+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 78

Thema: Transport Schwalbe


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    finde gerade das video nicht wo der trabi ne 51 kofferraum transportiert.

    war bei youtube
    Punkte Frei in den Mai :)

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    finde gerade das video nicht wo der trabi ne 51 kofferraum transportiert.

    Hier isses...


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    genau dies meinte ich ob das wohl schneller als mit hänger ist?

    der te dürfte ja mittlerweile sein vogel daheim haben,nur wie er´s nun gemacht hat würde ich gerne wissen.
    Punkte Frei in den Mai :)

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Moinsen,

    war ganz einfach, Ausgangsbasis wie gesagt Golf 3, 4-türig.
    Vorbereitung vor der Fahrt:
    Hutablage raus und Rückbank umlegen (nicht ausgebaut)
    BordWerkzeug für alle Fälle ergänzt

    Durchführung:
    - am Lenker die Schraube raus, damit man ihn verdrehen konnte
    - Kofferraum auf
    - hintere Türen auf
    - Verkäufer, Schwiegervater vom Verkäufer und ich- die Schwalbe vorwärts reingelegt
    - es war ein wenig schwierig mit den Blinkern im Lenker aber es ist auch beim Ausladen nichts kaputt gegangen

    Ich konnte die 115 Kilometer (einfache Stecke) in knapp einer Stunde bewältigen und der Wintergolfi konnte nochmal alles geben...

    Danke an GIGA!

    Ich kam etwas spät denn ich musste noch ein Paket wegbringen, was sich aber schwierig gestaltete. Das Paket war 145x22x45 cm und mußte vorher raus.

    Den DPD-Shop auf der Fahrt zu finden wird nicht schwer und da ich mit einem Iphone navigierte sollte es auch kein Problem werden. Auf der Autobahn war dann leider der Akku alle und ich musste mich bis zum Shop durchgefragen. In der Abfahrtsstimmung zu Hause, ist mir nämlich nicht aufgefallen, das es über Nacht nicht geladen wurde. Dann stand ich also vor dem Shop und das Ding war wie gesagt aus.

    Den Shop gefunden- gut - aber die Lieferadresse war darauf gespeichert, also wieder einen Ort zurück im T-Shop Ladekabel gekauft. (der Shop pikfein und ich in Arbeitssachen- die Verkäuferinnen und Kunden haben etwas irritiert geschaut und waren verwirrt als ich nach dem Kabel frage- offenbar hatte sie dem "Arbeiter" kein Iphone zugetraut)

    Wieder zum Shop und bis dahin etwas aufgeladen, ich stehe im Laden- kein Empfang... Nochmal raus und dann endlich ging es. Danach dann endlich mit leerem Auto zum Verkäufer und versucht etwas Zeit gutzumachen.

    Die Schwalbe ist soweit okay, mal sehen was der Motor sagt- Kompression war nicht atemberaubend. Rahmennummer hab ich prüfen lassen, alles gut und der optische Gesamtzustand ist wieder erwarten sehr gut.

    Mal sehen ob es ein günstiger Kauf bleibt. Dem Verkäufer aus dem Forum- Vielen Dank!

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    29

    Standard

    So nun die ersten schlechteren News: - die Kurbelwelle ist ausgeschlagen und der Zylinder ohne Kompression, das Überholen kann ich einfach nicht und da es eine Nutzschwalbe werden soll, würde ich deshalb lieber einen anderen Motor nehmen.

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    wieso anderer motor, lass ihn überholen, 200€ und du hast wieder ein top motor, bei nem anderen motor weißt auch nicht was mit dem ist

  7. #23
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    sehe ich ähnlich. bei einem "neuen" motor können dich ähnliche überraschungen erwarten. ob es nun bei dir und 200€ bleibt oder bei einer richtigen fachwerkstatt etwas teurer wird sei dahingestellt aber es lohnt sich, in den eigenen motor zu investieren. gerade weil du dann weißt, dass von dieser seite dann keine probleme mehr zu erwarten sind. kurbelwelle, lager, zylinder und co sind bei simson keine hochpreisigen ersatzteile.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich möchte einfach keine 200 EUR ausgeben. Ich gamble (siehe gambling) mal ein wenig... Ich möchte jetzt keine Diskussion darüber auslösen aber es bleibt ein Ü30 Jahre altes Moped. Daher werde ich keine großen Investitionen leisten, denn wir hier schon geschrieben wurde, bekommt man das Geld das man reinsteckt nicht wieder raus.

    Schade ist vielmehr das der VK aus´m Forum das wahrscheinlich wusste... aber egal, nun ist es so!

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    was sind aber 200 euro gegenüber einen zuverlässigen krad?
    wenn du jeden tag fahren willst, und sind es nur 200 tage sind 1 euro je tag gut gegen lästiges schieben angelegt.
    wenn die schwalbe dich dann im dunkeln auf der landstrasse im stich lässt auch nicht schön. da der blinker welchen ich immer einschalte bei gegenverkehr, sehr schnell dunkel wird.

    bei mir waren es aber kleinteile wie falsches einstellen die zum ausfall führten.
    Punkte Frei in den Mai :)

  10. #26
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    29

    Standard

    200 EUR für das Moped und nun 200 fürn Motor (wobei unklar is wer den für 200 repariert) und dann noch ein paar Kleinteile die in der Summe bestimmt um die 50-100 liegen dürften. Alles hat seine Grenzen!

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    dachtest du echt für 200euro ein zuverlässiges krad welches 30 jahre alt ist zu erhalten?

    da bedarf es einiges an glück.

    bestimmt wird sich jemand finden z.b. hier aus dem forum ,allerdings hättest du bei den preis sicher keine garantie,was aber nix zu bedeuten hat.
    Punkte Frei in den Mai :)

  12. #28
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Nein das nicht, Motor undicht, Schwinge ausgeleiert, Vergaser & Benzinleitung undicht usw., quasi alles was mit dem vorhandenen Teilen reparabell ist- das habe ich erwartet aber keinen kompletten Schrottmotor!

    Wer im Forum bietet denn sowas an?

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ja mit dem motor ist ärgerlich aber ungefähr 500 -550 euro für ne fahrbare schwalbe sind gängige preise.

    also gib dir ein ruck und investiere in deine schwalbe sie wird es dir danken.

    wielange wolltest du sie fahren? eine fahrbare schwalbe bringt meist 400- 500 teilweise mehr je nach standort.

    wenn du mit 300 für alles hinkommst und sie dich ne weile dahinbringt wo du willst ist dies also i.o.

    was hier immer diskutiert wird zwecks kosten die man beim verkauf nicht gedeckt bekommt ,sind meist solche sachen.

    star 016.jpgevtl. noch ne neue vape etc.
    Punkte Frei in den Mai :)

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich habe heute einen 60 CCM 4 Kanal 5 Gang Motor angeboten bekommen aber ich suche ja leider etwas anderes..., ich werde hier posten wenn es etwas neues gibt.

    Vielleicht meldet sich ja auch jemand in meiner Nähe der den Motor instandsetzen kann.

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    105

    Standard

    Die Schwalbe passt in einen PKW, ganz sicher irgendwie. Aber wenn Du die Zeit rechnest, die Du brauchst, um die Sitze auszubauen und die Schwalbe in passende Einzelteile zu zerlegen, dann bist Du auf den paar Kilometern mit dem Hänger schneller. Das Dumme ist nur , daß Du im PKW keine ausreichende Verzurr-Möglichkeit hast, um die Schwalbe und alle abgeschraubten Teile sicher festzulaschen. Wenn Du bei
    160 km/h eine Vollbremsung machen musst, brauchst Du keine Schwalbe mehr, weil Sie Dich nämlich erschlagen oder durchbohrt hat. Der Rücksitz hält sie dann nämlich nicht mehr auf. Ist zwar ein schöner Tod, von einer Schwalbe erschlagen zu werden, aber schade um die Schwalbe.

  16. #32
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Guten Morgen, die Schwalbe ist längst am Ziel.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe bei Transport beschädigt
    Von DerLobi im Forum Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 18:30
  2. Schwalbe Transport
    Von Honk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 12:58
  3. Schwalbe und Transport von Sachen
    Von Pflaume im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 23:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.