+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Tieferlegung rückbauen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard Tieferlegung rückbauen

    Moin,


    ich interessiere mich für eine Schwalbe (KR51/1), gegen die dem ersten Anschein nach lediglich eine Tieferlegung spricht. Ist eine Rückrüstung auf original üblicherweise mit dem Einbau neuer Dämpfer erledigt oder entsteht da weiterer Aufwand?


    Und kann man zwischen verschiedenen Dämpferausführungen wechseln, sprich, sind die Aufnahmen am Rahmen gleich? Ok, diese Frage ziehe ich nach Wiki-Studium zurück. ;-)
    Geändert von Matti (29.10.2014 um 07:56 Uhr)
    Gruß Matti

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    herzlich willkommen im Nest!

    Oft ist eine Tieferlegung das Resultat von kürzeren Federbeinen. Ob da aber nicht doch am Rahmen manipuliert wurde, lässt sich ohne Glaskugel aus der Ferne nicht beurteilen.

    Manche Rahmen haben auch Aufnahmen sowohl für die kurzen (reibungsgedämpften), als auch die langen (hydraulischen) Federbeine.
    Wenn du Glück hast, sind da nur die kurzen Federbeine an den Aufnahmen für die langen gebaut...

    Gewissheit kannst du dir nur verschaffen, indem du den Anbieter kontaktierst und am besten den Vogel besichtigst.

    Gibt es ein Foto?

    Beste Grüße
    Carl

    Nachtrag: Meiner Kenntnis nach gibt es die doppelten Aufnahmen bei der KR51/1 K und S. Entsprechend müsste aber auch die hintere Schwinge über zwei Aufnahmepunkte verfügen. Die Modellbezeichnung und genaues Hinsehen bei der Schwinge (auf einem evtl. verfügbarem Bild) können Indizien sein, sind aber keinesfalls ein Ersatz für eine Besichtigung.
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,


    deine Antwort beruhigt mich erst einmal insofern, dass nicht zwangsläufig mehr als das Federbein modifiziert sein muss. Den Verkäufer habe ich bereits kontaktiert, ich möchte mir nur nichts vom kalten Frost erzählen lassen.
    Gruß Matti

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Vorne müssen die Federbeine gekürzt sein, hinten kann's so sein wie der schwarze Vogel gesagt hat.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Moin Matti

    Willkommen auch von mir.
    Wenn die Schwalbe nicht so "Old School" tiefergelegt wurde, sollte es keine Probleme geben.
    Wenn aber doch, solltest Du Dir unbedingt viel Zeit nehmen und bei der Besichtigung mal den Panzer hinten abnehmen um den Rahmen zu begutachten.

    ...ist es besser, viel besser als man glaubt.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,


    mittlerweile gibts eine Rückmeldung vom Verkäufer, es sind nur kürzere Dämpfer verbaut, das sei ohne Probleme rückrüstbar.


    Dafür kam nebenbei raus, dass einer der KW-Simmeringe auszutauschen sei. Der würde bei Ebay aber nur 2,50 kosten. Goldig... ;-)


    Der Weg zu meiner Schwalbe scheint ja ganz spannend zu werden, ich mache dazu mal einen eigenen Thread auf.




    Du bist keine Weltstadt, auf deiner Königsallee... ;-)
    Gruß Matti

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Glück Auf

    Obacht geben bei den Preisverhandlungen:
    Auch wenn der Simmerring nur 2,50€ kostet, muss doch für den Austausch der Motor gespaltet werden. Da kommen dann nochmal alle Gehäusedichtungen dazu. Und wenn man Simmerringe tauscht, macht man ALLE.
    Wer weiß wie die Lager aussehen = Tausch mit einplanen.
    Ich, an Deiner Stelle, würde die Kosten einer Motorregeneration (ca. 200-350€) vom Kaufpreis abschlagen.

    ...finden keine Modenschauen statt. Hier wo das Herz noch zählt, ...

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Andersrum! Ich habe ihm vorgeschlagen, die Ringe schnell zu wechseln. Die 5 Euro dafür lege ich natürlich drauf. ;-)


    ... nicht das große Geld, wer wohnt schon in ...
    Gruß Matti

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Mhh, weiss nicht, ob das so gut ist?
    Wenn er sich darauf einlässt, hast Du keine gute Verhandlungsbasis mehr um den Preis zu drücken.
    Überdies musst Du Dich auf seine Aussage "Simmerringe sind getauscht" verlassen.
    Oder es gibt eine Klausel im Kaufvertrag.

    ...Düsseldorf!?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung Schwalbe
    Von Schwalbenfritz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 20:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.