+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Taugen die Nachbauvergaser was ?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    60

    Standard Taugen die Nachbauvergaser was ?

    Hallo allerseits,

    so langsam beschleicht mich das Gefühl, daß meine Probleme mit dem Anzug etc. durch den Vergaser verursacht werden. Hatte zwar den Vergaserflansch vor ein paar Wochen geplant, aber heute bei der Kontrolle war der Flansch wieder verzogen. An der Plastikdichtung war seitlich Benzin zu finden, is also undicht. Kann es sein, daß der Guß mit der Zeit weich wird Habe dann probeweise einen alten 16N1-11 verbaut, damit lief der Motor im Anzug schon deutlich besser, ist aber halt nicht original.
    Nach ein paar Recherchen habe ich gesehen, daß es den 16N1-5 auch als Nachbau aus China (?) gibt. Hat schon jemand Erfahrungen damit ? Ist er zumindest in der Funktion mit dem Original zu vergleichen ? Als Originalo würd e ich halt gerne einen "Originalvergaser" verbauen.
    Oder sollte ich besser den Bing Ersatzvergaser verbauen ? Welcher Typ wäre dies ?

    Bin für jeden Tipp dankbar !!!

    Grüße
    Joachim

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    nein kann nicht weich werden blödsinn , wohl nicht richtig geplant ,
    neu planen richtig vestziehen vertig.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    ja, genau da´rum verziehen die mistdingert auch,
    "richtig festziehen" ist nämlich das Problem :-)

    gefühlvoll anziehen, beidseitig im wechseln, dann verzieht da auch nichts mehr

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Stormdevil
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Hannover /Anderten
    Beiträge
    121

    Standard Re: Taugen die Nachbauvergaser was ?

    Zitat Zitat von KR51/1S
    Hallo allerseits,

    so langsam beschleicht mich das Gefühl, daß meine Probleme mit dem Anzug etc. durch den Vergaser verursacht werden. Hatte zwar den Vergaserflansch vor ein paar Wochen geplant, aber heute bei der Kontrolle war der Flansch wieder verzogen. An der Plastikdichtung war seitlich Benzin zu finden, is also undicht. Kann es sein, daß der Guß mit der Zeit weich wird Habe dann probeweise einen alten 16N1-11 verbaut, damit lief der Motor im Anzug schon deutlich besser, ist aber halt nicht original.
    Nach ein paar Recherchen habe ich gesehen, daß es den 16N1-5 auch als Nachbau aus China (?) gibt. Hat schon jemand Erfahrungen damit ? Ist er zumindest in der Funktion mit dem Original zu vergleichen ? Als Originalo würd e ich halt gerne einen "Originalvergaser" verbauen.
    Oder sollte ich besser den Bing Ersatzvergaser verbauen ? Welcher Typ wäre dies ?

    Bin für jeden Tipp dankbar !!!

    Grüße
    Joachim
    meckerst über den 16n1-11 das er halt nicht oggi ist, willst aber einen bing verbauen? nimm einen 16N1-12 (gleich wie 11er aber gebogener Benzinstutzen, damit passt das besser zur schwalbe). Zündung richtig eingestellt? zylli mal abgenommen und geschaut ob der kolben schwarz ist (evtl die kolbenringe erneuert)?

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ich glaub nicht das dein Zylinder am Flansch über 600 Grad warm wird, so das das Aluminium weich wird :-)
    Ursache ist oftmals zu starkes anziehen der Flanschmuttern, nach dem
    Wechsel oder Ausbau des Versagers zieh ich die nur etwas mehr als handfest an, eventuell nachdem sich die Dichtung gesetzt hat nochmal leicht nachziehen. Wenn du Angst hast das der Vergaser abfällt kannst du ja flüssige Schraubensicherung "Mittelfest" auf die Gewinde machen.

    mfg Gert

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard Re: Taugen die Nachbauvergaser was ?

    Zitat Zitat von Stormdevil

    meckerst über den 16n1-11 das er halt nicht oggi ist, willst aber einen bing verbauen? nimm einen 16N1-12 (gleich wie 11er aber gebogener Benzinstutzen, damit passt das besser zur schwalbe). Zündung richtig eingestellt? zylli mal abgenommen und geschaut ob der kolben schwarz ist (evtl die kolbenringe erneuert)?
    Wenns nur der Stutzen wäre.....

    Der Gaser ist für die S51 also für en anderen Motor und anderle ASnsauganlage.

    Deshalb unterstelle deiner Zusammenstellung nicht dass sie funktionieren muß. Sie kann muß aber nicht

    Hol dir nen N1-5 der da ran muß und schon sollte alles besser laufen

  7. #7
    Tankentroster Avatar von CBronson
    Registriert seit
    21.08.2003
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    116

    Standard

    Also ich will mal auf deine anfängliche Frage antworten. Ich habe seit ca. 3 Wochen einen 16 N1-5 Nachbau verbaut und bin mit diesem sehr zufrieden. Er läuft wesentlich besser als der Bing (den hatte ich davor dran). Der Anzug und die Gasannahme sind besser und der Leerlauf läuft auch sehr gut. Einmal richtig eingestellt ist der wunderbar. Beim Start brauche ich auch fast nie den Choke und er läuft auch recht sparsam. Ich vermute mal so um die 3L/100km (muss ich aber noch genauer messen). Zudem ist er wesentlich günstiger als der Bing

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja der Bing ist ja auch genaus verkehrt an der /1 wie nen N1-11 oder N1-12....

    Der Bing ist nur Ersatz für die Gaser der neuen Motoren...

  9. #9
    Tankentroster Avatar von CBronson
    Registriert seit
    21.08.2003
    Ort
    Winnenden
    Beiträge
    116

    Standard

    Der Bing läuft zwar auch nicht schlecht an der /1 besonders der Leerlauf lässt sich gut einstellen und läuft stabil, aber wenn der 1-5 gut eingestellt ist läuft der meiner Meinung nach besser. Besonders der Anzug am Berg und die Endgeschwindigkeit sind viel besser (zumindest bei meinem Motor)

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    60

    Standard

    Hallo,
    vielen Dank für die Tipps, dann werde ich mir mal einen 1-5 Nachbauvergaser kaufen !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Was taugen die AKF Neubausimmen?
    Von bpshop99 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 13:03
  2. Billig- Helme: Taugen die was?
    Von Fred02 im Forum Smalltalk
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 14:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.