+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Tank befestigen - aber wie (fest)?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    72

    Standard Tank befestigen - aber wie (fest)?

    Hallo Simson-Freunde,

    ich hab jetzt schon eine Weile gesucht, aber nichts so richtig gefunden (vielleicht an den falschen Stellen gesucht, haha).

    Meine Frage ist: wie wird der Tank bei der KR51/2 richtig befestigt?
    Es gibt diesen Gummi oben, wo der Tank einfach reingeschoben wird. Das ist klar, denke ich.
    Für unten gibt es die Gummis, Hülse, Schrauben, Unterlegscheibe und die Muttern. In welcher Reihenfolge müssen die Kleinteile verbaut werden? Kennt ihr eine Zeichnung?

    Und wie fest muss das dann gezogen werden? Bei mir quetschen die Gummis richtig. Das kann nicht richtig sein, oder?

    Herzliche Grüße an die Runde.
    Fanta

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Karlson87
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    63

    Standard

    Hey, ich habe letzten Sonntag meinen Tank getauscht und dachte auch, dass alle vier runden Gummis benutzt werden müssen, jedoch hat dann die Abdeckung und der Sitz nicht mehr gepasst. Ich habe auf jeder Seite ein rundes Gummi an den verschraubungspunkte zwischengelegt, dann die Schrauben mit jeweils einer Unterlegscheibe Oben und Unten. Natürlich das Flachgummi an der Steckverbindung nicht vergessen.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Es werden auch alle vier Gummis verbaut. Unten am Tank, wo die Schrauben hinkommen, ein Gummi auf die lasche, eines darunter. Hülse durchs Loch Scheibe drauf, Schraube von oben durchstecken und von unten Mutter Drauf vertig. Nicht vergessen eine Gummischeibe auf und eine unter die Schraubenlasche vom Tank. Hast du das Schwalbebuch von Werner, Seite 88, Bild 103 kann man es einigermaßen sehen.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    guckst du hier, genau in der reihnfolge wie sie gezeichnet sind.


    lg michi

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    So ist die richtige Reihenfolge. Das Rohr kommt in die Mitte und zwar so, dass die Spannung der festgezogenen Schraube/Mutter auf den Rohrenden liegt und nicht die Gummis gequetscht werden.
    Ich würde unter die Mutter allerdings noch einen Federring legen.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Dummschwätzer (31.03.2011 um 17:06 Uhr)
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    72

    Standard

    Danke euch allen, das reicht mir schon!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Krümmer fest, aber nicht dicht
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 19:54
  2. hinterradschwinge befestigen-aber wie????????
    Von hoffmamal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:03
  3. tank leckt aber warum????
    Von Matts im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 09:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.