, der da was Kluges zu sagen kann...

    Das Tagfahrlicht hätte ich natürlich nicht über das reguläte Licht laufen lassen, sondern direkt über die Batterie. So könnte der Lichtgenerator tagsüber aus bleiben und durch die lächerliche Leistung von 0,64W würde die Ladeanlage auch nicht nennenswert belastet werden.

    Ich möchte hier keinesfalls den Eindruck erwecken, ich sei beratungsresistent, aber ich finde die Idee nach wie vor nicht schlecht, oder hab ich was nicht beachtet bzw. mache nen Denkfehler?

  14. #30
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    1. Du wirst keinen Selbstbau vom TÜV eingetragen bekommen.

    Wobei .. Geh zu Hella laß nen Lichtgutachten machen... paar Tausend Euro später hast du deine Lampen

    2. Der Lichtspule ist es herzlich egal ob die läuft oder nicht. 0,65 W Batterie sind halt 0,65 Watt die fehlen.

  15. #31
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja, du bist beratungsresistent. Drehen wir uns also zum dritten Mal im Kreis:

    * Du kriegst keine Bastelbeleuchtung eingetragen, punkt aus.
    * Der Ladestrom ist maximal 0,7A, im reellen Fahrbetrieb noch weniger. Jeder Batterieverbraucher tut weh.

    Ergo: Du löst ein Problem, das du gar nicht hast, indem du zwei einbaust. Super.

  16. #32
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Ausnahmegenehmigung 397/87 des Innenministeriums der DDR.
    http://www.fen-net.de/~ea1370/pub/Ho...ung_Ladeanlage
    Danke für den Link Schwarzer Peter!
    das habe ich mir gerade mal durchgelesen, hmm schade dann gilt das wohl für meine S51 nicht, denn ich habe schon eine ELBA, obwohl da ist ja nur die Rede von SR50/80 ist?
    Da auf der Seite steht:
    Zitat:
    "Die neue Baureihe „Simson-Roller“ SR50/80 ist davon ausgenommen. Sie bietet alle technischen Vorraussetzungen zum ständigen Fahren mit Licht mittels ihrer „modernen elektrischen Anlage“ bei konsequenter Nutzung von „MIKROELEKTRONIK“ zum Laden der Fahrzeugbatterie in Form der Baugruppe „Elektronische Lade- und Blinkanlage“."

    Ja eine Batterie mit größerer Kapazität also mit mehr Ah braucht bei gleicher Ladestromstärke länger bis sie voll geladen ist, als eine Batterie mit weniger Ah.
    Aber andererseits kann ich mit einer 9 Ah Batterie auch fast doppelt so lange Blinken bis sie leer ist, als mit einer 5,5 Ah Batterie.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagfahrlicht Schwalbe
    Von Zwieback im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 10:03
  2. Tagfahrlicht
    Von Langschleafer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 18:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.