+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Topcase Lenkerpendeln


  1. #1
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    117

    Standard Topcase Lenkerpendeln

    Hallo hab meine Schwalbe nun fertig und noch ein Topcase draufgebaut, damit das gerade sitzt noch ein Untergestell mit nen kleine Fach drin. alles den Orinal Löchern vom Gepäckträger mit den orginal Kunststoff haltern befestigt. Gepäckträger ist nicht mehr dran. Wenn alle Utensilien und ein Helm drin sind kommt das ganze auf ca 5 kg.
    Nun das Problem: seit ich das drauf ist, hab ich bei ca 40 starkes Lenkerpenln. Wenn ich den eigendlichen Topcase abbaue, nur mit dem kleinen Gestell fahre ist das Pendeln weniger aber noch etwas da. Lager und Gummis sind alle neu. Spur in ist auf dem mm genau eingestellt. Einzigste die Stoßdämpfer sind nicht neu, aber beim testen OK. Kriegt man das Lenkerpedeln irgendwie in den Griff, wäre das mit neuen Stoßdämpfer besser oder kriegt man das nie ganz weg, wenn man die Schwalbe hinten etwas belastet. Laut Betriebsanleitung darf man doch den Gepäckträger mit 10 Kg belasten.
    Wer hat damit etwas mehr erfahrung??

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nur allein von 5 kg Last auf dem Heck kann das nicht kommen. Nutz die Suche mal zum Thema Lenkerpendeln....
    Oder schau doch hier mal.....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wie sieht denn dein Vorderrad aus? Vielleicht ne leichte 8 drin? ich hab nach dem leichten Sturz einen Seitenschlag von etwa 8mm drin und das Pendelt bei mir jetzt auch etwas. Schau mal nach dem Lenkkopflager...ist das fest oder merkst du bei angezogener Vorderbremse und vor und rückbewegungen das es spiel hat?
    Ich merke dieses Lenkerpendeln jetzt auch stärker nachdem ich die Poliamidbuchsen hinten drin habe.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    so ähnlich hatte ich das auch mal.
    wenn man zu 2. draufsaß wa das lenkrad am pendeln und wenn ich alleine gefahren bin war nichts zu spühren außer die motorvibration

    habe jetzt neue räder montiert

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ich würde gerne mal ein bild von den umbau sehen falls möglich.
    klingt gut und ich hätte auch gerne eine case füt manchmal.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Kannst auch mal den Reifendruck leicht erhöhen, das wirkte bei mir schon wunder
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Damit sich die Lenkung aufschaukeln kann, muss erstmal was eiern. Laufen die Räder rund? Sind die Rad- und Schwingenlager in Ordnung? Lenkkopflager spielfrei?

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Das hatte ich auch mal da war das Topcase zu hoch immer wenn ich etwas drin hatte fing es an bei 40 km/h zu pendeln bei 45 Km/h war es dann wieder weg anschliessen habe ich das Topcase direkt auf den Gepäckträger geschraubt (sah zwar bescheuert aus) aber das Lenkerpendeln war verschwunden.
    Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht sollte man nicht den Kopf hängen lassen

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von booga
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    87

    Standard

    Mit dem Lenkerpendel hab ich voll beladen jetzt auch zum ersten Mal Bekanntschaft geschlossen - war halt nur noch einhändig fahren drin

    Schau mal nach dem Lenkkopflager...ist das fest oder merkst du bei angezogener Vorderbremse und vor und rückbewegungen das es spiel hat?
    ... das hat bei mir geholfen!


    Allerdings ist es ja nun einfach so, dass die Schwalben aufgrund der Vorderradaufhängung ja quasi zum pendeln gezwungen werden. Je mehr Gewicht von hinten gegen den Vorderreifen schiebt, desto schneller wirds anfangen zu pendeln.
    - Lieber Rost statt Plastik -

  10. #10
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    117

    Standard

    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    Wie sieht denn dein Vorderrad aus? Vielleicht ne leichte 8 drin? ich hab nach dem leichten Sturz einen Seitenschlag von etwa 8mm drin und das Pendelt bei mir jetzt auch etwas. Schau mal nach dem Lenkkopflager...ist das fest oder merkst du bei angezogener Vorderbremse und vor und rückbewegungen das es spiel hat?
    Ich merke dieses Lenkerpendeln jetzt auch stärker nachdem ich die Poliamidbuchsen hinten drin habe.
    Ich ha auch Poliamidbuchsen drin, wird das damit stärker?? sind die Gummis doch besser??
    Sonst wie gesagt ist alles neu?
    Die räder sind neu eingespeicht ohne lockere Speichen und ohne 8 max 2mm Seitenschlag, ist doch in der Tollerranz. Mit Luftdruck hab ich auch schon probiert ist nichts besser geworden. Besser ist es nur wenn ich das topcase abbaue.
    Lenkkopflager ist ohne Spiel.

    Hier die Bilder:
    Angehängte Grafiken

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    zum umbau gefällt mir! wenn es keine mühe macht, bitte noch ein bild von den unterem stauraum.
    die idee ist cool! bin am überlegen wie man schneller den original zustand bekommt ?
    quasi dein aufbau irgendwie mit 2 längseisen auf den original befestigen.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Da wirkt ja nicht nur der Inhalt vom Top-Case, sondern das Top-Case selber, das Fach darunter, die Seitenteil, die vielen Schrauben an einem langen Hebelarm, was zu einer Entlastung vom Vorderrad führt.

    Peter

  13. #13
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    117

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    zum umbau gefällt mir! wenn es keine mühe macht, bitte noch ein bild von den unterem stauraum.
    die idee ist cool! bin am überlegen wie man schneller den original zustand bekommt ?
    quasi dein aufbau irgendwie mit 2 längseisen auf den original befestigen.
    Aufbau:
    Orginal Kunststoff, dann Alublech so wie s gebogen oben/unten paralell zur straße
    oben/vorne wieder mit oberen alublech verschraubt hinten oben und unten mit 10er gewindestange / kontermutern verschaubt, außen mit schwarzen PVC verkleidet / vernietet
    innen sind noch alu u-profile vernietet, l-profile wären besser, ich hatte aber keine.
    Einfaches Türscharnier, mit briefkastenschloß
    obendrauf einfach den Halter vom Topcase geschraubt, so kann man Topcase ohne Werkzeug abbauen.
    weitere Bilder mach ich mal wenns hell ist und besseres wetter ist.


    Vielleicht ist mit der Kiste ja der schwerpunkt zu hoch un deshalb das Pendeln schlimmer

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ob das nun letztendlich durch die Poliamidbuchsen noch verstärkt wird kann ich nicht sagen, jedenfalls gehen schwingungen die von vorne kommen direkter nach hinten zum reifen. Amn Wochenende bekomme ich hoffentlich meine neue Felge und dann sehen wir mal weiter ob das Phenomän dann immernoch auftritt. Ich merke die ses Schwingen hin und wieder wenn ich mich etwas in die Kurve lege und dann über einen absatz im asphalt fahre.....da geht ein dann schon gern mal die Muffe. An meinem Koffer liegt es auf jeden fall nicht...der war schon vor dem Lenkerpendeln drauf und hat keine Probleme gemacht. Ich baue jetzt erstmal vorne die Poliamidbuchsen ein und die Dämpfer bekommen auch paar neue Silentbuchsen und dann mal schauen.....
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich habe mir gerade die Bilder angeschaut und fetsgestellt, dass das Topcase das gleiche ist, wie auf meiner Vespa. Folglich kenne ich das Gewicht jenes Typs. Da man so etwas benutzt, um etwas zu transportieren und nicht nur leer durch die Gegend kutschiert, kann ich mir gut vorstellen, dass das Gewicht des Topcase ( + entuellem Inhalt ) + Halter + Eigenkonstruktion auf dem Gepäckträger ( und das Ganze mit sehr hohem Schwerpunkt und weit hinter der Hinterachse positioniert ) selbst bei kleinsten Problemen ( Spur, Seiten- oder Höhenschlag, Reifenluftdruck, + alles, was bislang bereits erwähnt wurde ) zu einer fast unbeherrschbaren Schwalbe führt.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  16. #16
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    117

    Standard

    Hatte das Topcase wieder abgebaut, war nun besser. Lenkerpendeln kam aber wieder vom Lenkkopf. hatte wieder spiel. hab wieder ein neues eingebaut. Bin jetzt erste mal wieder gefahren. nach 50 km ist wieder Lenkerpendeln und wieder spiel drin. Habs wieder neu eingestellt. Warum löst sich das immer wieder? Kann man das besser sichern, als mit dem kontern?? Schraubensicherung hat nicht geholfen. Hab jetzt mal die Lagerschalen und die Kontermutter markiert um festzustellen, ob sie sich löst, oder ob sich das Lager nur gesetzt hat.
    Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
    Da ich das Topcase noch mal abgebaut und gewogen. Die Eigenkonstruktion mit Topcase ohne Inhalt wiegt 5kg. Ist doch schwerer als gedacht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. !!!! Lenkerpendeln !!!!! bei KR51/2
    Von Schoco im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 23:03
  2. Lenkerpendeln...
    Von kib-mu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 07:32
  3. Lenkerpendeln bein abbremsen
    Von Henric im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 19:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.