+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 52

Thema: Tank aus Aluminium ?


  1. #17
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Also wenn man einmal anfängt, irgendwelche teile durch nicht originale auszutauschen, wo soll man dann aufhören mit dem "verbessern"? ich finde ja immer noch, dass original auch original bleiben sollte... aber eine meinung von vielen^^

    PS: ich könnte dir sowas in den werkräumen an der uni nachbauen. WERDE ICH ABER NICHT MACHEN :)

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von jony86
    Also wenn man einmal anfängt, irgendwelche teile durch nicht originale auszutauschen, wo soll man dann aufhören mit dem "verbessern"? ich finde ja immer noch, dass original auch original bleiben sollte... aber eine meinung von vielen^^

    PS: ich könnte dir sowas in den werkräumen an der uni nachbauen. WERDE ICH ABER NICHT MACHEN :)
    Einen Kunsstofftank für eine Schwalbe ist nett für leute die wenig fahren, weil es dann kaum Probleme mit Rost gibt.

    Erforderlich ist der definitiv nicht und original sowieso nicht.

    Ich glaube auch kaum, dass ein Kunststofftank eine ABE hätte..

    MfG

    Tobias

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    mach doch eine negativ vorm daraus und dann laminire dir einen aus GFK oder CFK.

  4. #20
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    ein deutlicher vorteil eines kunstofftanks ist die tatsache dass er nicht rosten würde.....
    also? wer macht uns sowas?



    grüßla
    aki
    ---------> " Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer. "

  5. #21
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn dann Kunststoff , alles Andere ist ein Rückschritt .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #22
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    http://www.alusauer.de/

    hier sollen alutanks angefertigt werden.... werd morgen mal ne anfrage senden...

    grüßla
    aki
    ---------> " Eine Schwalbe macht noch lange keinen Sommer. "

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ich mache mir schon länger Gedanken darüber, wie ich Bauteile selbst aus Kunstoff herstellen könnte. Gut, an einen Tank würde ich mich nicht herantrauen. Da müsste alles 100%ig passen, damit der Ausdruck "Feuer unterm Arsch" nicht im wörtlichen Sinne erlebt wird.

    Ich wollte einen Ansauggeräuschdämpfer für die Schwalbe bauen. Einen etwas größeren, der den vorhandenen Raum unter und hinter der Schwalbe besser ausnutzt. Wozu? Na um eine bessere Geräuschdämpfung hinzubekommen. Der Dämpfer von der SR50 gefällt mir richtig gut, passt aber keinesfalls in die Schwalbe.

    Kunstoff selbst gießen müsste doch möglich sein, oder? Vielleicht eine Form aus Holz, Ton oder einem sonstigen, leicht zu bearbeitenden Werkstoff herstellen. Zwei Hälften anfertigen und zusammenkleben. Müsste doch machbar sein. Nur fehlt mir die Idee, wie das mit dem Gießen funktionieren könnte. Wie die Gießform beschaffen sein müsste.

  8. #24
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Wenn dann Kunststoff , alles Andere ist ein Rückschritt .
    mfg
    na denn: "zurück in die zukunft"

  9. #25
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von STORM
    Ich wollte einen Ansauggeräuschdämpfer für die Schwalbe
    sind für sowas nicht diese GFK matten geeignet.
    das wird doch schon fest, kannst du an ne form legen wie du willst.
    schleifen, spachteln, lakieren. damit kann man doch schön viel machen.

  10. #26
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Stimmt! Das wäre eine Idee!

  11. #27
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nur mußte dann deinen Gaser anders abstimmen udn ob die Geräusche einer Schwalbe nur durch das Ansauggeräusch entstehen ??

    Ich denke mal mit ner schwingenden Motoraufhängung würde dein Vogel schonmal ein paar Vibrationen und damit Schallquellen mehr ablegen

  12. #28
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Der Luftdurchsatz würde nach Möglichkeit gleich bleiben, nur das Dämpfervolumen größer werden. Evtl mit konischen Rohren, die in den Dämpfer münden. Dadurch sollte die Gaserbestückung und Abstimmung gleich bleiben. Müsste man testen.

    Aber du hast schon Recht. Die Schwalbe ist ein großer, fahrender Resonanzkörper, der die Schwingungen schön verstärkt. So kultig die Schwalbe auch sein mag, technisch wurde schon gemurkst. Die Vorderradschwinge, Bremsen, Motorlagerung, Tankbefestigung...alles Verbesserungsfähig..

  13. #29
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    man bedenke die zeit in der das mopped konstruiert wurde. ;-)

  14. #30
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zu der Zeit gab es etliche Mopeds, die vom Entwicklungsstand den Simsons um Jahrzehnte voraus waren. Es gibt Mopeds aus den 70ern, die technisch mit den letzten Modellen aus der Nachwendeproduktion (S53, MS50) locker mithalten können.

  15. #31
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Schwalbe wurde aber nicht erst in den 70ern konstruiert. Ausser der Zeit sollte man vielleicht auch mal die politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen im Auge behalten.

    Mal ernsthaft: Wer in diesem Forum hat sich denn eine Simson gekauft, weil er ein fortschrittliches und zeitgemäßes Produkt haben wollte? Es sollte doch schon beim Kauf jedem klar sein, dass er sich hier nen Oldtimer hinstellt, mit allen bekannten Konsequenzen. Und wer damit nicht leben kann, soll sich eben was anderes kaufen.

    MfG
    Ralf

  16. #32
    Tankentroster Avatar von schnellerHeller
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    125

    Standard

    Das Problem dürfte sein, das die Werkzeuge zur Herstellung via Spritzguss für den Kunststofftank ziemlich groß und teuer sind. Das werden so ca 2-5 to Material sein, bestes Alu. Dazu kommen die Entwicklungskosten für die 3d darstellung, das CNC- Fräsen der Form und dann die Betriebskosten einer ziemlich großen Maschine.

    Da ist das Plaste ein centartikel dagegen,

    Also wenn man da nicht mindestens 5000Stück produziert, wird sich das nicht lohnen. Und dann wäre der Preis sicher immer noch bei ca 50€/Stück

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lüfterrad aus Aluminium
    Von KR51_1K im Forum Technik und Simson
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 04:32
  2. Luftführung / Aluminium selber hartlöten
    Von IFLY2low4U im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 13:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.