+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Nach Totalschaden jetzt ausschlachten....


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von aLco
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    18

    Standard Nach Totalschaden jetzt ausschlachten....

    Ja leider ist es passiert, ein weiterer schöner Schwalberahmen wurde zerstört. Mich trifft keine Schuld, doch leider ist es Gang und Gebe, dass man übersehen wird und dieses Schicksal traf auch mich und führte zu einem Unfall bei dem ich frontal mit 50 in einen Smart raßte. Wirtschaftlicher Totalschaden....
    Wiederbeschaffungswert 750€
    Restwert 10€

    Macht 740€ von der Versicherung, ist eigentlich so um den Dreh was ich reingesteckt hab an Geld....nur hab ich die ganzen Sommerferien an ihr geschraubt und das ist das ärgerliche....

    Werde die Teile die noch zu gebrauchen sind jetzt verkaufen. Der 4Gang Motor war noch gut in Takt und hat gerademal 10000km runter. Wie viel kann ich für ihn mit Vergaser und Auspuff noch verlangen? So um die 100 €? Werde bald auch noch ein paar Bilder reinstellen von dem armen Ding. Bin schon traurig....

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Mein Beileid zum Unfall und zur Schwalbe

    Aber Hallo jetzt wird wiederaufgebaut. Kauf dir nen neuen Rahmen und ab gehts, Motor hast du ja schon Verkleidungen lassen sich auch billig beschaffen und mit 740€ kommst du locker hin!!!!

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Kauf dir am besten wieder eine fertige oder was zum basteln und behalte die Teile von der alten die noch gut sind.
    So würde ich es machen.
    lg

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    auch wenn viele wieder meckern: nimm dir einen ra. 1. wie alt ist dein fahrzeug? ab oldtimer (30 Jahre) gibt es keinen wirtschaftlichen totalschaden, sondern nur restaurierung. 2. restwert ohne entsorgung für 10 euro ist ja wohl ein witz. 3. versicherungen suchen immer den billigsten weg, aber nicht den realen. und ist deine arbeit nichts wert? 4. wiederbeschaffung 750 Euro für eine fahrbereite schwalbe die ok ist? dafür bekommst du gerade die reparatur eines plastebombers. habe gerade eine schwalbe restauriert und wäre froh wenn es nur 750 euro gekostet hätte.

    wenn du noch nichts in irgendeiner weise zugestimmt hast versuch zu handeln oder überlass es deinem ra ( aber pass auf das du einen in diesem gebiet vertrauten hast und nicht einen " feld und wiesen ra"). und wenn du eine rechtsschutz hast nimm die in anspruch.

    faktum ist eins: bei einem nicht verschuldetem schaden muss der gegner die beschädigte sache so wieder herstellen, wie sie vorher war, außer es ist witschaftlich nicht vertretbar. dies greift aber nicht bei bei bei besonders geschützen sachen, wie z.b.oldtimern.

    habe dies mal bei einem meinem auto durchgefochten (DKW 3=6 Bj 56) und diesen bei einem restaurtaor machen lassen. gutachter schaden 2500 DM damals, herstellungskosten 12000 DM plus leihwagen für 8 wochen .

    und zum ra denk mal: wenn du krank bist geht du auch nicht zum "bispelmännchen" sondern zum arzt.

    möchte keinem auf dem schlips treten, aber es wird zeit, dass die schwalben als das anerkannt werden was sie sind: ein erhaltenswertes stück geschichte.

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702
    möchte keinem auf dem schlips treten, aber es wird zeit, dass die schwalben als das anerkannt werden was sie sind: ein erhaltenswertes stück geschichte.
    Der Maßstab dafür ist aber rein subjektiv. In der Realität abseits allen Wunschdenkens ist aLco mit den 740€ eigentlich ganz gut bedient, wenn er nicht grad nen Berg von Rechnungen vorweisen kann, die einen signifikant höheren Wert belegen. Die Arbeit, die er selbst da reingesteckt hat, interessiert bei der Ermittlung des Restwertes kaum und so ist der Ansatz fürs Gutachten eben der Marktwert. Und der bewegt sich - wenn man für nen Moment realistisch auf die Sache blickt - in diesem Rahmen. Der Einzelfall ist immer tragisch, und die ideelle Bindung ans Fahrzeug lässt sich in Geld sowieso nicht aufwiegen.

    Sinnvoll ist der Vorschlag mit dem Rechtsanwalt dennoch. Allerdings sollte er seine kostbare Zeit statt auf die Ermittlung irgendwelcher Phantasiesummen auf realistische Ziele verwenden, die da wären Schmerzensgeld, Ersatz für Klamotten, Helm, etc. ...

    MfG
    Ralf

  6. #6
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    der einzig andre Weg währe ein Fahrzeuggutachten... und zwar aus der Zeit kürzlich vor dem Unfall.... ansonsten: genau der Weg den Prof beschreibt.
    www.opelforum.de

  7. #7
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von "puffi2702"
    2. restwert ohne entsorgung für 10 euro ist ja wohl ein witz.
    nein das ist kein witz sondern optimal.
    der restwert wird nämlich vom wiederbeschaffungswert abgezogen und nicht mit ausgezahlt.
    darum den restwert immer so niedrig wie möglich ansetzen (lassen)

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von aLco
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    18

    Standard

    Die Wertdaten sind einem Gutachten entnommen, welches der Gutachter meines Vertrauens erstellt hat. Leider ist die Schwalbe BJ 85 somit nicht als Oldtimer zu bezeichnen. Mein Ra kümmert sich jetzt um die restliche Abwicklung: Ersatz für Kleidung und Schmerzensgeld.... Mal sehen ob ich nen passenden Rahmen kriege. Verkleidung ist noch iO nur die Front lediert....

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Nach Totalschaden jetzt ausschlachten....

    Zitat Zitat von aLco
    führte zu einem Unfall bei dem ich frontal mit 50 in einen Smart raßte.
    Du bist frontal mit 50km/h in ein Auto gekracht? Das wäre ohne mehrfache Bein- und Beckenfrakturen kaum zu überstehen, wie sehen denn deine körperlichen Schäden bezügl. Unfall aus? Bissel geflunkert?

    Trotzdem mein Beileid zur Tod der Schwalbe!

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von aLco
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Rheda-Wiedenbrück
    Beiträge
    18

    Standard

    Ja gut 50 warns vllt nicht, aber 45 schon.... Ein Linksabbieger ist von einer Tankstelle vor mir rausgezogen, da konnte ich nicht mehr viel abbremsen. Bin halt übern Lenker abgestiegen und hatte extremes Glück. Nur eine tiefe Platzwunde am Knie. Eine Nacht Krankenhaus zur Beobachtung..... Bin auch nicht auf den Kopf gefallen oder so.

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Na was für´n Glück! :wink:

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Das wollen wir doch hoffen das du nicht auf den Kopf gefallen bist

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Reiseschwalbe
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    278

    Standard Totalschaden !! Jetzt ausschlachten!!

    Hallo, Alco !!!

    Gott sei Dank ist dir nicht mehr passiert!!
    Aber 750 Euro Wiederbeschaffungswert finde ich schon sehr wenig !! :cry:
    Für dieses Geld kannst du mit Sicherheit nicht die ganze Schwalbe restaurieren !! Versuche auf jeden Fall, mehr herauszuholen!! :o
    Denke auch an Schmerzensgeld, zerrissene Kleidung und neuer Helm!!
    Für alles zusammen, reichen 750 Euro nie im Leben!!

    Liebe Grüße Moni

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Restaurieren oder Ausschlachten?
    Von doenertyp im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 19:30
  2. Totalschaden?
    Von Che im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 16:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.