+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: tank- säure


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Lichtenstein, Reutlingen
    Beiträge
    156

    Standard

    hallo,

    wie lange muss denn die zitronensäure im tank einwirken bis ich die kiesel hinzugege? mit wieviel wasser muss ich das Pulver(zitronensäure)anrühren????? kann es sein wenn die säure zu stark ist dass dann ein loch in den tank hineingeht????

    mfg dan:)

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Du sollst die Kiesel und die Säure sofort in den Tank tun und dann drei Stunden lang kräftig schütteln.
    Klar haste ein Loch im Tank, wenn du die Säure zu lange einwirken läßt. Bei der schwachen Zitronensäure ist die Gefahr natürlich nicht so groß.

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    Es gibt bei "Schlecker" einen Phosphatreiniger, der fast nur aus Phosporsäure besteht und recht günstig ist...
    Ich habe gehört, dass es damit auch ganz gut funzt!

    gruß Boris, der schon in 2 Tagen seinen Rosthaufen abholt!

    Edit: Wieviele Threads willst du eigentlich noch aufmachen?

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Phosphorsäure ist sehr gzt bei Rost. Nach der Reaktion bleibt Phosphat zurück, das schützt vor weiterem Rost. Nicht umsonst ist in vielen Rostumwandlern diese Säure drin.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    dir kann man auch antworten geben und bekommt keine Reaktion darauf.
    Nee- lieber noch nen neuen Thread.
    Du--> es gibt da sowas das heißt SUCHE

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Nee, da lohnen Antworten echt nicht, hab auch meine Hilfe angeboten, siehe unter "Händler", da wird auch nicht mehr geantwortet... Egal, wie heisst es so schön, "wer nicht will, der hat schon"...

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Lichtenstein, Reutlingen
    Beiträge
    156

    Standard

    hallo ramirez,

    jetzt übertreib mal nicht. ich habe deine sms ja erst vorgestern bekommen, und habe leider noch keine zeit gehabt mit dir ein termin auszumachen, weil ich ziemlich vielk arbeiten war. Leider bist du ja erst ab 19 uhr erreichbar. und da bin ich schon arbeiten. aber heute nuss ich nicht nachts arbeiten. Also kann ich mich dann um 19 uhr bei dir melden??????????
    Natürlich brauch ich noch deine Hilfe, aber wie schon gesagt hate noch keine gelegenheit dir zu schreiben.
    Ich werd mich bald melden und hoffe dass dein hilfe angebot noch steht!!!!:)

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ja, mein Angebot steht schon noch, aber wie gesagt, wenn, dann sollte das ganze in den nächsten 2 Wochen über die Bühne gehen, und wenn möglich auch nicht so mega-kurzfristig, ich muss meine Zeit ja schliesslich auch irgendwann mal planen. Und dann solltest Du Dir im Vorfeld schon mal Gedanken machen, was Du überhaupt willst, bzw. was an Deinem Star gemacht werden soll. Wie gesagt, Kleinigkeiten, okay, aber ne halbe Restaurierung wollte ich eigentlich nicht abziehen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batteriepfand für 6V Blei/Säure-Batterien?
    Von GreenHawk im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 21:29
  2. Säure für Sotex 6N11
    Von fettebeute im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 16:28
  3. Was für Säure in die Batterie?
    Von bpshop99 im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 20:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.