+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 41

Thema: ... und trotzdem weiterhin Simson


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard ... und trotzdem weiterhin Simson

    Tja, wo fange ich an?

    Das Thema schwelt in meinem Unterbewusstsein schon länger, und irgendwann wurde ein ausgewachsener Großbrand daraus: Simson ist geil, aber es geht noch ein bisschen schneller, vor allem bergauf. Also tunen? Kommt nicht in Frage! Ich brauche ein Motorrad.

    Als erstes Hindernis ist da der Führerschein. Der nicht vorhandene. Also meldete ich mich im letzten September in der Fahrschule um die Ecke an und drückte mit einer handvoll Teenies die Schulbank. Nach mehr als 25 Jahren unfallfreier PKW-Fahrerei fiel es mir nicht leicht, mir anhören zu müssen, was ich denn alles falsch mache bzw. nicht wusste. Am meisten aber störte mich das Fahrschulmoped: Eine BMW F 650 CS "Scarver". 50 PS, 0 - 100 in 4,2 Sekunden, 650 ccm Eintopf mit Zahnriemen. Fahrwerk OK, Bremsen vorzüglich, Motorcharacteristik einfach Scheiße und obendrein POTTHÄSSLICH, die Karre. Ich hatte von vornherein ein ziemlich gespaltenes Verhältnis zu dem Gerät. Nachdem ich ein paar Stunden Grundfahrübungen und sämtliche Pflichtstunden abgespult hatte, durfte ich den Prüfer davon überzeugen, daß ich mit dem Ding umgehen kann. Voller Stolz nahm ich dann auf dem Landratsamt meinen A-Schein in Empfang. A-Direkt, d.h. ohne Leistungsbegrenzung. Damit dürfte ich auch eine Hayabusa fahren, wenn ich denn bekloppt genug wäre. Etwa anderthalb Riesen hat mich der Spaß gekostet. Bis auf weiteres war ich erst mal pleite.

    Aber man darf ja träumen. Ich träumte also von einer alten Emme (Schrauberobjekt? Lieber nicht) Oder einer noch älteren Sport-AWO (zuwenig Dampf. Und nicht genug Blinker). Oder einer brandneuen Royal Enfield Bullet 500 (zu teuer. Und auch zuwenig Dampf). Oder sowas ähnliches.
    "Komm mir nicht mit so einer alten Rostlaube an! Ich will ein eisdielentaugliches Motorrad. Und ich will mitfahren." erklärte mir meine Frau.
    "Schauen Sie nicht zu sehr nach Fernost!" sagte ein Arbeitskollege, erfahrener Biker, demnächst im Ruhestand. "Die richtige Farbe ist blau-weiß." Ich nickte freundlich, wie ich das immer tue, wenn mir jemand den Buckel runterrutschen kann. Ein paar Wochen später (Anfang Dezember) stolperte ich in der Bucht über einen pechschwarzen chromblitzenden Feuerstuhl. Jedenfalls sah er auf den Fotos so aus. Der Verkäufer erklärte mir am Telefon, das Gestühl sei gut gepflegt und in gutem bis sehr gutem Zustand, er könne auch gern liefern. Ohne das Ende der Auktion abzuwarten und ohne das Gerät selbst in Augenschein zu nehmen, klickte ich auf "Sofort kaufen". Ich überwies sogar noch eine Anzahlung, um die er gebeten hatte. Als Außenstehender müßte man sich fragen: Wie kann man bloß so vertrauensselig sein?

    Nach einer Woche wachsender Sorge bekam ich pünktlich wie verabredet geliefert: Eine Yamaha Virago XV 535 2YL, Baujahr 95. 46 PS, 160 km/h BBH, 5-Gang, Kardan, Sissybar. Was auf den Fotos als pechschwarzer chromblitzender Feuerstuhl in gutem Zustand dargestellt war, entpuppte sich in Wirklichkeit als pechschwarzer, chromblitzender Feuerstuhl in gutem Zustand. Mit 22 tkm auf der Uhr und für insgesamt 1800 Euro. Was ist die Steigerung von pleite?

    Ein Spielzeug für große Jungs, dachte ich. Bei genauerem Hinsehen stellte sich heraus, daß es wohl doch eher ein Spielzeug für große Mädels war. Die drei Vorbesitzer waren allesamt Vorbesitzerinnen. Wegen der gutmütigen Fahreigenschaften und wegen des idiotensicheren Fahrwerks wurde die Virago gern als Fahrschulmaschine eingesetzt.

    Egal, ich brauchte eine Zulassung. Am nächsten Freitag düste ich mit meinem wackeren SR 50 nach Bayreuth zur Zulassungsstelle und stellte dort sicher, daß ich mit der Yammi auch fahren darf. Interessanterweise liegt trotz der mehr als zehnfachen Motorleistung und der mehr als zweieinhalbfachen Höchstgeschwindigkeit die Haftpflichtversicherung nicht wesentlich höher als in der Rasenmäherklasse. Sind Chopperfahrer vernünftige Biker mit geringem Unfallrisiko? Jedenfalls durfte ich nun fahren, und ich fuhr. Bisher nur ca. 500 km, aber das ist ja noch steigerungsfähig.

    Meine Frau ging jedenfalls davon aus, daß meine Simson-Manie wohl nun der Vergangenheit angehört. Aber das war ein Irrtum, wie sie bald herausfinden musste. Für die Fahrt zur Arbeit ist so ein 4-Takter weniger geeignet: Auf den 2,5 Kilometern wird der Motor gar nicht richtig warm. Den SR-50 brauche ich nach wie vor zum Einkaufen, auch das Tourenfahren auf der Schwalbe bringt nach wie vor das Glücksgefühl mit Sahnehäubchen. Auf längeren Strecken oder im Soziusbetrieb werde ich wohl öfter mal 4-taktig unterwegs sein. Vielleicht mache ich auch mal eine Skandinavientour mit dem Motorrad, wenn man mich läßt. Aber es gibt gute Gründe, weiterhin Simson zu fahren. Und das werde ich auch tun.

    Gruß
    Hendrik
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Na denn, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Hendrik!

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Etwa anderthalb Riesen hat mich der Spaß gekostet.


    Auuha . Entweder haste dich Besonders blöde angestellt oder dein Fahrlehrer hat in Dir einen ganz besonders "dummen" Zahlungskräftigen Kunden gefunden.

    Sorry, aber für den kompletten A-Schein gibt man nicht mehr als 600€ aus . ( inkl. Prüfungsgebühr etc. pp.)

    Tropsdem viel Spaß damit :wink:

    Gruß

    P.S.: "Chopper fahren" tun die meisten nur wennse ne Wette verloren haben. Entweder das - oder WochenEnd-Arrest im Bindeneimer einer Damentoilette der örtlichen Motorradspelunke !

    P.P.S.:
    Sind Chopperfahrer vernünftige Biker mit geringem Unfallrisiko?
    Sagen wirs so , wer seinen Bock bis auf 5 km vorm Treffpunkt mitn Hänger fährt, bei dem sinkt natürlich das Unfallrisiko
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Herzlichen Glückwunsch zum Motorrad.

    Ich werde mir wohl auch eine Emme zulegen, eine 125iger. Denn in der Schweiz ist der 50ccm-Schein (ab 16 Jahren) ab dem 18. Altersjahr automatisch für 125iger bis 11kW ohne Vmax-Begrenzung zugelassen. Ausserdem kann man hier mit Wechselschildern quasi 2 Fahrzuege zum Preis von 1 versichern.

    Meine S51 will ich also unbedingt behalten, denn in der Stadt ist sie verdammt praktisch. Sobald es aber ein bisschen bergauf geht (und das tut es in der Schweiz oft) wird die Simson sehr träge. But I love Simson Falls es finanziell nicht nötig wird, will ich meine S51 nie verkaufen.

    mfg

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    48

    Standard

    An deiner Stelle würd ich deine Simson auch nicht mehr her geben. Die kannst getrost noch deinen Kindern übergeben und die ihre.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    @ivanhoe

    Herzlichen Glückwunsch zum Führerschein! :)

    Lass Dich von robberer nicht beirren. Lieber eine Fahrstunde zuviel als zuwenig.
    Nur auf den Endpreis zu schauen, ist falsch. Deine Summe ist völlig normal.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Zitat Zitat von robberer

    Auuha . Entweder haste dich Besonders blöde angestellt oder dein Fahrlehrer hat in Dir einen ganz besonders "dummen" Zahlungskräftigen Kunden gefunden.
    Werde ich ihm sagen, wenn ich ihn das nächste Mal treffe
    Für die 600 Schleifen gibt es hier nicht mal die Pflichtstunden.

    Aber ist es nicht interessant, daß Motorräder denselben Vornamen haben, aber ansonsten diametral gegensätzlich sind? Wahrscheinlich trifft das auch für deren Fahrer zu.

    Zitat Zitat von robberer
    WochenEnd-Arrest im Bindeneimer einer Damentoilette der örtlichen Motorradspelunke!
    Nein! Dann doch lieber Chopper fahren.

    Aber immerhin nicht schlecht, dein Gestühl. Sieht nicht gar so Scheiße aus wie diese Fahrschul-BMW. Wenn ich Bock drauf hätte, mit der Dreckfräse durch die Pampa zu brennen, würde ich wahrscheinlich genau so ein Gerät fahren. Habe ich aber nicht

    Aber leben und leben lassen: Auch Offroad hat was. Denn auf der Straße wirst du mit dem Ding ja wohl nicht fahren wollen, oder?

    Gruß
    Hendrik

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von ivanhoe
    Zitat Zitat von robberer

    Auuha . Entweder haste dich Besonders blöde angestellt oder dein Fahrlehrer hat in Dir einen ganz besonders "dummen" Zahlungskräftigen Kunden gefunden.
    Werde ich ihm sagen, wenn ich ihn das nächste Mal treffe
    Für die 600 Schleifen gibt es hier nicht mal die Pflichtstunden.
    Was hast den so für Preise gezahlt ( Std )?? Ich denke auch darüber nach noch Motorrad zu machen. Wann kommt man sonste dazu. Und im Moment könnte ichs finanziell unterbringen

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Alles gut zur Fahrerlaubnis ,
    Dir geht es wohl wie den Anderen , man liebt sein Moped,
    das Motorrad ist schön , und das Auto praktisch. :wink:
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    glückwunsch zum offenen A-lappen,....! ! !

    Zitat Zitat von robberer
    Sorry, aber für den kompletten A-Schein gibt man nicht mehr als 600€ aus . ( inkl. Prüfungsgebühr etc. pp.)
    wo lebst du denn?! die führerscheinpreise sind nun mal extrem regional gebunden! 1,5 TEur bedeutet nicht = dumm! ;-)

    mein A-lappen lag (nur pflichtstunden & gebühren kram) bei gut 1 TEur. und damit lag ich ca 3-400eur untern dem örtlichen durchschnitt!

    na gut die Virago ist nun nicht mein ding, geschmacksache. aber es wird sich auch bei mir mal was schnelleres, motoradmäßiges, altes in der garage dazu gesellen,.... eins steht fest die schwalbe wird bleiben und vererbt! ;-)

    mfg
    lebowski

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Tachchen,

    Mag sein das die Preis Regional unterschiedlich sind. Aber 1500 ? Da hätte es sich ja echt gelohnt woanders hinzufahren um den FS zu machen.

    Ich versuche mich gerade zu erinnern was ich wofür bezahlt habe.

    150 € Theorie inkl Prüfungsgebühr ( Fragebogen nicht inbegriffen ).
    155 € Praxisprüfung.
    12x27 € für die Fahrstunden.
    ---------------------------------------
    629€ für den gesamten A-Lappen

    Gruß
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard Re: ... und trotzdem weiterhin Simson

    Zitat Zitat von ivanhoe
    .....Und ich will mitfahren." erklärte mir meine Frau. ....
    .... Ich nickte freundlich, wie ich das immer tue, wenn mir jemand den Buckel runterrutschen kann......
    ....Bei genauerem Hinsehen stellte sich heraus, daß es wohl doch eher ein Spielzeug für große Mädels war. .....
    ....Meine Frau ging jedenfalls davon aus.....
    ....Für die Fahrt zur Arbeit ist so ein 4-Takter weniger geeignet: Auf den 2,5 Kilometern wird der Motor gar nicht richtig warm.
    Ich nicke dazu auch mal freundlich, es wird für Dich wohl auch in in Ordnung sein so....
    Bei meinen Motorrädern hat meine Frau jedenfalls kein Mitspracherecht und das ist auch gut so. Wo kämen wir denn da sonst hin?
    Jaja, ich weiß, zu einer Virago mit Sissybar....

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von robberer
    Mag sein das die Preis Regional unterschiedlich sind. Aber 1500 ? Da hätte es sich ja echt gelohnt woanders hinzufahren um den FS zu machen.
    wärs so einfach würde der führersschein-tourismus aufblühen!
    man muss seinen lappen allerdings dort machen wo man gemeldet ist!
    und mal eben für 2-3monate nen zweitwohnsitz ist auch nicht so das optimum ;-)

    In HH (30km von mir) lagen die preise pro fahrstunde noch mal ca 8eur höher.
    klar ist alles wucher, aber was will man machen,...... zu fuss gehen?

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard Re: ... und trotzdem weiterhin Simson

    Moin Hendrik,
    Zitat Zitat von ivanhoe
    .....Und ich will mitfahren." erklärte mir meine Frau. ....
    .... Ich nickte freundlich, wie ich das immer tue, wenn mir jemand den Buckel runterrutschen kann......
    ....Bei genauerem Hinsehen stellte sich heraus, daß es wohl doch eher ein Spielzeug für große Mädels war. .....
    ....Meine Frau ging jedenfalls davon aus...
    Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug...
    Und wo das endet, wenn die Frau nebst Tochter unbedingt dabei sein wollen, siehst Du unten...
    Gruß aus Braunschweig

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Lebowski
    man muss seinen lappen allerdings dort machen wo man gemeldet ist!
    und mal eben für 2-3monate nen zweitwohnsitz ist auch nicht so das optimum ;-)
    Nicht ganz.

    In den angrenzenden Landkreisen darf man auch Führerschein machen.

    In Frage kam dann nur Herzogtum Lauenburg ( wo ich wohne ) und Nordwestmecklenburg. Zu den nächst größeren Städten mit Fahrschule ist von meinem Heimatdorf je 15 km also nicht ausschlaggebend.

    Die Preise habens dann gemacht. Doppelstd glatte 50 € in NWM und bei uns im Westen imho schon 60 € ( die einfache Fahrt )

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Doppelstd glatte 50 € in NWM
    das ist ja mal nen schnapper. meine einfach stunde lag bei 39eur!
    krasser unterschied, der war bei mir hier in der umgebung nicht so festzustellen.
    herzogtum lauenburg hätte ich dann auch hin gekonnt,....

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze, Kondesator gewechselt; Weiterhin Problem
    Von KF im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 19:14
  2. Zwar keine Simson, aber trotzdem nicht schlecht
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2003, 17:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.