+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 47

Thema: trabbiüberführung???


  1. #17
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Einen Trabi Bj. 90 erkennst du am ehesten, wenn du ihm mal unters Hinterteil schaust. Findest du dort Schraubenfedern statt der früher üblichen Blattfeder, dann ist er echt. Ab Bj. 88 wurden auch innen andere Türgriffe verbaut. Die sind nicht mehr zum ziehen, sondern echte Klappgriffe. Austellfenster sagen nix übers Bj., Rollgurte sind aber Serie gewesen. Bei den Kopfstützen bin ich mir nicht ganz sicher. Ich hatte einen aus Bj. 88, da waren Kopfstützen nur beim de Luxe eingebaut.

  2. #18
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von rooster:
    hmm
    wenn das dingen fahrbereit ist bei ner kleineren werkstatt die rote nummer leihen geht mit etwas glück für ne kiste bier oder so
    wo muß der kübel denn hin will meinen wie weit muß man fahren ?
    Lesen bildet!

    Der Wagen muß von Hamburg in den Ruhrpott, da leiht dir keine Werkstatt die Nummer. Die wollten sie mir nichtmal für 2km leihen..


    Gruß,
    Richard

  3. #19
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Was gibt's doch auch für unfreundliche Werkstätten! Die meisten sind aber freundlich.
    Deshalb wegen der roten Nummer möglichst am Heimatort und bei einer Werkstatt, die sicher ist, dass man dort, zumindest für allgemeine Ersatzteile, Kunde wird, anfragen. Falls dort evtl. auch die Wartung von Trabis gemacht wird (Idealisten!), dann sollte man die erste Durchsicht und evtl. Reparaturen zunächst dort machen lassen, bis man sich selbst auskennt. Ein professioneller Transport ist sündhaft teuer. Da ist es schon billiger in Hamburg den TÜV machen zu lassen, selbst wenn dort eine Werkstatt die notwendigsten Reparaturen macht.
    (Sowohl im Ruhrgebiet als auch in Hmb müssten sich Werkstätten finden lassen). Vor Allem, was nicht ganz korrekt ist, möchte ich warnen - kann letztlich teuerer werden als man dabei sparen möchte.

    Viel Spass mit dem Trabi

    robbikae

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    30

    Standard

    würde das teil ja für dich holen aber ist halt der aufwand zu hoch
    sind ebe ein paar km von stuttgart nach hamburg leider
    un man müßte den zustand des trabies genau kennen nich das mann eh nen trailer bräuchte
    jochen
    soll niht heisen das ich die aktion prinzipiel für unmöglich halte müßte halt mit dem zug nach HH un mit dem trabi zu dir

  5. #21
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Wie gesagt, es kommt einzig und allein drauf an, wie lange der TÜV schon überzogen ist. Wenn es noch im Bereich der 25 Euro ist, dann würd ich mir den Streß nicht geben mit den roten Kennzeichen!

  6. #22
    psg
    psg ist offline
    Tankentroster Avatar von psg
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Hannover Nord
    Beiträge
    141

    Standard

    Moinsen !!
    Fahr in HH zum Tüv, dann haste nen aktuellen Prügbericht und 6 Wochen Zeit, das Ding zu reparieren.
    Gruß Peter

  7. #23
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Kost dann aber auch 45 Euro.

    Da is das Bußgeld billiger.

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    neuster stand der dinge

    haben heute mit dem mädchen telefoniert,die den trabi verkauft.
    der gute hat seid oktober keinen tüv mehr, und steht seid dem auch in der tiefgarage

    ich glaube,da komme ich nicht umhin,den kleinen huckepack abzuholen X(

    laut aussage,soll der kleine allerdings sofort anspringen und suuper fahren

    nun hoffe ich,das der rest, so er denn bald hier steht, auch wirklich soooo toll ist

    FRAGE: kann der kleine bei der standzeit schon einen schaden genommen haben ?(

    ...eigendlich doch nicht wirklich, oder???

    gruß STONES

  9. #25
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ein 12V Trabi springt immer an, ein gutes halbes Jahr ist da gar nichts. Ich sags ja, setz dich rein und fahr die Kiste sinnig nach Hause. Dann wird auch nichts passieren. Die Bremsen werden sicher am Anfang schief ziehen, bis der Rost runter ist. Ansonsten erwarten dich bei dem Baujahr sicher keine bösen Überraschungen.

  10. #26
    Phoenix
    Gast

    Standard

    wenn du dem kleinen trabbi nicht traust, kannst du dich ja immer noch von einem schwalbennestler zum nächsten pirschen.

    asyl in delmenhorst ist schon mal gewährt :)

    mfg
    anke

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    D A N K E A N K E

    sorry,das konnte ich mir einfach nicht verkneifen
    echt lieb das angebot!!! auch 'ne coole überlegung,einfach von nestling zu nestling zu hoppen. da könnte ich schon mal den einen oder DIE andere kennen lernen... ich überlege noch ?( ,was ichmachen soll...
    auf der einen seite bin ich relativ schmerzfrei,was die ca.400km angeht.
    anderer seitz,bin ich noch kein schrauber und könnte im falle eines falles nur DIE anrufen.
    wer DIE sind ?(
    ja seht ihr denn kein fernsehen
    die junge frau ist studentin und möchte das ganze in der übernächsten woche durchziehen...
    also noch etwas zeit,um mir den kopf zu zermartern,ob fahren-holen-oder holen lassen
    gruß STONES

    PS: ...fotsetzung folgt

  12. #28
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Sitzfleisch brauchst du allemal. Ich bin mal an einem Tag vom Kamenz nach München und wieder zurück gefahren. Das waren rund 1100km insgesamt und ich war im ganzen 23 Stunden unterwegs, davon 16 auf der Autobahn. Da weißt du in jedem Fall, was du getan hast. Wenn du selber fährst mit dem Ding, empfehle ich dir als maximale Dauergeschwindigkeit zwischen 85 und 90 km/h. Alles was drüber ist, macht die Maschine fertig. Das kann man mal kurzzeitig, aber mehr nicht. Es gibt ja Trabis, die ohne groß zu murren 115 km/h schaffen, das ist aber nicht gesund, wenn mans dauerhaft fährt. Der Hersteller gibt glaube ich 95 km/h als zulässige Dauerhöchstgeschwindigkeit an.

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    er ist da

    sorry,an die,die es interessiert!!!
    war eine weile ausser gefecht,da vor 14tagen mein vater verstorben ist
    hatte verständlicher weise anderes im kopf...

    so,nun zum trabi: er ist da. wir haben ihn mit dem transporter kommen lassen. das war zwar teuer,aber am sichersten und versichert ausserdem. man ist der schön grün
    die bremsen müssen ALLERDINGS gemacht werden-sogut wie keine bremsleistung mehr. haben ihn nur kurz auf dem hof rangiert,und er sprang gleich an. ist allerdings jetzt abgemeldet. erstmal die bremsen machen und dann schauen, was das konto sagt...und zulassen.
    zwei verschiedene sitze sind drin,einer mit- und einer ohne kopfstützenlöcher. also da wurde schonmal was gemacht. dann ist da noch ein kleiner motor eingebaut,und schalter,über die uns die vorherige besitzerin nichts sagen konnte. ausser,das damitder doppelte zigarettenanzünder ... eine sitzheitzung... betrieben wurde,sie selber das aber nie in gang bekommen hätte... ?( ?( ?(
    also raus damit...???
    vieleicht erkennt ja jemand,was es damit auf sich hat.
    glashubdach ist drin,hängerkupplung und ein radio(alt oder billich)
    wenn die bremsen gemacht sind,kann ich auch was zum rest sagen,denke ich... bin ja leider noch kein schrauber.
    weis evtl nochjemand von euch,ob es in meiner nähe trabi erfahrene leute giebt,die mich bei der neu inbetriebnahme unterstützen könnten,sprich mithelfen könnten-würden ?( ?( ?(
    gruß STONES


    PS: irgendwie bekomme ich keine bilder hier rein,ich versuche es morgen nochmal

  14. #30
    Phoenix
    Gast

    Standard

    hi stones,

    sach ma, was hat der transport gekostet und wie hast du das organisiert?

    mfg
    anke

  15. #31
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    hallöchen ANKE
    das hat alles meine frau gemanagt(?). selbst "SPEDITÖSE" !!!
    ich übergeb mal eben

    Also, ich habe ein bischen im Internet gestöbert und dann etwas telefoniert. Die Kosten gehen da sehr stark auseinander so von 200 bis 400 Euro war alles dabei. Viele machen auch keine Transporte für privat. Bei uns waren es die "www.autoengel.de"
    AUTO-ENGEL KFZ euro-trans GmbH
    Wallhöfener Str. 73, 27729 Vollersode
    Telefon: 04793 / 95 46 33, FAX: 04793 / 95 46 35

    Wir haben für den Transport incl. Versicherung 198,00 Euro bezahlt und es ist alles total unkompliziert abgelaufen. Die haben sich wegen der Abholung mit der Verkäuferin in Verbindung gesetzt und uns dann mitgeteilt wann die Anliefrung ist incl. Tel.Nr. des Fahrers.

    Gesucht habe ich über eine Suchmaschine (google) und einfach Autotransporte eingegeben.


    ja genau,so war das
    ...sorry,ich hoffe wir konnten weiter helfen

    gruß ANDREAS (STONES )

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    WIR WOLLN FOTOS !!!

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.