+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: trittbleche aus riffelblech?


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    @Neutralplace
    nicht schlecht!!!schicke schwalbe, gehts bestimmt nur bei schönwetter fliegen?? die alus sind auch net übel,respekt!
    wo hast du dir die bleche besorgt?? will mir auch welche zurecht schneiden!

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Danke für die Blumen!
    Lob hört man immer gern.
    Eigentlich fahr ich bei jedem Wetter, das Mopped wird
    aber auch mind. einmal pro Woche gewaschen und poliert.
    Is immer mords arbeit, aber was macht man nicht alles um seine Simson in Schuß zu halten!
    Die Beläge hab ich von nem Kolegen der grad Schlosser lernt zurecht
    schneiden lassen, noch ein wenig nachgearbeitet und fertig.

    MfG

    Neutralplace

  3. #19
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    die gibbet sogar zum kleben aus kunststoff!aisschneiden und fertig!
    sin auch sehr stabil und kosten nit so viel

    man sieht und überholt sich

    Jesse James

  4. #20
    Zündkerzenwechsler Avatar von Muschelmaurer
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    Eppelborn
    Beiträge
    48

    Standard

    Original von schwalbenjonny:
    die gibbet sogar zum kleben aus kunststoff!aisschneiden und fertig!
    sin auch sehr stabil und kosten nit so viel

    man sieht und überholt sich

    Jesse James
    Meinste sowat hier:
    FoliaTec

    Da sag ich nur.... EKELHAFT! Dann lieber schön aus Edelstahl oder Alu, kann man auch supi einfach selbst mit nem Dremel polieren...

    Gruß, Muschelmaurer

  5. #21
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Von den Riffelblechen alleine ohne die abgerundete Grundform aus Alu kann ich nur abraten.
    Weil die so scharfe Kanten haben.

    Einer in Hessen, hat sich die Viecher aus Va Stahl gemacht und angebaut.

    In einer engen Kurve ist es dumm gelaufen, der musste bei langsamer Fahrt den Fuß auf den Boden setzen, um nicht abzuschmieren, ist bei feuchter Fahrbahn ganz dumm gelaufen.

    Das Ding ist ihm auf den Fuß gefallen und die scharfe Kante hat ihm durch die Fahrt den Fuß fast abgetrennt.

    Also vorsicht, könnte mir auch vorstellen, dass versicherungen da nicht ganz so toggo drauf sind, wenn man das denen erzählt.

    Also Eigenschutz ist das A und O. Entweder abrunden oder Riffelblech auf die Original Fußrasten anbringen, dann kann nicht mehr als sonst auch passieren.

  6. #22
    Glühbirnenwechsler Avatar von flueppi
    Registriert seit
    18.05.2005
    Ort
    Bergisches Land/ Siegen
    Beiträge
    55

    Standard

    ICh hab bei meiner SR 50 auch die Gummidinger durch Alu Riffelblech Trittbretter ersetzt. Sieht echt schnittig aus.
    Hab ich bei ebay ersteigert, wieviel ich bezahlt hab weiß ich leider nicht mehr genau. Die Umkantung war direkt dran. UNd auf der Umkantung rutscht man auch nciht rum.
    Befestigt habe ich die Bretter mit Senkkopfschrauben, die stören also auch nicht! Drei Stück an jeder Seite...

  7. #23
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    ich hol mir welche aus plastik vom hela und kleb die auf die original drauf-dazu noch die 3schrauben und fest!


    Jesse James

  8. #24
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    @jonny: plasteriffelbleche von hela?
    gibts da im netz nen link oder so,wo man das angucken/bestellen kann?falls ja,stell mal bitte den link ein.
    war eben auf der seite,hab da aber nüscht gefunden.
    gruss
    pitti

  9. #25
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    also ich bin einfach rein und hab den hela-zyp meines vertrauens gefragt, der auch gleich zu den_Bodenbelägen_marschierte.fertig, kosten 6,99, und reicht dicke für 3schwalbenfusssbleche!

    frag ma beim innenausstatter deine vertrauens nach solchen bodenbelägen, der hilft dir sicher gerne!


    Jesse James

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    find ich auch besser - ist einfach originaler- bin da ja sonst nicht so pingelig, aber bei Riffelblech sieht man einfach zu deutlich, dass das nicht original ist, aber das ist natürlich Geschmacksache. Man könnte auch einfach alte Autofußmatten zerschneiden.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. trittbleche
    Von schwalbe91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 22:34
  2. Trittbleche für Schwalbe?
    Von Kuppe im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 18:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.