+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Teillastnadel 04 oder 08?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard Teillastnadel 04 oder 08?

    Wo ist da der Unterschied

    Gruß Roy

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Worauf willste genau hinaus? Willste wissen, ob du die eine durch die andere ersetzen kannst? Dann schreib sowas, so kann man dir besser helfen,w enn wa deine Absicht wissen. ODer haste beid evor dir liegen, dann kannste den Unterschied ja sehen -.-
    Wenn man wa sfragt, kann man sich auch bisschen was einfallen lassen, als paar Wörter. Vielleicht komplette Sätze wären nett.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard

    Ja stimmt hast Recht,
    warn bisschen uninformativ.

    Also ich wollte mir ne neue Nadel bestellen,
    aber jetzt steht da für den gleichen Vergasertyp ne 04er oder ne 08 er Nadel.

    Ich weiss natürlich nicht welche ich jetzt brauche oder nehmen kann.
    Kann ich beide nehmen?Und wo ist da der Unterschied?

    Vielen Dank
    Schönen Gruss
    Roy

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Welchen VErgaser haste zufällig
    16N1 (3)......

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard

    16N1 steht drauf,
    mehr kann man nicht sehen.
    Wo sehe ich die letzte Zahl?
    Gruss Roy

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    die steht dann normal daneben. ISt immer bisschen Amateurhaft eingeschlagen. NA dnan sag mal was für ein Moped du hast. Dnan könnte man drauf schließen welcher GAser drunter sein "müsste" udn dir sagen welche NAdel da rein gehört.
    Also, mach Ansage...., wir essen zeitig ^^

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard

    Nen Star 4/2-1 BJ 66

    Vielen Dank un juten Hunger.
    Gruss Roy

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    HEhe, also laut meinen Unterlagen ^^ müsstest du einen 16N1-6er GAser haben udn der brauchst einen 04er TEillastnadel.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard

    Vielen Dank !!
    Wieder wat schlauer .........
    Gruß Roy

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also der SR4-2/1 hat den Vergaser 16N1-6 und der braucht die Teillastnadel 04.
    Allerdings könnte da dein Baujahr nicht stimmen. Ich glaube 1966 gabs noch den SR4-2 (ohne /1) und der hatte den Vergaser 16N1-1.
    Was hast du denn für einen Zylinder auf dem Motor? Beschreib den mal genauer. Den mit dem dreieckigen Ansaugstutzen (mit drei Schrauben am Zylinder befestigt) oder einen Zwischenflansch, der nur mit zwei Muttern am Zylinder befestigt ist?
    Und ist deine Ansauganlage (das Ding wo der Luftfilter drin sitzt) hinter dem Vergaser aus schwarzem Gummi oder aus Plastik (PVC)?

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Also der SR4-2/1 hat den Vergaser 16N1-6 und der braucht die Teillastnadel 04.
    Allerdings könnte da dein Baujahr nicht stimmen. Ich glaube 1966 gabs noch den SR4-2 (ohne /1) und der hatte den Vergaser 16N1-1.
    Was hast du denn für einen Zylinder auf dem Motor? Beschreib den mal genauer. Den mit dem dreieckigen Ansaugstutzen (mit drei Schrauben am Zylinder befestigt) oder einen Zwischenflansch, der nur mit zwei Muttern am Zylinder befestigt ist?
    Und ist deine Ansauganlage (das Ding wo der Luftfilter drin sitzt) hinter dem Vergaser aus schwarzem Gummi oder aus Plastik (PVC)?
    Hi,

    der 16N1-1 hatte aber auch eine 04er Nadel... Aber mach mal ein Foto... ein 66er Star mit dem alten T-Luftfilter habe ich noch nicht bzw. nur auf Prospekten gesehen.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard

    Also es isn Star 4/2.
    BJ 66,
    Zylinderbefestigung kann ich jetzt nicht sagen,er steht in der Garage,aber die Luftanlage ist aus Plastik (gelb) ,mit so ner seltsamen Dichtung.

    Die Nummer kann ich nicht erkennen am Vergaser,das ist das Problem, hinter 16N1 ist direkt das Überlaufloch.

    Vielen Dank!!

    Gruß Roy

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard

    Oder meinst du die Verbindung von Vergaser zu Zylinder ?
    Die ist mit zwei Schrauben befestigt.

    Gruß Roy

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na dann ist es doch ein SR4-2/1, also die neuere Version des Stars. Gelber Plastikansauggeräuschdämpfer und Ansaugstutzen mit zwei Schrauben am Zylinder befestigt paßt dann auch zum richtigen Vergaser 16N1-6 mit der 04'er Teillastnadel.
    Dann kann aber das Baujahr 1966 nicht stimmen.
    Einzige Erklärung wäre dann, daß ein alter Rahmen eines 66'er SR4/2 auf SR4-2/1 umgerüstet wurde.
    Laß alles so wie es ist, wenn es funktioniert.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Gtownx
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    essen
    Beiträge
    92

    Standard

    Danke für die Info, hab grad nochmal nachgeschaut,auf dem Typenschild steht schon BJ 66 drauf.
    Ab wann wurde der Star so mit dem Plastik Luftfiltergehäuse gebaut ?
    Wie kriege ich jetzt das Alter des Motors raus?

    Ich werds auch so lassen wie es ist, will nur n paar Teile tauschen,die Teillastnadel hat ziemliche Kerben unten, da hat wohl einer mit ner Zange versucht das Ding wieder grade zu biegen.

    Schönen Gruß Roy

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich glaube, der neue Motor M53/1 wurde so um 1968 rum verbaut.
    Aber ich schau heute abend mal zu Hause genau nach.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teillastnadel - was denn nun? Kerbe 2 oder 3?
    Von miweausgera im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 02:36
  2. Hauptdüse oder Teillastnadel?
    Von Ringding im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 12:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.