+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Trotz Spannung kein Rücklicht


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Eckinho
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Ahaus
    Beiträge
    42

    Standard Trotz Spannung kein Rücklicht

    Hey Leute, hab ein Problem bei meiner Schwalbe Kr51/2
    Unzwar will das Rücklicht nicht.
    Ich bin mir sicher, dass ich alles korrekt verkabelt habe.
    Das Vorderlicht funktioniert, es funktioniert auch sonst die komplette elektrik...
    Hab mit nem Voltmeter mal die Spannung hinten am Rücklicht gemessen und es kommen so um die 7volt an
    Kabelbruch kann ich auch ausschließen und die Birnen sind natürlich auch noch in Ordnung.
    Hab auch schon andere Birnen ausprobiert.
    Kann es irgendwie an der Masse liegen? Oder sollte es auch ohne Masseanschluss leuchten?
    danke im vorraus!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wie hast Du denn gemessen? Beide Prüfspitzen direkt an den Rücklichtkontakten? Oder eine Spitze an Fahrzeugmasse? Dann dürfte die Frage schon beantwortet sein.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Eckinho
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Ahaus
    Beiträge
    42

    Standard

    Verschieden, also auf jeden Fall hab ich einmal eine Prüfspitze am grauen Kabel gehabt und die andere an dem Massekabel
    und einmal die Prüfspitze an dem schwarz roten kabel und an der Masse
    und dann noch von schwarz rot zu grau

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Eckinho
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Ahaus
    Beiträge
    42

    Standard

    So hab grade nochmal gemessen:

    Graues Kabel und Massekabel so um die 3 volt
    Schwarz rotes Kabel und Massekabel ca. 5 volt
    schwarz rotes zu Grauem Kabek ca. 7 volt

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Also grau zu Masse ist das Rücklicht. 3 V sind deutlich zu wenig. An welcher Masse hast Du gemessen? An einem blanken Karosserieteil oder innerhalb des Rücklichtes? Also an den Kontaktfahnen. Hast Du eine Prüflampe?

    P.S.: Bremslicht geht oder? Funktioniert Tachobeleuchtung?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Eckinho
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Ahaus
    Beiträge
    42

    Standard

    Als Masse hab ich einfach das Massekabelgenommen was vom ins Rücklicht geht und vom hinterrad kommt
    Dieser Bremslichtkontakt.
    dabei fällt mir grade ein, die masse ist ja nur vorhanden wenn ich bremse....
    Bremslicht geht auch nicht, kann sein das das Fähnchen in der Narbe verbogen ist und den Kontakt beim bremsen nicht berührt.
    Tachobeleuchtung funktioniert jedoch sehr sehr sehr hell, hat mich richtig gewundert.
    die Tachobeleuchtung sind doch am Zündschloss mit dem grauen Kabel fürs rücklicht zusammen?!
    Also stimmt da irgendwas nciht

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Joa, dann mach mal, dass da Masse ans Rücklicht kommt. ;-)
    Der Tacho wird nicht lange so hell leuchten. ;-) Entweder weil das Glühlämpchen sich mit Rauchzeichen verabscheidet, oder aber auch weil Dein Rücklicht bald wieder funzen wird. Sollte Das Lämpchen durchbrennen, schnellstens ersetzen sonst droht dem Rücklicht ähnliches.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Eckinho
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Ahaus
    Beiträge
    42

    Standard

    Sooo :) Lag wohl tatsächlich an der masse
    Hab das Massekabel vom Bremslichtgontakt abgezogen und an ein Karosserieteil gehalten.
    Eine Birne hat geleuchtet.
    Müsste die vom Bremslicht gewesen sein.
    Also es war die obere Birne die geleuchtet hat.
    Was ja auch richtig sein müsste wenn die Masse dauerhaft dran ist.
    Aber die andere Birne ging nicht ?!?!
    Vielleicht einfach nur Kaputt?! glühdraht ist nicht gerissen.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ecki,

    mach da richtig.
    Nimm einen guten Schaltplan vom net-harry. Da sind alle Kabel in der originalen Farbe gezeichnet und es sollte Dir damit wirklich leicht fallen, das nachzuvollziehen.

    Du musst bei laufendem Motor und eingeschaltetem Licht von schwarz/rot nach braun messen.
    Da sollte eine Spannung von deutlich mehr als 10 Volt zu messen sein (Messbereich AC), solange die Lampe nicht lampt. Lampt sie, dann muss die Spannung auf etwa 7 Volt zusammenbrechen.

    Wenn Du da hinten sowas nicht messen kannst, dann lässt Du einen Pol vom Messgerät an schwarz/rot und mit dem anderen gehst Du an einen anderen Massepunkt. Hast Du jetzt Spannung ist die braune Masseleitung zu verdächtigen.
    Wenn nicht, dann lässt Du einen Pol vom Messgerät am braunen Kabel und gehst mit dem anderen an die dreipolige Klemmleiste schwarz/rot unter dem Motortunnel.

    Peter

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    ähm braun ist doch nur dann Masse wenn man bremst und der Schalter auch funzt. Oder?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Wo Du Recht hast, da dafst Du das natürlich behalten.
    Asche auf meinen Schädel.

    Grau hätte ich latürnich schreiben sollen und Masse am Panzer

    der betrübte Peter , der so fixiert auf die falschen Kabel war.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Jetzt bin ich etwas verwirrt.
    Von schw/rt nach grau messen? Von grau nach Masse denk ich.
    Wenn ich das jetzt mal rekatapultiere, funzt der Bremslichtkontakt nicht und die Masseverbindung zum Rücklicht fehlt. Oder??? Zumindest wäre das erstmal zu prüfen?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Von Grau nach Masse. Vier Messungen:
    Erst Grau an der Lampenfassung, dann grau an der Lüsterklemme.
    Erst Masse an der Lampenfassung und danach Masse anderswo, z.B. Bremsankerplatte

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kettenproblem / klackern trotz Spannung
    Von DerLutz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 12:35
  2. Rücklicht hat viel Spannung
    Von Schwalbe2803 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 22:57
  3. 15V Spannung am Rücklicht und Bremslicht
    Von Restaurateur im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 15:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.