Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Trockenluftfilter


  1. #1

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    5

    Standard

    hallo leute
    kann mir einer sagen, warum mehr leistung durch eine trockenluftfiltersauganlage erziehlt wird?

    MfG Sperberschwalbe

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    was soll das sein?

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Kann das sein dass du den Nassluftfilter meinst?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Warum sollte er den Standard-Nassluftfilter meinen, wenn er explizit von nem Trockenluftfilter schreibt, der ja was besonderes zu sein scheint... :rolleyes:

    MfG
    Prof

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    36

    Standard

    In meiner Schwalbe ist übrigens auch ein Trockenluftfilter (in einen Ring eingefasste Metallspäne) drin. Und zwar, wie mir ein Fachmann erklärte, standardmäßig. Stimmt das?

    Tobias

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nur doof, dass dieses Ding ein Nassluftfilter ist (ja, der gehört mit Öl benetzt) .... Toller Fachmann! Er hat einzig insofern Recht, dass der standardmäßig drin ist.

    MfG
    Prof

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    36

    Standard

    OOOOOOOh. Und ihn trocken zu fahren geht nicht? Na ja, das geht natürlich schon. Aber was passiert, wenn ich es tue?

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dann filtert er nich so wie er soll, im Extremfall können Staubpartikel passieren und möglicherweise Kerzenbrücken bilden, etc.

    MfG
    Prof

  9. #9
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich hab einfach mal aus Neugier die Luftfilterpatrone ganz weggelassen. Eine erkennbare Leistungssteigerung hatte ich dadurch (zumindest in der Höchstgeschwindigkeit) nicht.

    Also: immer schön nass machen :D

    Viele Grüße,
    Christoph :smokin:

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    kunststück...der motor braucht nen wieders´tand beier ansagung der so gros is wie der beim auspuff...soweit ich weis...ohne filter ohne filter pfeift der scheiss da zu schnell durch, un das is dann auch nix, weil nich genug mix als abgas durch den auspuff rausgeht, un alles is schlimm. man müsste dem auspuff auch nen teil widastand wechnehmen, damit das alles passt. aba dann würde n teil mix mit flöten gehen (Staudruck), un dann würd der verbrauch steigewn, un das kostet dann zu viel.
    ich hoff da is nu nich zu viel mist drin, aba so könnts sein.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    ich las meine simme immer eh gleich ausm motorblock ausatmen und
    vor den vergaser hab ich nurn stück seide gespannt.
    des is gleicher wiederstand.:D :))

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    36

    Standard

    [quote]
    [i]Original von Prof:[/i]
    Dann [wenn trocken] filtert er nich so wie er soll, im Extremfall können Staubpartikel passieren und möglicherweise Kerzenbrücken bilden, etc.
    [/quote]

    Wenn's weiter nichts ist...

    Tobias

  13. #13
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    [quote]
    [i]Original von Schore:[/i]
    kunststück...der motor braucht nen wieders´tand beier ansagung der so gros is wie der beim auspuff...soweit ich weis...ohne filter ohne filter pfeift der scheiss da zu schnell durch, un das is dann auch nix, weil nich genug mix als abgas durch den auspuff rausgeht, un alles is schlimm. man müsste dem auspuff auch nen teil widastand wechnehmen, damit das alles passt. aba dann würde n teil mix mit flöten gehen (Staudruck), un dann würd der verbrauch steigewn, un das kostet dann zu viel.
    ich hoff da is nu nich zu viel mist drin, aba so könnts sein.
    [/quote]

    Kauf dich mal ´ne Tüte Deutsch, hat mich auch gehilft!
    :rolleyes:

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Genau. Kostet nur eins Geld achtzig. ;)

    MfG
    Prof

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von Braveheart
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Ascheberg
    Beiträge
    506

    Standard

    Sperberschwalbe meint wohl den Trockenluftfilter, der im Sperber verbaut wurde.
    Ob die Mehrleistung des Sperbermotors M54KH nur mit der Ansauganlage zusammenhängt, weiß ich nicht genau, die tut aber sicher auch ihr übriges zur Mehrleistung, zusammen mit den aufeinander abgestimmten Komponenten. Nur eine einzelne Komponente zur Leistungssteigerung zu tauschen bringt meiner Meinung nach eher das Gegenteil
    Gruß
    Barveheart aus Ascheberg

Ähnliche Themen

  1. trockenluftfilter??
    Von schwalbenjonny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 16:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.