+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Telegabel S51 - welche Federn?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Extertal
    Beiträge
    27

    Standard Telegabel S51 - welche Federn?

    Hallo an alle,
    Ich würde gerne wissen ob man die Federn (die vermutlich ihren Dienst seit 1988 tun) der Telegabel einer s51 mal wechseln sollte, denn ich hab gerade die Gabel zerlegt um die Tragrohre zu erneuern und wenn man schon mal dabei ist... . Ich hab bei AKF nun zwei Varianten gefunden: 1. Feder der Stärke 3,4mm; Länge: 330mm; 2. Feder der Stärke 3,2mm; Länge 305mm.
    Welche Federn empfehlt ihr? Was sind Vor- und Nachteile beider Varianten?

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    siehe bei Dumke
    - verstärkte Ausführung aus hochwertigem Federstahl
    - ideal für höhere Belastung der Telegabel durch schwere Fahrer, Enduro- und tiefergelegte Fahrzeuge, Lastendreirad SD 50
    - Achtung, die Federn sind länger wie die Standard - die Stäbe der Federaufnahme sind entsprechend neu einzustellen beziehungsweise zu kürzen.


    sagt doch alles oder ....
    habe selbst die verstärkten Federn eingebaut bin echt zufrieden ....gut bin nicht mehr der Jüngste und mein Six Pack war teuer deshalb die stärkere Ausführung . Ein Durchschlagen bei einem eigesunkenen Gulli kam nicht mehr vor....
    Die Federn passen auch noch in die alten Federaufnahmen oben und unten

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wird darurch die Gabel irgendwie länger?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    die Gabel wird nicht länger, nur taucht die Gabel halt nicht bei der geringsten Belastung gleich ein. Bei mir hatten die alten Federn ja fast 30 Jahre und 40.000km auf dem Buckel da wird halt auch mal ne Feder Schwach LOL
    Wenn Du den Schwerpunkt höher möchtest nimm die Telegabel von der SR 50 die ist länger.. doch legal ist das nicht. Bedenke der Hebel wird grösser und damit die Belastung fürs Lenkkopflager auch.


    He ich bin zum Glühbirnenwechsler aufgestiegen
    Geändert von Limbi (18.07.2011 um 23:51 Uhr)

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Extertal
    Beiträge
    27

    Standard

    Also sollte man die Federn ruhig mal wechseln (denn ich hab die 40000 km Marke auch schon geknackt). Sollte ich sonst noch was erneuern, jetzt, wo ich die Gabel einmal auseinander hab? Nun ich bin eigentlich schon recht leicht, aber der Federungskomfort ist doch dadurch nicht ganz dahin und ich könnte mir vorstellen, dass die Krvenlage auch "sicherer" wird. Außerdem hat man mit Sozius gleich mal ganz schön Masse auf dem Bock sodass sich die stärkeren Federn so oder so lohnen. Oder sehe ich das falsch?

    PS: Wofür ist eigentlich dieses Ding?
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...-Tragrohr.html

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    das teil aus dem link ist für die S51 N, die Telegabel hat ja oben jeweils zwei bohrungen, aus der die luft beim einfedern entweichen kann und somit die belastung auf die wellendichtringe in den gleitrohren vermindert.
    da ja bei den N-modellen diese bohrungen nicht durch die blinkerträger verdeckt sind, kann man diese kappen verwenden, damit nicht sofort jeder tropfen spritzwasser in die gabel eindringen kann.

    zum thema stärkere federn:
    ich hab die auch in der S51 verbaut und bin eig recht zufrieden, nur im vergleich zu meiner S50 mit normaler federstärke hab ich das gefühl, dass die gabel beim bremsen etwas mehr "rubbelt", da die steifigkeit der gabel mit weniger weit eigefederten tragrohren schlechter wird (?)
    Scheibenbremse? Nein Danke, ich möchte wie ein Mann sterben!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Federn lackieren
    Von Richi94 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 21:51
  2. Stoßdämpfer-Federn restaurieren
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 16:30
  3. Welche Spannung für die Federn der Kickstart/Schaltwelle bei
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2003, 00:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.