+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Teilrestauration Fragen KR51/1


  1. #17
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten! ich hab nun soweit alles zerlegt.

    Für den O-Ring am Kupplungshebel (Foto) hab ich bei Dumcke um Ersatz gesucht und auch eien gefunden. Allerdings steht da für "S51"?! Die Buchsen für den Hebel stehen unter KR51/1 .. Jetzt bin ic hetwas verwirrt, also der müsste schon passen, oder?

    www.dumcke.de/product_info.php?info=p2165_O-Ring-Kupplungshebel-am-Motor-S51.html

    Wenn mir jemand die Bezeichnung für die beiden Scheiben schreiben könnte, wäre ich ihm sehr verbunden :wink:
    Angehängte Grafiken

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo,
    die O-Ringe passen auch bei KR51-1

    2. Es sind Distanzscheiben (heißen so) für die Kickstarterwelle (Gebläsemotor)

    Gruß Peter

  3. #19
    Tankentroster Avatar von KR51/1mäx
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    89542 Herbrechtingen
    Beiträge
    162

    Standard

    3. Im Motorgehäuse ist vorne ein Loch, weil die VAPE den einen Eingang nicht mehr braucht. Wie macht man das am besten zu?

    3. Dafür gibt's einen Verschlussstopfen, aus dem Sortiment von KR51/1S, Habicht, Sperber, DUO, die ihn ab Werk schon hatten.
    http://www.dumcke.de/product_i.....serie.html

    ich glaub nicht das er den meint sondern den vorne unten am motor aus dem ursprünglich der zünkerzenstecker rauskommt
    hab das gleiche problem hab jetzt als notlösung das originalteil mit silicon ausgefüllt das nichts reinkommt optisch nich wirklich toll aber erfüllt seinen zweck

    wäre auf dankbar für ne alternative

  4. #20
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der Stöpsel, den ich (funktionierend!) verlinkt hatte, ist der für die große Öffnung vorne - deswegen heißt der auch "großer" Verschlussstopfen. Das ist keine Glaubensfrage, und deswegen braucht man da auch kein Silikon hinzuschwampfen.

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Weiß jemand zufällig, wie dick eine neue Kupplungsscheibe ist?

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Die sollte normalerweise 2 mm haben :wink:

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Habe gerade in der Montageanleitung auf der Simson-CD folgenden Satz gefunden bei der Motormontage:

    Buchse für Kickstarterwelle (mit angefaster Seite zuerst!) eindrücken (Innendurchmesser 15,8 mm). Sicherungsringe einsetzen.
    Lagersitze anwärmen (etwa 100° C). Ausgleichscheiben zwischen Kugellager und Radialdichtring der linken Gehäusehälfte sorgfältig einsetzen.
    Radialdichtring, Ölleitscheibe und Kurbelwellenlager der rechten Gehäusehälfte werden noch nicht montiert.

    Macht der dick markierte Satz Sinn? Ich meine, seit wann werden Ausgleichsscheiben zwischen Kugellager und Radialdichtring und nicht zwischen Kugellager und Sicherungsring gelegt?

    Grüße, raya

  8. #24
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wird ja auch nicht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #25
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo raya,

    Damit ist gemeint: Zuerst den Sicherungsring einsetzen. Dann den Abstand von der Gehäusedichtfläche messen. Das Maß soll 50,4 +-0,1mm betragen.
    Wenn das nicht der Fall ist, benötigtst du entsrechende Ausgleichsscheiben, die dann bevor das Kugellager eingesetzt wird, auf den Sicherungsring gelegt werden!'' Danach wird der Wellendichtring montiert.

    Die Ausgleichsscheiben liegen dann also zwischen dem Sicherungsring und dem Kugellager. (linke Geäuseseite)''

    Gruß Peter

  10. #26
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,
    das ist mir klar... aber keine Ausgleichscheiben in der linken Gehäusehälfte zwischen Lager und Radiallwellendichtring.

    In der rechten Hälfte kommt zwischen Lager und Radialwellendichtring eine Ölleitscheibe.

    MfG

    Tobias

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Aaah! Vielen Dank. Dann ist das also nur etwas unverständlich formuliert!

    Hab noch Fragen.

    1. Wie fest zieht man die Mutter (M6 für Welle vom Schaltautomat) der Schaltung?

    2. Die untere Buchse des Kupplungshebels. Die Seite mit Fase innen nach unten, oder?


    grüße,

    raya

  12. #28
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    kann mir keiner die Fragen beantworten?

    Grüße

  13. #29
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von raya

    1. Wie fest zieht man die Mutter (M6 für Welle vom Schaltautomat) der Schaltung?

    2. Die untere Buchse des Kupplungshebels. Die Seite mit Fase innen nach unten, oder?
    1. mit ca. 7Nm Drehmoment
    1. Die Fase gehört nach unten.

    Gruß Peter

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. 3 Fragen zu Kr51/1
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 20:43
  2. KR51/1S Fragen über Fragen
    Von peakthewonder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 23:03
  3. kr51/2 fragen
    Von emkay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 17:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.