+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Tanksanierung komplett!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard Tanksanierung komplett!

    Hallo!
    Ich habe neben meiner Schwalbe noch eine Suzuki Bandit stehen. Diese Bandit hat einen dermaßen verrosteten Tank, das geht garnicht. Ich habe ihn bereits selbst versucht mit Fertan Rostwandler usw wieder in Ordnung zu bekommen ist anscheinend leider fehlgeschlagen! Nun suche ich ein Unternehmen welches dieses professionell und auch nicht zu teuer erledigt. Gibt es sowas in der nähe von Göttingen? Vllt. habe ich ja glück und es weiß jemand. Ansonsten würde es mir auch reichen wenn dieser ganze scheiß Rost da erstmal rauskommt.. aber es ist echt sehr viel und der Tank ist zu groß für die Betonmischer oder Auto Vorderreifen festkleb Methode sowie zum schütteln zu schwer. Falls hier jemand noch nen guten Tip hat einfach mal eintippen ;-)
    Gruß, Julian :)
    Wer kleine Japan-Roller Brät hat ein Simson Heizgerät!!!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Hallo Julian,

    wenn Du Zeit hast mit Deinem Tank, dann könntest Du Dich bei der nächsten Tanksanierungsaktion vom Braunschweiger Stammtisch einklinken. Das wird erst in Frühjahr etwas werden, weil derzeit die Temperaturen für die Versiegelung zu niedrig sind.

    Peter

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    Hört sich auch gut an und ist ja nicht all zu weit weg! Allerdings würde ich es lieber etwas schneller haben :)
    Wer kleine Japan-Roller Brät hat ein Simson Heizgerät!!!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Dann wirst Du den Tank wohl für gutes Geld wohl zum Händler geben müssen oder gleich einen neuen kaufen.

    Ich brauche > 10 Grad, aber die Versiegelung braucht ~20 Grad. Und in meiner Halle ist es drinnen so "warm" wie draussen.

    Peter

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    Kenn ich wie in meiner Garage..
    Kann man den eigentlich von innen Sandstrahlen oder so um den Rost weg zu bekommen? Oder Gibt es irgendwelche "Professionellen" die das machen??
    Julian
    Wer kleine Japan-Roller Brät hat ein Simson Heizgerät!!!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wir vom Braunschweiger Stammtisch machen das mit den Tanksanierungssets von Ammon.
    Erst chemisch entfetten, dann chemisch entrosten, dann wenn nötig zulöten, dann versiegeln.

    Ammon bietet das auch als Dienstleitung an.

    Peter

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Wenn ich das richtig verstehe, geht's doch darum, erstmal den Rost rauszubringen. Was spricht dagegen, erstmal die klassische Nummer mit Spax-Schrauben oder Zitronensäure zu versuchen und die Versiegelung auf später zu verschieben?

    Nein, das Argument "Der Tank is mir zu groß" lass ich nicht gelten.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Vor ein paar Wochen hat hier jemand ne Konstruktion mit nem Anhänger-Rad und nem drangepressten Bohrmaschinenfutter gepostet. Ich fand das ziemlich genial.
    Da sollte auch ein größerer Tank dran passen. Leider hab ich es über die Suche nicht gefunden.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    32

    Standard

    High,
    einfach den Tank mit einem Spanngurt und Gummiunterlagen in die Felge eines LKW spannen.
    Wir machen das immer mit einem MAN TGA ohne Aussenplaneten denn da passen auch grössere Tanks rein.
    Am besten geeignet zum füllen sind VA-Stanzabfälle , Spax-Schrauben funktionieren aber auch.
    P.S.nicht im Fahrbetrieb machen sondern die Achse anheben!
    MfG
    Köche haben auch schmutzige Hände!

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Zitat Zitat von screwdrifter007 Beitrag anzeigen
    High,
    einfach den Tank mit einem Spanngurt und Gummiunterlagen in die Felge eines LKW spannen.
    Wir machen das immer mit einem MAN TGA ohne Aussenplaneten denn da passen auch grössere Tanks rein.
    Am besten geeignet zum füllen sind VA-Stanzabfälle , Spax-Schrauben funktionieren aber auch.
    P.S.nicht im Fahrbetrieb machen sondern die Achse anheben!
    MfG
    Soetwas mache ich mit dem Betonmischer.
    Spreemaat

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von ulli41 Beitrag anzeigen
    Soetwas mache ich mit dem Betonmischer.
    Was, wie im allerersten Beitrag steht, nicht geht weil der Tank von der Suzuki zu groß ist. Desswegen ist auch im von dir zitierten Beitrag von "größeren Tanks" zu lesen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Soll ja auch größere Betonmischer geben...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Soll ja auch größere Betonmischer geben...
    sowas?


  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das stimmt natürlich, aber Julian hat auch nicht geschrieben das er es in nem kleinen versucht hat. Man weiß ja nicht wie riesig der Suzuki-Tank wirklich ist.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    Ich hab den noch nicht in den Betonmischer gestopft, auch nicht Probehalber aber das dachte ich mir so. Es ist ein 23l Tank glaube ich. Wegen der Schrauben usw hab ich gehört man sollte es nicht machen weil der Tank dann Dellen usw bekommt. Angeblich sieht man das danach von aussen! Steht in mehreren Foren.
    Bei ebay hab ich eine Chemisches Reinigungszeug empfohlen bekommen, ähnlich wie es der Stammtisch macht! Halt entrosten, entfetten und danach beschichten! Ich denke für 37 Ocken ist das okay!!
    Wer kleine Japan-Roller Brät hat ein Simson Heizgerät!!!

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wenn der Tank aus dem üblichen Getränkedosenblech hergestellt wurde, dann wird er sicher Dellen bekommen.
    Ich hau immer ein Pfund Spax-Schrauben in meine Tanks und mach dann damit gymnastische Übungen. Dellen gibt es dabei nur, wenn ich zu wenig gefrühstückt habe und mir der Tank aus den Griffeln auf den Betonboden fällt. (ist noch nie passiert, toi, toi, toi)

    Bei der Sanierungsaktion denke bitte nicht nur an die Kosten für ein Set, sondern auch für das zu besorgende Zubehör. Tauchsieder, Eimer, Kanister, Korken, Trichter, Umfüllpumpe, Heissluftföhn etc. pp. Alles was Du schon vorhanden hast, reduziert die Ausgaben.

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tanksanierung die (x-y)ste
    Von Zschopower im Forum Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 22:10
  2. Kurbelwelle nur komplett?
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 11:50
  3. 12V Komplett
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 21:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.