+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 65

Thema: Teilespender oder neues Leben... Blechhaufen gerettet.


  1. #33
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen
    wurd ja wohl irgendwas drübergeschlagen über das was drunter ist oder?
    Wo? Beim Bj.? Mach mal ein Foto mit Sonne von hinten. Oder liegts an meinem spiegelnden Monitor?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  2. #34
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    versuchs mal mit rechtsklick -> grafik anzeigen. dann wird das teil groß und du kannst sehen was ich meine :)

  3. #35
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen
    versuchs mal mit rechtsklick -> grafik anzeigen. dann wird das teil groß und du kannst sehen was ich meine :)
    Davon wird det ooch nich heller!
    Meinst, dass da was vorgedruckt war oder wie?
    Es gab wohl Typenschilder wo die komplette Jahreszahl eingeschlagen war und welche wo nur die letzte Zahl zu ergänzen war.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #36
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn die Rahmennummern auf Typenschild und Sitzbankträger identisch sind und zum Baujahr '77 passen (s. Liste im Wiki), würd ich mir über das Typenschild keine Gedanken machen. Und beim KBA gibst du Typ (make your choice ), Baujahr, Rahmennummer und idealerweise auch die Adresse, wo der Lappen hingehen soll, an.

    Schönen Herrentag
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #37
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen

    Erste Bestandsaufnahme...

    Gut:
    + Felgen
    Würde mich darauf nicht verlassen, denn warum lackt man Felgen/Speichen? Richtitsch! Weil sie marode, unansehnlich und rostig waren.
    Es wird kaum möglich sein, den Lack ohne Risse über längere Zeit zu genießen. Dringt da Wasser ein, rosten dir die Speichen schnell weg, obwohl es von außen gut aussieht.
    Ich würde sie schlachten und zu Geld machen. Wenn du es nämlich richtig machen willst, kostet dir das ne Stange Geld. Obwohl der Verkauf in Teilen auch nicht zu Reichtum führen wird. Es gibt die Halbautomaten nicht wirklich viel teurer als die "normalen" M53.
    Geändert von Matze (03.06.2011 um 18:19 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #38
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich zweifle aber auch, dass das eine richtige - richtige "S" ist.
    Das Blechkleid ist von einer 1 (Rücklicht).
    Aber für die "S" fehlen vorne die Chromhülsen an den Stoßdämpfern und hinten die doppelte Aufnahme für die Stoßdämpfer an der Schwinge.Kann ja getauscht sein, ist aber nicht so warscheinlich, find ich.
    Der Schriftzug ist ja auch noch da, also wird das wohl komplett ihr "Kleid", jedoch nicht ihr "Skelett" sein
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  7. #39
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Mach sie komplett oder geb sie mir, ich werde mich dann liebevoll darum kümmern (wenn mein Geldbeutel wieder gefüllt ist und du in der Nähe von Bonn wohnst)

    Gruß
    Markus

  8. #40
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Wenn ich sie aufbaue, geb ich sie mit sicherheit nicht her

    naja ich werde heut abend das Formular fürs kba fertig machen.

    @Gonzo: Sie haben aber keinen 8ter und sind auch nur lumpig mit silbernem Lack überzogen... Die werden glaub ich eh neu eingespeicht. Mal schauen mit welcher art Speichen.

    @Wurstblinker: Glaube auch nicht das die Schwalbe 100% eine S ist. Dafür fehlen halt die hydraulisch gedämpte Federung, der rahmen ist auch von ner normalen kr51... sollte aber fürs endergebniss egal sein.
    Geändert von Prof (04.06.2011 um 17:58 Uhr) Grund: Kleinanzeige entfernt

  9. #41
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen
    naja ich werde heut abend das Formular fürs kba fertig machen.
    Neien! Nicht per Formular, per Mail!
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #42
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Wieso per Mail? Naja das nächste mal wenn ich mich an sowas mache evt
    Also hier hat sich in erster linie eine sache getan: Der vogel, oder sagen wir die fluglahme Ente hat nun Papiere.

    Wies nun weiter geht weiß ich noch nicht, da ich zZ nicht schraubfähig bin aufgrund einer Schulterverletzung. Wie im Marktplatz zu sehen such ich nach Teilen und die ersten Ersatzteile sind auf dem Weg.

    Worüber ich mir im Moment am meisten den Kopf zerbreche ist die Lackierung und Aufmachung. Ne Ratte wird es auf keinen Fall, also der steht der Entschluss das die kleine en neuen Anstrich bekommt! Ich bin mir gerade nicht schlüssig. Entweder richtung original und das kind wird verkehrsrot mit cremeweißen hilights (wobei ich schon öfter gelesen habe das die Anbauteile in elfenbein scheiße verarbeitet sind), oder chremeweiß mit schwarzen hilights. Da meine S51 schon sehr viel Schwarz abbekommen hat, hab ich irgendwie nicht vor schon wieder ne schwarze schleuder zu basteln..

    Die Felgen werden in jedem Fall cremeweiß mit VA-Speichen. Wenn ich keinen gepäckträger verbauen will, bleiben gut sichtbar Löcher vorhanden. Gibt es eine Möglichkeit diese zu verschließen ohne die bleche zu "verbraten" ? Ein umbau bei dem Originalteile beschädigt oder modifiziert werden kommt auf garkeinen Fall in frage.

  11. #43
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Naja obwohl keine antwort vorliegt, hab ich heute trotz der schulter en bisschen dem heiligen sonntag de rücken zugekehrt und en bisschen was gemacht.


    Rahmenteile sind alle einzeln, das teil ist in einem wirklich guten zustand! der ständer hat mich en paar nerven gekostet bis der keilstift da raus war und die schlösser die ich ausgebohrt hab..

    die originalfarbe des blechkleids war olivgrün, was mit ner rolle überlackiert wurde und der rahmen stammt von einer blauen schwalbe, soweit dazu. sind also wirklich zwei später verheiratete. demnächst geht der rahmen wohl mit den fahrwerksteilen in die strahlkammer und die räder werden zum lacken fertig gemacht, die blechteile kommen später, wenn die fehlteile ergänzt sind.

    wird wohl so en bisschen zum tagebuch hier wenn ihr mög dürft ihr gerne ein wenig dazukritzeln, wenn ihr anregungen habt!

  12. #44
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Nur weil blaue Farbe auf dem Rahmen war, heißt das nicht, daß er von einer blauen Schwalbe stammt, sondern eher, daß ihn mal irgendwer blau gestrichen hat, denn am Werk waren sie in irgendeinem grau/beige/Igendwasinderrichtung lackiert, auf alle Fälle aber nicht blau. Bei dem Olivgrün tippe ich einfach mal, daß es Billiardgrün sein könnte.
    Für die Löcher, die du löblicherweise nicht schließen willst, würde ich dir irgendwelche Zierschrauben nach deinem Gusto vorschlagen. Oder du baust dir für diese Stelle einen Kennzeichenhalter und machst die nicht original in den Panzer geborten wieder zu.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #45
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Bei dem Olivgrün tippe ich einfach mal, daß es Billiardgrün sein könnte.
    Ohne die Farbe gesehen zu haben, sag ich einfach mal Falsch!!!
    Olivgrün, eigenntlich heißts Olivbeige, war der erste Farbton, in welchem die "S" ausgeliefert wurde.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  14. #46
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Äh ja, DAS war mir entfallen, daß es sich hier wohl um eine echte S handeln könnte....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #47
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    mal schauen ob ich irgenwo passende verschlusskappen oder so finde... die ausgenudelten löcher vom kennzeichen werd ich aber wohl zu schweißen. kann ich das kennzeichen auch seitlich anbringen oder ist das nicht rechtens?

    en paar neue teile aus der bucht sind unterwegs :)

  16. #48
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Sind ja nun ein paar tage vergangen und ich hab endlich das projekt am schopfe...

    Rahmen erstrahlt in einem seidenmattencremeweiß und die restliche farbe, ein motor, kleinteile und ein bisschen spielzug sind mittlerweile in meinem besitz.

    Die ernüchterung kam heute kehrwendend... ich habe versucht den panzer und die blechteile von lack zu entfernen. PUSTEKUCHEN! die *****kekse die ich mir zugelegt habe verschmieren das ROT was über alles lackiert wurde nur und verbrennt es. überall wo nur originalfarbe ist klappt das entlacken wunderbar.
    Die rote farbe macht fast den anschein eine art unterbodenschutz oder maschinenlack zu sein. das zeug ist zäh wie harry, ich bin mir nicht mal sicher ob ich das mit einer ordentlichen ladung pressluftbefördertem sand wegbekomme...

    Wie dem auch sei, lässt sich das zeug mit heißluft und einem stecheisen relativ gut runterholen. Fazit nach 4 stunden arbeit: Beinblech und lampenmaske sind außen lackfrei (innen ist das rote teufelszeug ohnehin nicht zu finden...) und der motortunnel ist komplett blank. werde mit aber wohl nocheinmal überlegen müssen ob ich so den kompletten panzer entlacken will -.-

    bilder folgen wenn gewünscht.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann ich das so lassen oder muss was neues her ???
    Von Robin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 22:56
  2. neues Relais -- oder was ist da los?
    Von Rabbit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 21:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.