+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Tankbefestigung Schwalbe


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    22

    Standard Tankbefestigung Schwalbe

    Hallo
    Ich Überhole gerade meine Schwalbe und wollte wissen wie der Tank angeschraubt wird(Gummischeiben Distanzhülsen .
    Vieleicht hat einer von euch ein Bild davon.
    Vielen Dank

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bolzen Gummi Tankt Gummi Scheibe Mutter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Chris-SHA
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    188

    Standard

    War extra für dich eben in der Garage und habe Foto gemacht, (Nachts 01.53 Uhr) ... aber auch nur weil ich gerade von der Arbeit gekommen bin und noch voll fit bin

    Also bilder sagen alles,
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    Super Vielen Dank!!!!!
    Hab ich mir zwar schon gedacht aber das zerstreut alle Zweifel!!!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Vergiß bloß das Gummi unterm Tank nicht, sonst wird der Tank sich aufschwingen und losrütteln oder reißen!!!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Vergiß das Gummiteil hinten an der Lasche nicht... Sont wunderst du dich was bei leerem Tank vibriert

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Chris-SHA
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    188

    Standard

    genau @Shadowrun

    den habe ich zuerst auch vergessen, als ich aber dann bemerkte das der Tank so komsich wackelt dachte ich mir schon das das nicht normal sein kann. Also vergesst die GUMMIS nicht meine JUNGS !!!!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Ja, das war meine Frage: Was für ein Gummi unterm Tank? ich habe bei meinem Tücher dazwischengeklemmt, weil das ding so rumgewackelt hat. Kann mir das mal jemand beschreiben?

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    Hallo schau dir das an:
    http://www.motorradzentrum-berlin.de/images/kr206.jpg

    Das ist das Teil Nr.7 wird einfach auf die Blechlasche vom Tank gesteckt
    und oben in den Rahmen eingesteckt.

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Na, was find ich denn da auf meiner HP?

    http://home.arcor.de/profsimmi/simson/teile.htm

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Die oberen Gummis sind aber doppelt gemoppelt, oder? Original sind sie jedenfalls nicht dabei, nur unterhalb der Aufnahme am Tank.

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Chris-SHA
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    188

    Standard

    meinst die auf meinem Bild ? (ganze oben das erste) ???

    Selbstverständlich sind die Original

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Ich hab hier eine 100% originale /2E von '86, die hat nur die unteren Gummis.

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Ich hab oben auch nicht son Gummi. Aber naja, meine Schwalbe halt :wink:

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo zusammen, ich heiße Petra und wohne in Darmstadt und habe große Probleme mit meinem Tank:
    Also, ich besitze seit 30 Jahren eine Schwalbe KR 51/1K Bj.1975. Die letzten 10 Jahre hatte sie mehr oder weniger "eingemottet" gestanden, weil ich sie bei meinem Umzug nach Darmstadt damals nicht mitnehmen konnte. Ein Bekannter hatte sie mir im Sommer wieder etwas zurecht gemacht... Nun ja - ich vermute, dass da irgendwas schief gelaufen ist. Kaum hier, begann der Tank zu tropfen, unten an den Haltelaschen. Ich habe einen neuen Tank gekauft und einbauen lassen, allerdings auch privat. Nach knapp 3 Wochen tropfte auch dieser nagelneue Tank an einer Haltelasche. Der neue Tank wurde genau so montiert, wie der alte war. Ich vermute, dass da irgendwas fehlt, aber ich bin leider so ziemlich der Laie, obwohl ich durchaus mit Werkzeug umgehen kann. Ich hab versucht, mich hier etwas schlauer zu machen, aber mit "Bolzen u. Distanzhülsen" (hä?)... Der Händler (neuer Tank) vermutet, daß bei der Haltelasche oben der Gummi fehlt und der Tank sich aufgeschaukelt hat und durch die Spannung eben gerissen ist. Aber wo bekäme ich nun diese Gummis her????
    Ich brauche dringend Rat. Gibt es in Darmstadt vielleicht hilfsbereite Leute, die mir evtl. beim Schrauben helfen könnten? *seufz*Tank 003.jpg So sieht die momentane Misere aus.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Petra! Willkommen im Schwalbennest.

    Hier siehst Du was alles dazu gehört.
    Kaufen kannst Du beim Simson Händler Deines Vertrauens. Schau mal in die Händlersuche, wenn Du noch keinen gefunden hast.

    Nachtrag: Nachbautanks sind leider als nicht besonders hochwertig verschrien.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR Tankbefestigung
    Von fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 20:20
  2. Tankbefestigung Du0 4/1
    Von schwalben-lover im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 12:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.