+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: tank ausbeulen?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard tank ausbeulen?

    hi mal ne frage kann man kleiner beulen im tank ausbeulen ohne den lack zu beschädigen?
    wenn ja wie klappt das am besten?

    danke !

    p.s.: bei der suche hab ich mit ausbeulen oder beule nix gefunden.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    frag mal nen Beulendoktor der bei Autos hagelschäden beseitigt.wenn kein Scharfer Knick drin ist müssten die das eigentlich ohne LAckschäden hinbekommen.natürlich auch nur wenn die beule nicht zu groß ist!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Großflächige Beulen ohne Knickkante gehen manchmal mit Pressluft raus.
    Ansonsten kann man mit unterschiedlichen gebogenen Hebel, die durch die Tanköffnung eingeführt werden, die Beule von innen herausdrücken.
    Andere Möglichkeit ist ein Vakuum-Stößel, der sich von außen auf der Beule "ansaugt" und dann mit einem Schlag abgezogen wird.

    Alles nur was für Profis. Nix für den Heimwerker. "Beulendoktor" ist dazu das richtige Stichwort.

    Ich kenn mich aus !

  4. #4
    Flugschüler Avatar von trashtalker
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    327

    Standard

    ja angenommen ich lass das von nem profi machen, was schätzt ihr wie teuer?
    weil ich den tank eh lakieren möchte demnächst und entrosten wäre vielleicht auch nicht verkehrt... da könnte ich mir sonst überlegen direkt nen guten tank bei ebay zu holn oder so... was meint ihr?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Geh hin und frag...

    Bei iuns kommt der jeden Donerstag an ner Werkstatt vorbei. Ich habe 2 Beulen in der Motorhaube meines Autos.

    Sollte 50 - 100 € kosten meinte nen Kumpel der da oft hinfährt...

    Ist aber nachher ne Sache wie gut der '' Doktor '' rankommt.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    ich bin karosseriebauer vom beruf!Also 100€für ne beule ausm Tank drücken ist nen bischen viel!und durch die Tankdeckelöffnung sollte man eigentlich alle stellen gut erreichen.

  7. #7
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Na da kauf Dir mal lieber nen neuen Tank. Oder schieß Dir einen bei dem Auktionshaus mit den vier Buchstaben.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard

    wenn du ihn eh lackieren willst (SELBER) dan nimmst zwei komponenten spachtel der kastet 5€ (mit härter 3% Härter zu 100g Spachtel anmischen) aber nie mit wasser abspühlen!!! Dann immer schön nach gefühl und auge abschleifen! Danach mit Wunschfarbe lackieren (wenn der tank auch geschliffen ist!).
    So mach ich das Bei meinen MOPEDS!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tank wie ausbeulen?
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 12:25
  2. Tank ausbeulen
    Von beatsteak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 19:20
  3. Tank ausbeulen
    Von matthias im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 12:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.