+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 61

Thema: Toto ist stinkesauer!!!


  1. #1
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard Toto ist stinkesauer!!!

    Hallo Nest,
    soeben bin ich wieder heimgekehrt und bin immer noch geladen! Aber fangen wir vorn an. Heute morgen wollte ich wie immer in Richtung Schule mit meiner Alltagshure alias KR51/1 Bj. 1969 fahren. Mit knappen 60km/h bin ich dann eine gerade Straße entlang gefahren. Bislang ist nichts weiter passiert doch plötzlich entschließt sich ein entgegenkommender Autofahrer in einem Ford Galaxy spontan 20 Meter vor mir, nach links abzubiegen. Man weiß nicht genau, ob er mich nicht gesehen hat (wahrscheinlich nicht) auf jeden Fall war ab diesem Moment nur noch eine Autoseitenwand vor mir. Alles "AufdieBremsetreten" half nicht mehr. Ich habe noch versucht auszuweichen doch ganz geschaftt habe ich es nicht mehr.

    Ein Knall, ein paar Überschläge und splitterndes Glas und dann lag ich auf der Gegenspur, auf welcher das nächste AUto freundlicherweise angehalten hat. Irgendjemand hat dann den völlig überraschten und planlosen Sirko von der Straße geholt, ein weiterer hat meine Schwalbe geborgen und ein Dritter hat die Polizei gerufen. Nachdem ich dann alles an meinem Körper untersucht und für heil empfunden habe war mir schon wieder wohler. Wie gut, dass ich bei meinen Rennen gelernt habe, ohne Schäden vom Moped zu fallen

    Meine Schwalbe hat sich für diese Geschwindigkeit ganz tapfer gehalten. Der vordere Kotflügel ist eingedrückt, die Lampenmaste und das Beinschild ebenfalls. Der rechte Lenkerteil ist leicht verbogen. Der vordere Schwingenträger bzw. der Rahmen hat nach ersten Erkenntnissen keinen Schlag abbekommen, nur der Endanschlag vom Lenker ist zerstört. Motor läuft, Elektrik, Licht, Blinker und Co. funktionieren auch noch.

    So sieht das jetzt erstmal aus:


    Der Autofahrer kam aus dem Entschuldigen gar nicht mehr raus, hat mit mir auf die Polizei gewartet und brav zugegeben, dass er an allem Schuld hat. Nun muss er den Schaden in den nächsten Tagen bei der Versicherung melden. Er ist (verständlicherweise) an einer Lösung ohne Versicherung interessiert. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob ich das auch bin. Er signalisierte, dass er einen Betrag von 500-600€ bezahlen könnte, wenn die Versicherung außen vor bleibt.
    Ich unterstelle dem Autofahrer keinerlei Absicht und sein Auftreten war freundlich und schockiert. Weiterhin habe ich keinerlei Interesse daran, irgendjemandem vor den Karren zu pissen. Meinen Schaden will ich natürlich ersetzt haben.

    Und nun die Fragen an euch: Wer weiß, auf welche Beträge so eine 1er Schwalbe in Berlin von einem Gutachter geschätzt wird? Sind 600€ für eine 1er Schwalbe (die meiner Meinung nach reparabel ist) und einen neuen Helm ausreichend? Ich würde die Frage für mich bejahen, aber was ratet ihr mir? Ist es "besser" oder aus anderen Gründen gar unabdingbar, die Geschichte über die Versicherung laufen zu lassen?

    Es grüßt euch ein sich langsam wieder beruhigender Sirko

  2. #2
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Ist schwer zu sagen . Was hat der Helm gekostet . Simsonteile werden auch nicht günstiger , und schon Halsschmerzen (Schleudertrauma ) . Es gibt auch Ausfallgeld , da du ja ein Ersatzfahrzeug brauchst . 600 Euro sind schnell zusammen .


    Bambam

  3. #3
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Zitat Zitat von BamBam
    Ist schwer zu sagen . Was hat der Helm gekostet . Simsonteile werden auch nicht günstiger , und schon Halsschmerzen (Schleudertrauma ) . Es gibt auch Ausfallgeld , da du ja ein Ersatzfahrzeug brauchst . 600 Euro sind schnell zusammen .


    Bambam
    Ich schließe mich dem vollends an! Allerdings schreibst du, dass dir soweit nichts passiert ist! Rein aus technischen würde ich sagen, dass 600 nur für die Teile ausreichen würden, aber ich weiß nicht wie dass aussieht, wenn einige Teile noch lackiert werden müssen! Wie geht es denn der Gabel??? Hat die einen Schlag abbekommen??

    Ich würde versuchen dein Schwälbchen in eine Werkstatt zu bringen und versuchen herauszubekommen was diese für die gesamte Reparatur verlangen würde! Es könnte sehr gut sein dass dabei wesentlich mehr raus kommt als 600 Euro!

    Ich stimme wir voll und ganz zu, dass man nicht jedem gleich an den Karren pissen sollte, aber vielleicht ist auch nicht schlecht, wenn diese Personen lernen, dass es noch andere Verkehrsteilnehmer auf der Straße gibt als sie selbst!

    Grüße Jens ( der gelernt hat dass Simsonteile sehr teuer werden können )

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ich würde die 600 nehmen wenn er die einfach so rausrückt. Mehr wird nicht zu holen sein weil kein Gutachter die Schwalbe über 600€ schätzen wird.

    Ich kenne sie natürlich nicht persönlich, aber da Du von der Alltagshure sprichst...

    Natürlich ist die mehr wert :wink:

    Nimm die Kohle und gönn' ihr ein paar Neuteile, oder wenigstens neue Teile.

    Gruß

    Theo

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ich würde auch zu Gutachter, Versicherung etc tendieren. Wenn der dir 600€ zahlen will, kann das ja nicht normal sein.

    Sollte der Schaden echt "nur" 600€ sein, kann der Unfallverursacher das ja immer noch selber zahlen, das bietet die Versicherung ja immer an, ob hochstufen oder selberzahlen.

    Du brauchstt bestimmt einen neuen Helm, ggf neue Klamotten und die Schwalbe muss repariert werden.

    Alleine das Knieblech in neu liegt bei 130-150Eur. 600Eur sind nur mit den Blechteile und Lackierei erreicht.

    Wahrscheinlich ist das Fahrzeug Totalverlust, dann bekommste nur den Wiederbeschaffungswert minus Restwert. Aber selbst mit Helm und Klamotten sind das immer mehr als 600€.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    danke erstmal für die anteilnahme.
    die frage die sich mir stellt ist halt, ob ein gutachter die schwalbe so hoch einstuft, dass es günstiger für mich ist, die versicherung, die wartezeiten und eventuellen stress in kauf zu nehmen. was habt ihr denn so für eure unfallschwalben geschätzt bekommen?
    gruß sirko

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    danke erstmal für die anteilnahme.
    die frage die sich mir stellt ist halt, ob ein gutachter die schwalbe so hoch einstuft, dass es günstiger für mich ist, die versicherung, die wartezeiten und eventuellen stress in kauf zu nehmen. was habt ihr denn so für eure unfallschwalben geschätzt bekommen?
    gruß sirko
    So eine vergleichbare Schwalbe schätze ich bei locker 500EUR-600EUR, schau mal was so ein Händler für sowas nimmt.

    Restwert schätze auf Schrottwert ungefähr 50EUR. Macht für die Schwalbe alleine ~550€. Dazu kommt noch der Helm und deine Klamotten.

    Lass dir nur nicht von der gegenerischen Versicherung einen Gutachter schicken, der rechnet das für den Gegner schön. Such die einen unabhängingen Zweiradgutachter, sowas wird es ja in Berlin geben.
    Oder eine Werkstatt, die den Kostenvoranschlag macht.

    Normalerweise steht dir auch ein Ersatzfahrzeug oder alternativ einen Tagessatz zu.

    Haste keine Rechtschutzversicherung, wo man mal einen Anwalt befragen kann, der muss den Schaden ja nicht abwickeln, aber der weiss genau wie man da zu seinem Recht kommt.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Guck' doch mal, was Du bei ebay für 600€ kriegst. Anders wird es der Gutachter auch nicht machen. Denke ich mir zumindest mal.

    OK, Helm und Kleidung hatte ich nicht bedacht.

    Ich persönlich würde die 600 nehmen.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von TO
    Guck' doch mal, was Du bei ebay für 600€ kriegst. Anders wird es der Gutachter auch nicht machen. Denke ich mir zumindest mal.

    OK, Helm und Kleidung hatte ich nicht bedacht.

    Ich persönlich würde die 600 nehmen.
    Das ist leider nicht so einfach.

    Der Restwert wird von der gegnerischen Versicherung über eine Restwertbörse ermittelt. Das heisst das Fahrzeug wird diversen Schrotthändlern angeboten, die dafür Ankaufpreis bieten. Das ist das dann der Restwert des Fahrzeuges.

    Dann muss man über Zeitwert und Wiederbeschafftungswert unterscheiden.

    Zeitwert ist der Wert mit was die Kiste so da steht und der Wiederbeschaffungswert ist der, den man braucht um ein vergleichbares Fahrzeug zu beschaffen.

    Dieser Wert wird bei neueren Fahrzeugen über Schwackelisten oder ähnliches ermittelt. Das dürfte bei einer Schwalbe nicht der Fall sein, da diese dort nicht mehr gelistet ist.

    Dann wird wird nur Ebay,Mobile,Motoscout sondern auch "Vertrags"händler vor Ort ein Preis ermittelt. Dann biste bei locker 500eur für ein Vergleichbares Modell im Schnitt. Bei Mobile und CO sind die Preise happigst.

    Aber fahr doch einfach mal zu einem Simsondealer und lass dir einen Kostenvoranschlag machen, dann weisst du mehr.

    MfG

    Tobias, der schon einmal sowas mit dem Auto durchlaufen musste und bis fast zum Gericht gehen musste, um sein geld zu bekommen.

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Mensch Toto, Du machst Sachen... ...bloß gut, das Dir nix weiter passiert ist.

    Und 600€ halte ich auch für zu wenig...das ist ja schon der Wiederbeschaffungswert Deiner Schwalbe. Da fehlt dann auf jeden Fall Helm, Klamotten und Schmerzensgeld...oder tut Dir etwa nix weh ??

    Alles Gute wünscht Harald

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Beim Beileid,

    im Normalfall bietet die Versicherung dir eine gewisse Sofort Barsumme.
    Kommt aufs Fahrzeug drauf an.
    Man sollte aber bedenken, dass die Versicherung deine Simson bewerten wird und glaube kaum, dass da 600euro raus kommen, egal ob Sofort Bargeld oder später mit Gutachten.
    Ich meine damit Totalschaden bzw. wirtschaftlicher Totalschaden.

    600euro reichen für die Teile kaufen und lackieren locker.
    Helm Jacke?

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    mach dsa über die versicherung falls du in 3 jahren net mehr laufen kansnt weil da nen wirble angeknackt ist zahlt das die versicherung (vorausetzung einmal vom artzt durchchecken lassen)
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    @ totoking
    Hauptsache dir ist bei deinem Stunt nichts passiert !
    Den Unfall würde ich an deiner Stelle über die Polizei und dann die gegnerische Versicherung laufen lassen !

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    also ich habe soeben nochmal mit meinem unfallgegner telefoniert. da es ein dienstwagen war, wird die ganze sache nun definitiv über seine versicherung geklärt (AXA).
    außerdem habe ich in meinen unterlagen gekramt und festgestellt, dass ich eine kfz-rechtschutzversicherung beim adac habe. die nette dame dort hat mir auch gleich einen experten empfohlen, bei dem ich anfang kommender woche eine beratung habe. dort gehen der anwalt und ich kurz durch, welche ansprüche ich geltend machen kann. im falle von problemen mit ebendieser versicherung habe ich dann auch den anspruch auf die übernahme eventueller verhandlungskosten. damit bin ich nun erstmal beruhigt und erwarte die dinge, die da passieren.

    grüße von sirko, der sich fragt, mit welchem moped er denn nun jetzt fahren soll X(

    doch nicht etwa damit????????

    aber ich glaube, ich muss

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    NEIN, bloß nicht ! 8)

  16. #16
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    also nacken und kopfschmerzen hast du doch bestimmt. wenn ich lese das du über die strasse gekullert bist.........

    fahr zu einem simsonhändler und lass dir einen kostenvoranschlag machen. da rechnest du helm und klamotten drauf. ausfallgeld gibbet nich, dafür ist der esel zu alt.

    die gasamtsumme zeigst du ihm. und dann laß ihn entscheiden. dann hast du ein reines gewissen und weißt was du zu kriegen hast.

    gutachter.......weiß nicht. dat sind alles sone jungschen schlipsträger die schnell viel kohle verdienen wollen. teilweise kennen die ne schwalbe nur wenn sie über ihrem fenster nisten und auf die fensterbank scheissen. das moppet steht doch in keinem katalog mehr drin. also sagen die sich: pi mal daumen mal fensterkreuz, alte karre, kannste froh sein wenn ne kiste bier bei rum kommt. alles nur weil die keine ahnung haben.

    also selber kümmern.. wie gesagt. belege ihm was du beanspruchst und zwar so das er es nachvollziehen kann und gut.

    es sei denn er zickt rum. dann holst du die große keule raus.


    tante edit sagt, das ich eindeutig zu langsam schreibe.................aber ich les ja auch langsam

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TOTO ist glücklich!!!
    Von totoking im Forum Smalltalk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 17:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.