+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Tankfüllstand=Auswirkung auf Fahrleistung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2003
    Ort
    Freising
    Beiträge
    87

    Standard Tankfüllstand=Auswirkung auf Fahrleistung

    Moin,

    also, habe meine Schwalbe nun schon 5 Jahre (hab das gerade durch meine Registrierung hier festgestellt). Ich habe sie, berufsbedingt, die letzteen 3 Jahre nur gelegentlich gefahren. Ansonsten stand sie schön warm in meiner Tiefgarage. Bin nun umgezogen und habe endlich wieder mehr Zeit.
    Hatte gestern nun erstmals ein wirkliches Problem mit meinem Vogel. Dieser ging einfach unter Vollgas aus. Wollte dann auch nicht anspringen. Zündkerze sah super aus, hab trotzdem mal ne neue reingedreht. Hab dann heute mal den Vergaser gereinigt, hat sich meine Schwalbe mal wieder verdient. Problem bestand dann weiterhin. Luftfiler gesäubert und Auspuff kontrolliert. Hat alles nix gebracht.
    Hab zum guten Schluss mal einen Blick in den Tank geworfen :-) Sagen wir es mal so, 50 km wären vielleicht noch möglich gewesen.... Luft war aber keins im Benzinschlauch (so leer war er dann doch nicht). Hab dann mal vollgetankt und Problem ist weg. Nun ist klar, dass ein voller Tank mit etwas mehr Druck den Kraftstoff rausgibt (Gewicht des Benzins). Aber, kann das solche Auswirkungen haben, oder war da unten wirklich nurnoch der letzte Rotz drin? Suche wie blöde an meinem Tankdeckel das Belüftungsloch und find es nicht. Würde das sonst auch noch säubern.

    Kann mir jemand sagen, wo dieses Loch ist und was ich vielleicht noch reinigen könnte . Benzinfilter sieht gut aus, wird aber trotzdem Mo. ausgetauscht.

    Danke und euch weiterhin eine gute Fahrt.

    Friese

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Klar, mein Tank wird selbst auf der Reservestellung durch das fahren niecht ganz leer und sie gehr mir schon vor den letzten Tropfen aus. Mit einen Filter in der Leitung wird das dann noch schlimmer.
    Das Belüftungsloch ist nur ein winziges Löchlein in der Mitte vom Tankdeckel. Wenn der sehr deckig ist, fällt es nicht mehr auf. Sieh noch einmal genau hin, oder hast du einen anderen (falschen) Deckel drauf? Auf alle Fälle dürfte sich das Loch gerade bei leerem Tank kaum noch eine Rolle spielen, da ja schon irgendwie genug Luft drin sein muß.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2003
    Ort
    Freising
    Beiträge
    87

    Standard

    Hab diesen Tankdeckel: Ist es tatsächlich das kleine Loch in der Mitte? Einfach mit ner Nadel durch, damits frei wird?
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Was hast du den für ein Riesenbelüftungsloch erwartet, das reicht aus.

    mfg Gert

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Mal kurz mit Druckluft dran und alles ist ok
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    moin

    klingt für mich einfach nur nach verdrecktem benzinhahn. wenn genug kraftstoff im tank ist, ist der druck größer um das benzin durch zulassen. wenns aber alle ist, dann reicht das verdreckte loch nich mehr aus.
    bau den benzinhahn aus...4-lochdichtung ab und alles ordentlich mit druckluft durchpusten.
    eventuell dreck im tank.

    grüße christian

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    60

    Standard

    Hallo,
    hatte mal ein änliches Problem,je weniger Sprit im Tank umso mehr hatse gezickt mein Schwalbchen.Hab dann irgendwo gelesen,könnte im Nest gewesen sein,das es am Benzinfilter liegen könnte.
    Habe nachgesehen,siehe da es war ein Bosch Papierbenzinfilter drin.
    Kurzerhand neuen Benzinschlauch rein,ohne Filter!Probe gefahren,und das Problem war weg,kann sie jetzt sogar ganz leer Fahren,bis zum letzten Tropfen!


    Mfg FISCH

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von BoondockDuckling
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Papierfilter sollen nicht verwendet werden weil die ANGEBLICH das Öl im Benzin nicht gut durchlassen.
    Keine Ahnung obs stimmt, aber ich verwende nur Filter mit Sieb. Reicht ja auch,


    @topic

    Einfach mal komplett Reinigen.
    Vergaser, Filter, Benzinhahn, Tank leermachen und Rost rauspusten, Tankdeckel

    Das mit dem Tankdeckel kannste ja testen indem du ohen fährst.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja ja immer die grüchte.

    Glücklicherweise fahren noch viele Motorsägen / Motorboote und Trabants auch mit Papierfilter ....

    Nein was viele vergessen.

    Die Schwalbe hat 2 Filter.

    Einmal nen grobes Messingsieb im Tank und dann ein feines Sieb im Wassersack.

    Also tank leermachen Benzinhahn raus und alles reinigen.

    gerne wird dann auch die 4 Lochdichtung hinterm Kücken vergessen. Also die beiden chrauben lösen undsie sich anschauen. Wenn die löcher mehr klein und oval sind neue rein.

    Son Benzinhahn braucht auch Pflege :wink:

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    60

    Standard

    Servus,
    ich meinte einen Bosch zusatz Filter!
    Das Teil war bei mir eingebaut worden,weis nicht warum,habe alles gereinigt und gepflegt so wie beschrieben nach 11 jähriger Standzeit.Habe auch den Papierfilter gewechselt,aus Unwissenheit,das das Teil nichts bringt,also so gemacht wie vorher beschrieben:rausgeworfen,Sinnlos wie ein Kropf,neuen Benzinschlauch zwischen `Kücken`Benzinhahn und Vergaser ohne diesen sinnlosen Papierfilter rein gemacht!Das hat gewirkt!
    Das war meine Erfahrung mit so einen Teil.
    Der Friese schreibt auch was voneinen Benzinfilter,nich von einen Tank und Benzinhahn,das er am Montag wechseln will.
    Im Tank wenn er nicht Versiegelt ist nach der Rostbehandlung immer mal Flugrost der sich dann im Papierfilter ablegt.Stand irgendwo so. Eigentlich logisch.

    Gruß FISCH

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das ist nunmal in der Konstruktion der Schwalbe begründet. Schon von Hause aus ist das Gefälle vom Tank zum Vergaser nur minimal. Wenn da nun noch ein Zusatzfilter ins System kommt, kann unter Umständen der Druck der Benzinsäule nicht mehr ausreichen, um das Benzin fix genug in den Vergaser zu jagen. Das ist meist der Fall, wenn sowieso schon ein wenig Dreck im Spiel ist und der Druck schon ohne Zusatzfilter seine liebe Müh hat.

    Dass der Zusatzfilter eh sinnlos ist, wenn die Originalkonstruktion im Benzinhahn ihre Arbeit anständig macht, kommt noch dazu.

    MfG
    Ralf

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tarantula
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    74321
    Beiträge
    55

    Standard

    Meine Erfahrung mit dem Benzinfiltergelumpe war folgende,
    hatte im tank den sieb, dann im benzinhahn im wassersack ein siebchen
    und einen bosch zusatzfilter zwischen tank und vergaser, da ging nichts!
    bin an jedem berg stehen geblieben.
    Hab jetzt den alten gammel raus, sprich den im tank und im benzinhahn und nur den neuen boschfilter zwischen tank und vergaser + nen neuen benzinhahn.
    jetzt schießt die brühe nur so raus, richtig krass, egal wieviel im tank ist!

    naja, wenn se jetzt noch laufen würde wärs geil xD
    aber meine vapedidape kommt morgen denke ich :P

    gruß
    tarantula

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    60

    Standard

    @ tarantula

    Wenn Du schon die Selben Probleme gehabt hast,wirstes genauso machen wie ich Beschrieben habe .Du lässt auch irgendwann den Bosch weg,glaubs ma.DeinTank is auch net Innenbeschichtet,nach Deiner Auskunft.


    ciao
    FISCH

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auswirkung Krümmerlänge?
    Von bernie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 00:05
  2. Auswirkung Heizwert 145 --> 260 ?
    Von micmengi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 14:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.