+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Teillastnadel richtig einhängen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard Teillastnadel richtig einhängen?

    Hallo,
    Schwalbe KR51/1, wenn ich dort von oben (Spitze der Nadel nach unten) auf
    die Kerben schaue - in welche Kerbe von oben gesehen muß die Nadel eingehängt werden?
    Vielen Dank im voraus!
    Michael

  2. #2
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Leute nutzt doch einfach mal die Suchfunktion
    www.opelforum.de

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Unterhalb des Plättchens muß noch eine Kerbe frei sein.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Guckst Du...
    Gruß aus Braunschweig
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    hmmm da hätt ich jetzt aber mal ne Frage.... bei meine S51 ist das Plättchen an der andren Seite festgemacht. (also mehr Rtg Vergasermitte) Richtig oder falsch? Meine Nadel hat auch noch so ne Feder......
    www.opelforum.de

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du hast den N3 Vergaser. da gehört das Platchen auch nach unten... Und man muß zum Nadel höhger / tiefer setzen auch nicht den Baudenzug aushängen

  7. #7
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Na denn bin ich ja beruhigt wollte eben schon raus und das umhängen *schweissabwisch*

    Denn der Gaser meiner alten Zündapp hatte die Platte auch im "Kolben"
    www.opelforum.de

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    also das mit 2. von unten kenne ich auch, aber stells doch am besten so ein, dass der teillastübergang schön ist, meines erachtens eine der typischen simson-macken

    ansonsten gibt es noch den vorschlag, nach kerzenbild einzustellen, sieht sie zu heiss aus (hellbraun-weißlich bis hellgrau oder gar abgebrannt) dann fetteres gemisch, zu kalt (dunkelbraun bis schwarz-verkohlt) dann magerer...finde ich aber insgesamt nicht so cool, also erst den übergang und wenn du willst dann nach kerzenbild, wobei es hier nicht zu starke ausreisser geben sollte, die angepeilte farbe ist übrigens rehbraun!

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Also wo hin mit dem Plätchen in die letzte Kerbe oder weiter rauf?
    Meine ist ne Automatik
    Servus Dobermann

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kippständerfeder wo einhängen?
    Von jenson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 09:34
  2. Gaszug einhängen
    Von skaladin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 14:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.