+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Trennen der Motorhälften...


  1. #1

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    hi leute!
    meine kurbelwelle in meinem sr50 (KR 51/2 Motor) ist fest und ich habe probleme die motorhälften zu trennen. unter der zündung (oder lichtmaschine?!) auf der rechten seite sind leider auch schrauben und ich weiß nicht, wie man sie (die LM) fachgerecht löst um an die schrauben zu kommen.
    ich habe bis jetzt das kleine zahnrad links an der kupplung abgemacht und trotzdem lässt sich die "kurbelwellenachse" kein stück durchschieben... ist das der richtige weg oder mach ich was falsch?! will ja nich irgendwas kaputt machen...
    also nochmal konkret: wie kriege ich den motorblock auseinander und wo kann ich hinschlagen ohne was kaputt zu machen, falls was klemmt?
    danke schonmal im voraus!

    MfG Thomas

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Die Kurbelwellenachse, gibt es in dem Sinne nicht. Das ist alles ein Teil wo oben der Kolben dranhängt und rechts und links jeweils Primärritzel und Schwungmasse. Da kannst du nicht eine Achse rausbekommen, dazu muss der Motor getrennt werden. Auf der rechten Motorseite sind 10 Gehäusespannschrauben angebracht, davon sind min die Hälfte unter der Grupla, also ohne Gruplaausbau wirst du den Motor nicht trennen können. Die Schwungmasse geht mit einem speziellen Abzieher ab (schon x-Mal beschrieben hier im Forum) und die Grupla hängt nur an 2 Schrauben. also erstmal die ganze rechte Seite ausräumen, die 10 Schrauben rausdrehen und dann vorsichtig mit nem Gummihammer abwechselnd auf Kurbelwelle und Abtriebswelle (da wo das Kettenritzel drauf war) schlagen, dann sollten sich die Hälften trennen. Irgendwo gibts auch ne Bild-für-Bild-Anleitung im Netz, musste mal suchen, war auch schon mal hier im Forum.

    MfG Tilman

  3. #3

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    ist der abzieher für die schwungmasse der sog. polradabzieher?! wenn nicht, woher bekomme ich son ding, bzw. geht das auch anders, bzw. brauch ich auch noch andere spezialwekzeuge?!

    vielen dank!

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    jo, polradabzieher

    dreh vorsichtshalber die Muttern soweit auf die Gewinde von Kurbel- bzw. Ritzelwelle, das sie bündig mit dem Gewindeanfang abschließen bzw. ganz knapp darunter. So zerkloppst du nicht dein Gewinde.

    cu

  5. #5

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    alles klar, danke!

    wollte mir gerade die neue kurbelwelle bestellen, und den polradabzieher gleich mit... jetzt gibt es da eine normale, die für: s51, kr51/2, und sr50 is, und eine sport-kurbelwelle, die genauso viel kostet, bei der aber nur was von s51 steht. kann das sein? wenn die normale in alle passt dann muss doch eigenldich auch die sport bei sr50 gehn. hab nämlich nen 60cm3 zylinder, vielleicht is das besser... simson-versand

    bitte um schnelle antwort... danke!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sport-Kurbelwelle? ?( Da verarscht dich jemand!
    Früher im Osten gab es auch den Trabant "Sport". Da standen ein Paar verschwitzte Stoffturnschuhe hinten auf der Hutablage.

    Kauf die normale Kurbelwelle, da weißt du, woran du bist.

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Ich kanns nur immer wieder schreiben:

    Pack den Motor in den Backofen, oder nimm nen Heißluftfön zur Hilfe. Bei 130 °C flutscht der Motor auch ohne Abzieher auseinander!

    Zwei mal so gemacht, passt super!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motorhälften trennen
    Von S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 07:53
  2. Motorhälften trennen
    Von Crowley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 15:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.