+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Telegabel Tragfeder 3,2 oder 3,4 mm ???


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard Telegabel Tragfeder 3,2 oder 3,4 mm ???

    Ich habe demnächst vor die Telegabel meiner S51N zu regenerieren. Jetzt ist mir aufgefallen das es zwei verschiedene Regenerations Sets gibt!
    Einmal hier (Tragfeder 3,2 mm):
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...0---3-2mm.html

    Und hier (Tragfeder 3,4 mm):
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...0---3-4mm.html

    Die Telegabel der S51 ist ja schon sehr weich und mich würde interressieren ob hier jemand schon die 3,4 mm Tragfedern verbaut hat???

    Verändert sich die Härte der Federung bemerkenswert????
    Kann Ich das Set (3,4 mm) in meine S51N einbauen???

    Da ich erst seit kurzem in Besitz einer S51 bin kenne ich mich bisher leider nur mit Schwalben aus :wink:
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!!!
    mfg Niklas

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    216 Beiträge und kein bisschen schlauer.
    Best of Nest lesen, verstehen.

    ZU?!!!

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Ich habe die Such Funktion benutzt und deinen "Best of Nest Beitrag" gelesen!
    Meine Frage ist aber leider immer noch nicht beantwortet.
    Ein einfaches JA oder NEIN hätte doch genügt

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Die normale Feder ist 3.2mm. Ob eine 3.4mm überhaupt in die Halterung passt?

    Normal braucht man die Feder nicht zu wechseln, da diese praktisch nicht kaputt geht oder an Kraft nachläßt.
    Die Dichtungen und neues Öl, sowie neue Schrauben und fertig.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard Re: Telegabel Tragfeder 3,2 oder 3,4 mm ???

    Zitat Zitat von Niklas
    Die Telegabel der S51 ist ja schon sehr weich
    Kannst ja immer noch mit zähflüssigerem Gabelöl experimentieren...

    Gruß
    Klaus

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Durch Veränderung des Gabelöls wird sich an der Härte der Federn nichts ändern, das Öl dient nur als hydraulischer Endanschlag.
    Meine originalen Federn waren auch müde, d.h. die Gabeln haben ständig durchgeschlagen. Da mir auch bewußt war, dass neue 3,2mm Federn immer noch relativ weich sind, habe ich die 3,4mm Variante eingebaut. Man muss lediglich die Rillen in den Aufnahmen, wo die Federn reingeschraubt werden, etwas mit einer Rundfeile bearbeiten, dann passt das wunderbar.
    Der Unterschied war wirklich wie Tag und Nacht. Habe zwar keinen Vergleich zu neuen 3,2mm Federn, aber die 3,4mm sind zumindest nicht zu hart, da ich auch viel auf unbefestigten Wegen fahre, passt das wunderbar.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Meine Schwalben und der Star haben keine Telegabel aber bei meiner 1000er Kawa hab vor 2 Jahren neue federn verbaut und sie war immer noch zu weich,dann habe ich dickeres Öl rein ( in Absprache mit meinem freundlichen Kawa Schrauber) und seit dem passt das...

    Gruß
    Klaus

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Die Kawa hat auch eine hydraulisch gedämpfte Telegabel.

    Die Simme hat keine Dämpfung der Telegabel. Das Öl dient nur als Endanschlag (sonst würde Metall auf Metall schlagen und sehr schnell kaputt gehen).

    Ich hab mir die 3.4mm Federn auch bereitgelegt. Müssen nur noch eingebaut werden. Die anderen sind ja viel zu weich. Dann müssen nur noch die MZ-Dämpfer hinten weichen und das Fahrwerk ist perfekt abgestimmt. Die MZ-Dämpfer finde ich für die Simme nämlich ein bisschen zu hart.

    mfg

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Wie gesagt, ich hab leider keine Simme mit Telegabel, trotzdem wieder was gelernt

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Normal braucht man die Feder nicht zu wechseln, da diese praktisch nicht kaputt geht oder an Kraft nachläßt.
    Die Dichtungen und neues Öl, sowie neue Schrauben und fertig.
    Ich habe wie gesagt vor mir ein Regenerations Set zu kaufen. Da sind neue Federn dabei, also werden die auch mitgewechselt :wink:
    mfg Niklas

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    kommt auch darauf an, mit wie viel beladung du fahren willst. wenn du z.b nur 60kg wiegst gehn die 3,2mm-Federn auch sehr gut.

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Ich wiege ca. 80 kg und möchte aber auch öfters zu zweit auf dem Teil fahren! Ich wusste nur nicht ob ich die 3,4 mm Federn ohne weiteres verbauen kann ...

    Schon mal Danke an alle für ihre Antworten

    mfg Niklas

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich fahre mit meiner Freundin zusammen auch oft rum.

    mit den 3.2 mm Originalfedern keine Probleme

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Telegabel
    Von alexbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 12:23
  2. (Bielefeld) Feder für Telegabel gesucht oder Kit
    Von simsonS77 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 12:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.