+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Tank Verschluss KR51/1 BJ 1980


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von zweetaktheizer
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    14

    Standard Tank Verschluss KR51/1 BJ 1980

    Ich möchte mich kurz vorstellen.
    Ich heiße Stephan und fahre seit einigen Jahren Trabant. Seit ca. 10 Jahren habe ich eine Simson Schwalbe KR 51/1 K BJ. 1980 in meinem besitz. Ich bin sie kurze Zeit gefahren bis die Kiste nicht mehr wollte. Dann habe ich sie eingelagert. Jetzt beginnt der neuaufbau. Man wird älter und ich möchte sie Orginal (so weit es geht herrichten). Der Vorbesitzer hat das gute Stück mit der Rolle in rot lackiert

    Ich fange gerade mit dem Tank an, und da stellt sich mir eine Frage. Ich habe einen Tank Deckel mit einer Prägung 1:50.
    Bei der KR51/1 müsste doch noch 1:33 gefahren werden oder liege ich da falsch. Es ist noch der Orginal Motor verbaut, nummer habe ich gerade nich dabei.

    Hier meine eigentliche Frage, welcher Tankdeckel wurde orginal in einer KR51/1 K BJ. 1980 verbaut.

    Danke für eure Antworten
    http://www.zweetaktheizer.de Der Hildesheimer Trabant Club

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Guten Abend und willkommen im Nest!!

    Zum Deckel ist kurz zu sagen: Original müsste der drauf http://www.computerpannen.com/moped/mopedb%20012.jpg
    Es gab zwar noch den "Six Days"-Deckel, aber der wurde soweit ich weiß 1980 nicht mehr verbaut.

    Und zum Sprit kann man nur sagen, dass man die Motornummer bräuchte, wenn man es genauer wissen will. Es könnte sein, dass der Vorbesitzer einen älteren Motor mit Kurbelwelle ohne Nadellager eingebaut hat, oder doch schon mit Nadellager, oder die KW getauscht hat usw...... Das ist ansich ungenau zu bestimmen, wenn man nicht selber Hand am Motor angelegt hat.
    Wenn man den nicht öffnen will (aus welchen Gründen auch immer), dann tank eifnach 1:33. Sicher ist sicher. Aber da sie eh ca.10 Jahre stand und nun die gründliche Überholung (hoffentlich) kommt, wirst du den Motor ja sicher auch regenerieren

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und das liegt daran, dass trotz der Legionen von 1:33-Nachplapperern die KR51/1 ab ca. 1976 mit 1:50 Gemisch gefahren werden. Deswegen gab's damals diese neuen Tankdeckel - damit die Leute das auch mitkriegen.

    Aber ja: Wenn an dem Motor schonmal rumgebastelt wurde - vor allem zu DDR-Zeiten - schadet es nichts nachzuschauen, ob nicht doch irgendein Scherzkeks eine "alte" Kurbelwelle verbaut hat.

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von zweetaktheizer
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke für die Antworten. Ich haben den oben angegebenen Tankdeckel drauf, dann scheint das in Ortnung zu sein. Der Motor geht zur Regeneration ich hatt vor ca. 10 Jahren dem Motor zum letzten mal offen und weiß nicht mehr welche Kurbelwelle verbaut wurde.
    Das mit dem Gemisch ab 1976 wuste ich noch nicht, ich dachte das erst mit der KR51/2 und der Nadelgelargerten Kurbelwellen ende 1980 1:50 eingeführt wurde.
    http://www.zweetaktheizer.de Der Hildesheimer Trabant Club

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die nadelgelagerten Kolbenbolzen wurden eben nicht 1980 eingeführt, sondern schon 1975 in der S50 und kurz danach auch in den anderen Varianten des "alten" Motors M53 und M54.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Handschaltung an KR51/1 1980
    Von Schwalbendoktor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 11:38
  2. KR51/19 Bj.1980
    Von turbo_schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 15:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.