+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Topcoatlack trocknet nicht


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    na denn lass dir des geld wieder geben und frag deinen lacker ob er dir des ganze neu macht ,aber ärgerlich isses schon

  2. #18
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Vor allem muss er den alten Lack wieder runter bekommen

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    angenommen ein Lack verträgt sich mit einer Grundierung nicht, ist dann eine mögliche Folge, dass dieser nicht aushärtet?

    Gruß Fabian

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ärgerlich sowas. Habe auch vor demnächst größere Lackieraktionen zu starten. Brauche nur noch das Werkzeug und den Lack dazu. Auf das Lackieren mit Dosen werde ich verzichten. Zu teuer und zu schlecht.

    Viel Glück mit dem zweiten Versuch! Und falls es wieder nicht klappt:

    In einem anderen Forum habe ich mal ein super Angebot entdeckt. Da bietet einer Sandstrahlen mit professionellem Lackieren in Wunschfarbe für 60 Eur für eine komplette Schwalbenverkleidung an; incl. Lack!

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Für 60 Euronen????

    Ich schwanke da zwischen:
    WO kriege ich das auch, ist Versand möglich???
    Obacht Schwarzarbeit.
    Höchste Obacht geben, Pfuscherlackierung....

    Geht so etwas überhaupt????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Ahoi,

    es muss gemacht werden:
    Teile auf einem Gestell fixieren und strahlen: 1,5 Stunden
    Teile begutachten, erneut auf einem Lackiergestell fixieren, Grundierung vorbereiten: 1 h
    Teile grundieren, Füllern: 1h
    Teile begutachten, mehrfach überschleifen: 2 h
    Teile fixieren, Lackieren ( 2-3 Schichten), zwischenschleifen: 2 h

    Das sind schon mal 7,5 h Arbeitszeit, plus ggf. Spachtelaufwand plus Materialkosten (Strahlgut, Energie, Füller, Grundierung, Lack, Schleifmittel etc.)

    Lackierkosten: ca. 400 Euro aufwärts (wenn Spachtelarbeit dazukommt)

    Für 60 Euro unmöglich.

    Das klappt nur So: Teile auf einen Haufen schmeißen, kurz drüberstrahlen und auf das nacksche Blech den Lack husten. Das ganze mit dem Material vom Chef der Lackierbude, der davon nüscht weiß.

    ciao

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zweifel sind und Vorsicht sind bei dem Preis natürlich angebracht, da der Lack ja schon einiges kostet. Aber das Angebot haben wohl nach anfänglichem Zögern einige wahrgenommen und waren absolut zufrieden und hatten nichts zu meckern.

    Der Typ, der das macht geht auch auf spezielle Wünsche ein und macht auch bei Spezialaufträgen ganz gute Preise.

    Bin zufällig auf das Angebot in einem anderen Forum gestoßen, in dem das Angebot platziert wurde und das Thema in einem Threat lang und breit diskutiert wurde. Ich würde es ja gerne verlinken, weiß aber nicht, ob ich das darf..

  8. #24
    Glühbirnenwechsler Avatar von obelix301
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    Aichach
    Beiträge
    51

    Standard

    Hallo
    Kennste die Leute die so zufrieden mit der Arbeit waren persönlich ? Wenn ja - schick mir bitte ne PN mit der Adresse (hab selber ne Lackieraktion vor mir - und weiss das allein der einfache Lack mindestens 30 Eus kostet ohne Grundiereung schleifen etc. ) . Falls nicht wäre ich weiter sehr vorsichtig - gibt leider genug Fälle - auch bei grossen Online-Auktionshäusern - wo mit Mehrfachaccounts schnell einige sehr gute Beurteilungen zustande kommen( und die Kunden unter Umständen getäuscht werden).
    Gruss aus Aichach

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Hallo,

    da ich von zeit zur zeit auch schon mal eine Schwalbe Lackiere, kenne ich auch die
    Preise etwas.
    Ich bezahle für den Lack, Härter,Verdünnung und Schleifmittel ca. 80 € beim Großhandel.
    Das ist allerdings ein 2 k Autolack.
    Ich kann mir das mit 60 Euro nicht vorstellen.

    Gruß hotoyo

  10. #26
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Zitat Zitat von Fabimoped
    Hallo,

    angenommen ein Lack verträgt sich mit einer Grundierung nicht, ist dann eine mögliche Folge, dass dieser nicht aushärtet?

    Gruß Fabian
    Ahoi!

    Das ist die Folge! Glaub mal ruhig dem Muetzendad. Lack und Grundierung müssen der selben Basis entsprechen.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #27
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ok, hier der Link zum Simsonforum:

    http://www.simsonforum.de/apboard/thread.php?id=27860

    Ich will das Angebot weder empfehlen noch dafür oder dagegen argumentieren. Soll sich jeder selbst informieren und sein eigenes Urteil bilden. Ich selbst habe mich darauf fixiert, meine Lackierarbeiten selbst zu machen, weil ich Erfahrungen auf dem Gebiet sammeln will. Auf seite 26 oder so im Threat ist die Adresse und Telefonnummer des Anbieters zu finden:

    2radshop Hein
    Marcus Hein
    An den Stadtwerken 1
    01917 Kamenz

    Tel.: 03578/308630, Mobil: 0172/7860730

    Mail: 2-takt-tuning@web.de

    Falls der Link oder die veröffentlichung der Kontaktdaten nicht ok sein sollten, hoffe ich, dass der Mod hier entsprechend editiert oder löscht.

  12. #28
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von hotoyo
    Hallo,

    da ich von zeit zur zeit auch schon mal eine Schwalbe Lackiere, kenne ich auch die
    Preise etwas.
    Ich bezahle für den Lack, Härter,Verdünnung und Schleifmittel ca. 80 € beim Großhandel.
    Das ist allerdings ein 2 k Autolack.
    Ich kann mir das mit 60 Euro nicht vorstellen.

    Gruß hotoyo
    Dann lackierst du eben sehr teuer, oder bist ein wenig zu faul zum suchen, obs nicht doch was billigeres gibt, klar, jetzt bitte nicht meckern und behaupten, das "dein" Lack der beste ist, geht ja nur um 2K-Lack+Härter+Verdünner...
    1l Lack (2K)+1l Grundierung+250ml Härter+750ml Verdünner ganze 47 €...
    Und ich kauf noch nicht mal im Großhandel....
    Kann sich auch sehen lassen, auch für NICHTGROßHANDELSUPERBILLIGVOLLSTOLZDRAUFLACK

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 00:32
  3. Motor springt warm nicht mehr an: normal oder nicht?
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.