+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 35

Thema: Typenschein Nr. 759 KTA Dresden Kupplung SR4 Typen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Swiss Star
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11

    Standard Typenschein Nr. 759 KTA Dresden Kupplung SR4 Typen

    Hallo zusammen


    Ich bin gerade dabei meinem in die Schweiz importierten 1974 SR4-2/1 Star und einen MKH/M1 zuzulassen. Die Behörde verlangt nun einen Nachweis der Stützlast der Anhängerkupplung.
    Diesen Nachweis kann ich nicht erbringen.
    Bei der Kupplung handelt es sich um die Bauart, welche im Buch "SIMSON VOGELSERIE" im Kapitel "Anhängerbetrieb" im Bild 34 "Kupplungseinrichtung für Hänger an den SR4-Typen" dargestellt ist. Auf der technischen Zeichnung erkenne ich die entsprechende Typenschein Nr. 759 vom KTA Dresden.
    Jetzt zu meiner Frage:
    Ist jemand im Besitz einer Kopie oder eines Scans der Typenscheins?
    Ist im Typenschein eine Stützlast vermerkt.
    Hat jemand ein anderes Dokument, welches die Stützlast der Kupplung an einem SR4-2/1 ausweist?


    Ich komme sonst beim Amt nicht weiter

    Danke für die Hilfe


    Swiss Star

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Unterlagen des KTA der DDR sind nach der Wende ins Archiv des Kraftfahrtbundesamtes gewandert. Wenn du hier nicht weiterkommst, wäre also eine Anfrage in Flensburg (bzw. Außenstelle Dresden) vielleicht nicht ganz aussichtslos.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Swiss Star
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich habe das KBA bereits angeschrieben. Leider habe ich noch keine Antwort erhalten.

    Die haben ja sicher auch nicht auf meine Anfrage gewartet. Fragen aus dem Ausland sind da bestimmt auch nicht ganz oben auf der Prioritätenliste.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    soweit mit bekannt, ist die AHK bei der Vogelserie Bestandteil der ABE vom Zugfahrzeug.

    So Sagt das auch die STVZO der DDR dazu, ich hatte dazu mal die Passagen gepostet.

    Aber ich bin auch gespannt auf die Antwort vom KBA dazu.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Swiss Star
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11

    Standard

    Hat denn jemand eine SR4-2/1 ABE zur Hand, in der die Stützlast bei der Position 13 eingetragen ist?
    Ich habe bis jetzt nur den "Registrierschein für Kleinkrafträder". Da steht natürlich nichts zu dem Thema drin.
    LOUD PIPES SAVE LIVES

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Hallo Daniel.

    In der DDR und nach der Wiedervereinigung auch in der BRD reicht dieser "Registrierschein für Kleinkrafträder" als Betriebserlaubnis aus. Das ist nur ein Auszug aus der kompletten ABE, die wie schon erwähnt im KBA-Keller in Flensburg oder Dresden liegt.

    In den KBA-Papieren zu meiner /2er Schwalbe steht unter Punkt 13 allerdings auch nur "-", es kann also auch gut sein, dass es gar keine Stützlast gibt.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Swiss Star
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11

    Standard

    Wenn mir das KBA eine ABE ausstellt, in welcher unter 13 ein "-" steht, habe ich ein Problem.
    In der Schweiz gibt es keine Kategorie für "Kleinkrafträder".
    mit den 50 ccm wäre der Star noch in der Klasse Motorfahrrad (Mofa). Der Kickstarter, die zwei Plätze und die 60 km/h katapultieren den Star aber in die Motorradklasse bis 125 ccm.
    Da schauen die Beamten dann halt genauer hin.
    Ich brauche also ein Schriftstück, welches die Tauglichkeit des Stars für den Anhängerbetrieb bescheinigt.
    Das Amt akzeptiert auch andere Dokumente als eine ABE, solange diese vom Amt als "glaubhaft" eingestuft werden.
    Das können auch Verkaufsprospekte o.ä. sein.


    Besten Dank für eure bisherigen Bemühungen


    Christoph
    LOUD PIPES SAVE LIVES

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    eine Anhängelast sollte in der neuen KBA-ABE drin stehen mit 60kg, aber keine Stützlast.

    In der originalen Betriebsanleitung des SR4-2/1 steht eine Anhängelast von 60kp drin, was ungefähr auch 60kg entspricht.

    Stützlast hat ist beim Mkh/Mx Anhänger 0kg laut Papieren, daher hat der SR4 auch keine Stüzlast.

    Nur der MKH/RB Anhänger hat eine Stützlast von 3-6kg, der past eh nicht an den SR4.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Rossi, steht in deinen Anhängerpapieren direkt 0kg? Bei mir ist da auch nur ein "-" in den P<pieren von meinem M1. Anhängelast von 60kg steht auf jedenfall in den KBA-Papieren der Vögel drin.


    MfG

    Matze
    Geändert von Simsonmatze (11.10.2014 um 20:59 Uhr)
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonmatze Beitrag anzeigen
    Rossi, steht in deinen Anhängerpapieren direkt 0kg? Bei mir ist da auch nur ein "-". Anhängelast von 60kg steht auf jedenfall in den KBA-Papieren drin.


    MfG

    Matze
    Da ist auch nur ein "-", analog in der Typgenehmigug vom MKH/Mx.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Swiss Star
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für die Inputs

    Ich werde versuchen den Prüfer mit den 60 kp aus der Bedienungsanleitung zu beschwichtigen.
    Die ABE vom Anhänger habe ich. Mal schauen, ob er den "-" bei der Stützlast als 0 kg oder "keine Angabe" interpretiert.

    Grüsse Christoph
    Geändert von Swiss Star (13.10.2014 um 17:48 Uhr)
    LOUD PIPES SAVE LIVES

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich hab auch nochmal geschaut sowohl in der KBA-ABE vom Anhänger (MKH M3) als auch von meiner S51 B 1-4 steht bei Nr 13 "-".
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Swiss Star
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo zusammen
    Die ABE für meinen SR4-2/1 ist gekommen.
    60 kg Anhängelast und bei Stützlast steht "-".
    Ich hoffe, dass der Prüfer das akzeptiert und den "-" als keine Einschränkung (ausser natürlich dem Gesamtgewicht von 60 kg) einstuft. Ich werde ihm die Dokumente mal unter die Nase halten, und schauen was er sagt.




    Gruss Christoph
    Angehängte Grafiken
    LOUD PIPES SAVE LIVES

  14. #14
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Was soll denn eine Stützlast überhaupt sein?
    Bei einem montierten Anhänger gibt es doch nur Zug- und Bremslast.
    Oder habe ich etwas überlesen?
    BLECH STATT PLASTIK!

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Was soll denn eine Stützlast überhaupt sein?
    Bei einem montierten Anhänger gibt es doch nur Zug- und Bremslast.
    Oder habe ich etwas überlesen?
    Stützlast ist die Kraft die oben auf die Kugel drückt. Das Gewicht wird auch dem Zugfahrzeug zugeschlagen.

    Hat Simson halt nicht, macht ja nix, dann muss der Anhänger immer so ausgefüllt werden, dass es keine Stützlast gibt.

    Siehe auch:

    St

    Ich frage mich gerade ob für Zweiräder eine Stützlast Pflicht ist, wenn nicht passt das ja mit der ABE und dem "-".

    MfG

    Tobias

    Nachtrag:

    http://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__44.html

    Da steht, dass Krafträder weniger als 25kg Stützlast haben dürfen, hier wohl einfach gar keine. Der MKH hat auch keine Stützlast in den Papieren drin, damit passt das wieder. Er ist offiziell einfach so zu beladen, dass er austariert ist.

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Steht im Buch von Erhard Werner nicht auch das Maximalgewicht, welches auf dem Gepäckträger transportiert werden darf? Vielleicht kann man das ja als Stützlast angeben, bzw. dem Amt vorlegen.

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Typen
    Von Elmer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 18:44
  2. Typen
    Von unsystematic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 19:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.