+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Tank entrostet, Benzin braun


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard Tank entrostet, Benzin braun

    Wie schon der Titel sagt habe ich bei meiner SR50 den Tank versucht zu entrosten mit Oxalsäure... hat auch alles ganz gut geklappt. Jetz stand sie allerdings 1 Woche und als ich sie fahren wollte kam sie keinen meter voran. Ich habe gesehn das der Benzinfilter komplett braun war und das Benzin ebenso. Habe den Vergaser bereits gereinigt da in ihm auch rostabsätze waren. Jetzt meine Frage... Wird das Benzin immer wieder braun wenn ich es in dem Tank stehen lasse? Oder war das nur eine ausnahme weil sich vielleicht noch Rost mit der Zeit nach der Entrostung gelöst hat. Hatte nach der Entrostung auch mit Spiritus hinterhergespült, aber wie man sieht is das wohl nich alles rausgekommen...
    Naja, ab nächster Woche Dienstag werd ich sie wieder fahren wollen. Hoffe das stimmt bis dahin.
    Mfg HazZzard[/i]

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    evtl noch Rost drin?.
    wo hattest das Oxal gekauft, will die Aktion auch noch machen, hatten nur keine bekommen in der Aphotheke.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Nicht richtig gespült, sobald Luft rankommt wieder braun, ist aber nicht schlimm.

    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Nehmt Zitronensäure :wink:

    Ist billiger und funktioniert besser.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Sagt der Midi doch immer wieder.
    Nehmt lieber Zirtonensäure als Oxal.
    Geht 1000mal besser als Oxalsäure!!!!
    Vorallem bei starke Rostschichten.

    grüße midi

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    woher bekommt man die?

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Hast Du a) vorher auch richtig mechanisch entrostet, mal mit Spax-Schrauben o.ä. ordentlich geschüttelt + danach gut gespült? ; und b) nach der Oxalsäurebehandlung auch noch mal richtig gespült? Wenn a) oder b) nein, brauchst Du Dich nicht wundern.
    Zitronensäurepulver gibt´s bei Schlecker.
    MfG Matthias

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    woher bekommt man die?
    In jedem Supermarkt bei den Backzutaten...

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Mh ja werd wohl nich richtig gespült haben... Die frage ist nur ob das Benzin jetz wieder braun wird wenn ich es reinmache... oder ob es so bleibt... Ansonsten würd ich es vielleicht nochmal mit Zitronensäure probieren...
    Danke für die hilfe schonmal
    Mfg HazZzard

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ....oder wie bei real bei den Putzsachen, manchmal auch bei den Sachen zum entkalken der Kaffeemaschine....... und billiger ist es auch noch......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ja, geht in den Drogeriemarkt eures Vertrauens. Dort gibt es billig Zitronensäure zum Entkalken in einer brauchbaren Packungsgröße.

    Ich kippe übrigens zusätzlich Soda mit in den Tank bei der Entrostung. Ob´s was hilft weiß ich nicht genau, ich meine schon..

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Jo habs jetz grad gemacht, bleibt jetz ersma bissl stehen bis nachher. Werde es dann trocken föhnen und hoffe das ich dann kein braunes benzin haben werde... das ding muss bis dienstag laufen, Ahhhh

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    das musst du schon richtig machen, damit das dauerhaft gelöst ist..

    Flugrost löst sich relativ schnell auf, aber etwas dickere Rostschichten sollten schon am besten 24 Stunden einweichen. Am besten in heißem Wasser auflösen. Danach den Tank GRÜNDLICH durchspülen! Einige Male mit Wasser ausspülen, vielleicht auch mal den Dampfstrahler reinhalten.

    Mit einer brauchbaren Taschenlampe reinleuchten und das Tankinnere gründlich auf Rostrückstände durchsehen.

    Dann schön trocknen lassen und vielleicht mit Spiritus nachspülen. Ich kippe danach noch ein bissle Petrolium in den Tank und/oder ein klein wenig Kriechöl und schwenke das noch, damit nicht gleich wieder Flugrost entsteht.

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    @STORM:
    Soda ist alkalisch und neutralisiert die Säure, macht sie unwirksam.
    Also nicht zusammen in den Tank kippen!

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Oh! Danke für die Info.

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Meine Vorredner haben eigentlich schon alles gesagt.
    Ich habe meine Zitronensäure(in Pullverform) von Schlecker für 2,98Euronen.
    Mit heißem Wasser anrühren und dann ab in den Tank damit.
    Ich hab so einiges ausprobiert(Oxal/Salz/Phosphorsäure etc) hat aber nicht wirklich viel gebracht.
    Man muß dazu sagen das meine Rostschicht im Tank extrem dick war.
    Trotz mechanischer Grundbehandlung kein gutes Ergebnis.
    Aber mit die Zitronensäure war mein Rostproblem beseitigt.
    Ob mit mechanischer vorbehandlung oder nicht.
    Nach ca 2std war alles blitze blank!!!!

    Grüße midi

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie krieg ich am Besten den Tank entrostet?
    Von isga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 19:09
  2. S 51 C braun??
    Von ma_ru im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 00:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.