+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Wie teuer darf ein brauchbarer Trabant sein?


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard Wie teuer darf ein brauchbarer Trabant sein?

    Ich schaue immer wieder mal bei dem Plattformen im Netz nach Trabbis .Nur sind da so enorm grosse Unterschiede von den geforderten Preisen .Es stehen optisch gute zum Teil billiger als echt bedürftige Fahrzeuge .Kann es sein das ein guter 601 mit leichter Patina nicht mehr als 2000 Euro kosten darf ? Ich rede hier nur von den geschlossenen Versionen wie Limousine oder Kombi .Sind die 500/600 deutlich teurer ? Ich habe nämlich schon oft Wunschpreise gesehen die im oberen vierstelligen Bereich sind und ich es doch bezweifel das dies wirklich dem Wert entspricht.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Es gibt gerade ziemlich aktuell ein Sonderheft vom Oldtimer-Markt mit Preisen. Da solltest Du fündig werden können.

    Was dann tatsächlich an Preisen erzielt wird, hängt von vielen anderen Faktoren ab.

    Peter

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Oh dann blicke ich mal in das Heft rein .Danke

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Schau doch bei eBay rein. Da finden sich so einige Angebote, wo Du von 500 bis 1000 € sofort kaufen kannst. Alles andere wäre für mich utopisch. Überleg mal, was man heute für einen, sagen wir, 20 Jahre alten Golf bekommen würde. Praktisch nichts. Warum soll´s bei einem Trabbi anders sein? Da muss man mittlerweile sicher um jeden TÜV bangen, ist letztlich auch nur ein Gebrauchsfahrzeug.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Wille
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    98678 Sachsenbrunn (20km von Suhl)
    Beiträge
    224

    Standard

    Ist leider so

    Wir haben damals einen fahrbaren TRabbi für 200 Euro bekommen es waren lediglich die BRemsen runter

    Mann muss ne weile suchen bevor mann was brauchbares findet

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Oh nur 200 Euro ,das ist ja echt ein guter Kurs um sich einen Trabbi als Zweitwagen zuzulegen

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Wille
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    98678 Sachsenbrunn (20km von Suhl)
    Beiträge
    224

    Standard

    Schon ja das war aber ein Kauf vom Dorf sozusagen

    man kennt sich sagt pauschalpreis und nimmt ne mit

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Hier im Münchner Raum findet man nur leider nicht solche Angebote ,ansonsten hätte ich wohl längst eine Pappe daheim stehen

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Nachdem mir seit zwei Tagen die Augen brennen, hab ich mal die Überschrift angepasst...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    @ prof
    Mir ist erst nach Erstellen des Postings mein Fehler aufgefallen ,danke für die augenfreundliche Änderung

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.05.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    Mit unter vielleicht nicht verkehrt eine erste Reise mit der Pappe einzuplanen. Inserate gibt es genug und wenn du das ganze gleich mit einer "Tour" zu mehreren Angeboten verbindest im Osten sollte es kein Problem sein einen halbwegs gut erhaltenen trabbi für ±500€ zu finden! :)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich habe nun immer mal geschaut, was die Trabbis hier so kosten.
    Also mehr als 500euro solltest du nicht bezahlen.

    Wobei die original seltenen Farben wohl deutlich teuer werden.
    Z.b. Biberbraun.

    Der 500er wird natürlich, auf Grund der noch wenigen Fahrzeuge, hoch gehandelt.
    Auch 1.1 ist nicht gerade preiswert.

    Mein Kollege fährt das Teil
    Angehängte Grafiken
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    500 Euro sind ja im Verhältnis wenig wenn man mal so in den bekannten Autobörsen reinschaut .Da wollen ja manche an die 2000 Euro und das für normale Trabbis ohne besondere Features
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  14. #14
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Knapp unter 1000€ sollte man rechnen, je nach Region schwankend.
    Klar wenn man auf Rost in rauen Mengen steht darfs auch einer für 100€ sein

    Für 1000€ bekommt man einen Trabi der fahrbereit ist und es mehr als einmal durch den TÜV schafft...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurbelwellenspiel -wie gross darf es maximal sein ?
    Von brückenschläfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 02:58
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 22:41
  3. Neuer Mitnehmer eiert. Wie groß darf die Toleranz sein?
    Von Rasimodo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 10:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.