+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Transplantation


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    10

    Standard Transplantation

    Schmalz hier bin ich mal wieder, es ist ein wenig Zeit seit meiner letzten Bitte um Hilfe vergangen. Bin aber nicht wirklich weiter gekommen. Es ist so das egal was ich mache mittlerweile kein Zündfunke mehr überspringt. Schade eigentlich. Aber gut, nach jetzt schon 2 Jahren intensivem Schrauben habe ich keine Lust mehr auf weitere Rückschläge.

    Hier nun meine neue Frage:

    Ist es möglich die komplette Elktrische Anlage der /2 in die /1 einzubauen?

    Nach meinen Überlegungen müsste es eigentlich klappen. Aber wie schon gesagt fehlt mir die Motivation es einfach zu testen vielleicht hat hier in diesem Forum schon jemand diesen Versuch vorgenommen. Wie stehen die Chancen auf Erfolg? Gibt es überhaupt eine Chance? Ich danke jetzt schon für zahlreiche Antworten.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kannst du umbauen, wenn du alle Teile der /2 (inclusive Halterungen) da hast. Das ist dann mit einem entsprechenden Schaltplan eigentlich kein Problem.
    Aber was ist denn an deiner alten Elektrik kaputt bzw. was stört dich?

  3. #3
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Das geht schon, musst Du nur alles 1 zu 1 umbauen. Wenn Du ne /1ser mit innenliegender Zündspule hast, dann brauchste eigentlich nur die Grupla tauschen, das Polrad, und das Vorderlicht. Und alles schön nach der KR 51/2 verkabeln und gut ist. Schaltplan der KR 51/1 K und S müsste auch gehen.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    10

    Standard SChmalz

    Als erstes Danke für die Antworten. Werde mich dan demnächst an das Projekt Tierschutz ran machen.

    Zu meiner alten Elektrik:

    Ich kann selbst nicht genau sagen was es für ein Problem ist, wenn ich es wüsste wäre es ja auch keins mehr.
    Eins weiß ich aber, als ich eine falsche Schwungscheibe montiert hatte hatte ich auch einen Zündfunken. Jetzt wo ich die passende Schwungscheibe habe lässt sich dem Vogel auch kein Funke mehr entlocken. Leider. Ich habe meines wissens alles probiert um ihn doch noch soweit zu bringen mir den einzigen gefallen zu machen den ich mir Wünsche (vorerst). Aber nichts.
    Es klappte nicht mit der Einstellung der Zündung (die Dank passender Schwungscheibe auch endlich passt) noch mit der des Unterbrechers. Einfach TOT von heute auf morgen (Die Zündspule ist neu, zwar kein original aber mir wurde die Funktion von einer "Fachwerkstatt" für Simsons garantiert. Ich will jetzt nicht näher darauf eingehen das diese Wekstatt die Zünspule anfänglich falsch herum einbaute, mich anrief um mir mitzuteilen das die Zündspule nicht passe.). Deshalb will ich es jetzt auf diesen Versuch ankommen lassen, wenn das auch nicht klappt wird sie klein gehäckselt und an Weihnachten über dem Baum verteilt so erfüllt sie zum schluss ihres kümmerlichen Lebens doch noch einen Zweck.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.