+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Teillastnadelphänomen


  1. #1
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Hi,

    Da ja nun recht schönes Wetter draußen ist, bin ich endlich mal wieder dazu gekommen etwas am Star zu machen, d.h. Putzen, Polieren, Warten.
    Da ich nun in letzter Zeit ein winziges problem mit der Gasannahme hatte, welches sich durch wechseln des Düsenstocks und neu einstellen des Schwimmers nicht beheben lies, wollte ich das heute nochmal bissl durchtesten.
    Und da hab ich aus Spaß mal die Düsennadel aus meinem 1-6 Vergaser genommen, und bin damit mal ab indn Keller.

    1. Phänomen, im meinem 1-6 Vergaser ist eine 08 Teillastnadel (orig. ist 04)
    2. Phänomen, lege ich diese Teillastnadel neben zwei andere 08er (aus dem 1-5er Vergaser von der /1) sind alle drei verschieden lang.
    3. Phänomen, meine aus dem 1-6er ist die kürzeste und nichtmal im entferntesten spitz.

    Also hab ich mit einfach mal die längste mit Spitze genommen, und hab die in meinen 1-6er Vergaser gebaut, und siehe da, geht 1a.

    Unterscheiden sich die Teillastnadeln nur in der kennnummer oder haben die generell andere längen und dicken?

    Und, ist es möglich das 2 von 3 Teillastnadeln "defekt" sind, obwohl ausser mein 1-6er Vergaser keiner seid Jahrzehnten in betrieb war?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo als erstes sind Schieber,Nadel und Düsenstock verschleisteile da sie ja ständig von der schwingenden Gasssäule vor und zurück bewegt werden und mit der zeit ausschlagen!
    Auserdem weis man bei den alten Fahrzeugen nie wer da schon drann rumgebastelt hat!
    Die Nummer der Nadel beschreibt eigentlich den konus der Nadel (dieser bestimmt die Sprittmenge im teillastberreich).

    Ich hoffe es hilft dir !

    MFG
    oldi

    P.S. Bei deinem Luftfiltergehäuse ist die 08er nadel OK

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ich hab doch mein Luftfiltergehäuse geklebt, und jetzt wieder das orignale dran. Aber die 08er scheint auch so gut zu sein.
    Aber denkst du, das die Nadeln direkt wegbrechen?

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Nö wegbrechen nicht aber es gibt leute die mit der feile auf allesmögliche losgehen !

    MFG
    oldi

  5. #5
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    das wäre dann wieder die Sorte menschen die den vergaser mit der Drahtbürste säubern...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.