+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Technischer K.O.


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Genussfahrer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Freital bei Dresden
    Beiträge
    95

    Standard

    Hallo Leute!
    Ich befinde mich in einer Sackgasse, versuche seit geraumer zeit eine S51 mit Elektronischer Zündung zum laufen zu bringen. Folgender Fehler tritt nun noch auf. Anspringen tut sie wunderbar, sobald sie jedoch etwas wärmer wird nimmt sie kein Gas mehr an und klingt als würde sie absaufen, wenn ich das gas dann zurücknehme läuft sie wieder normal.
    Folgende Sachen hab ich schon probiert und getestet:
    -Kerze,Kerzenstecker,zündspule gewechselt
    -position grundplatte geprüft
    -einsatzdrehzahl am steuerteil variiert
    -zylinderfussdichtung und Zylinderkopf gewechselt
    -luftfilter mit bezin gereinigt und eingeölt
    -Vergaser gereinigt, alle möglichen einstellungen von teillastnadel und leerlaufluftschraube probiert
    -Simmerringe gewechselt
    -choke gummi und spiel geprüft
    -tanksieb gereinigt,bezinhahn gereinigt
    -tank ist rostfrei
    -funkenlänge beträgt ca 6 mm
    -auspuff gereinigt, ist frei

    da ich ein fleissiger leser dieses Forums bin hab ich per suchfunktion auch viele Lösungsansätze gefunden, allerdings ohne erfolg. alle oben beschriebenen maßnahmen brachten keinen erfolg, lediglich konnte ich mit verstellen der einsatzdrehzahl das startverhalten bessern, doch laut handbuch soll man wenn man gutes startverhalten hat, allerdings in hohen drehzahlen zündaussetzer bzw. andere störungen, die einsatzdrehzahl erhöhen. hab ich gemacht geht sie aus .
    Bitte helft mir, ich komm wirklich nicht mehr weiter, bin mit meinem Latein am Ende.
    Gruss Martin

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dein Steuergerät hast du noch nict gewechselt....

    War bei mir mal der Fehler...

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Ich hab auch schon mal ewig gesucht bis ich dann die Grundplatte komplett getauscht habe. Schließlich stellte sich heraus, der schei.. geber für das Steuerteil hatte ne Macke.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Genussfahrer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Freital bei Dresden
    Beiträge
    95

    Standard

    hi! danke für die antworten. ich wußte ich hab was vergessen, steuerteil habe ich auch schon gewechselt, ohne erfolg@shadow :)
    Grundplatte werd ich heut abend mal angehen, mal sehen obs was bringt. falls noch jemand eine idee hat, bin weiter für vorschläge offen.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    15

    Standard

    Schau mal auf folgender Schalbenseite
    "Ralf Willin-Fuhrmanns Simson- / Simson-Schwalbe - Tips"
    nach URL habe ich leider verbummelt, mußt Du googln.
    Er beschreibt da ein problem das bzgl. gebrochener leiterbanhnen auf der Grundplatte auftreten kann. Dieer Fehler ist beim bloßen betrachten der Grundplatte nicht sichtbar, weil der fehlerhafte Bereich in seinem Falle von Isoliermaterial verdeckt war. Messtechnisch ist der Fehler aber zu erfassen.
    Grüße,
    Owen

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Genussfahrer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Freital bei Dresden
    Beiträge
    95

    Standard

    Danke für den Tip, die seite ist sehr hilfreich, hab mirs mal ausgedruckt und nehm es morgen mal mit in die werkstatt, werd als erstes mal die grundplatte tauschen, da kann ich den fehler schon gut eingrenzen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. optischer vs. technischer Zustand bei ebay
    Von trueblue im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 13:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.