+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 58

Thema: Typenschild (eigentlich eher Aufkleber) Anhängerkupplung


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Ein Typenschild darf man nachfertigen und am Originalteil anbringen, den Rest denk dir selber aus.....
    Ein Typenschild vielleicht schon, allerdings nicht das Prüfzeichen für die Bauartgenehmigung (also z.B. die Wellenlinie mit der Zahl dahinter), das ist eine Art Urkunde ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Ein Typenschild vielleicht schon, allerdings nicht das Prüfzeichen für die Bauartgenehmigung (also z.B. die Wellenlinie mit der Zahl dahinter), das ist eine Art Urkunde ...

    Gruss von Frank
    Selbst die Originalen hatten ja nix, nur dieses lustige Wasserabziehbild, da ist der Hund ja begraben. Nur beim SR50 ist es eindeutig.

    Der Nachbau ist vom Original so gut wie nicht zu unterscheiden.

    MfG

    Tobias

  3. #19
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Hmm den Aufkleber hab ich an meiner Schwalbe auch noch nicht gesehen... Warum wird ein solches Dokument, welches eigentlich eine gewisse Wichtigkeit besitzt, aufgeklebt und nicht wie zB das Fahrzeug-Typenschild aus Blech hergestellt und genietet?

    ...aber was anderes: Guckt da eigentlich jemand nach..?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #20
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Hmm den Aufkleber hab ich an meiner Schwalbe auch noch nicht gesehen... Warum wird ein solches Dokument, welches eigentlich eine gewisse Wichtigkeit besitzt, aufgeklebt und nicht wie zB das Fahrzeug-Typenschild aus Blech hergestellt und genietet?

    ...aber was anderes: Guckt da eigentlich jemand nach..?
    Das wird wohl das Geheimnis des Herstellers sein. Siehe Analog Duo, wo die FIN weg ist.

    Beim SR50 haben sie ja gelernt und das da eingeschlagen.

    Ob da jemand nachguckt ist die Frage, spätestens beim Unfall kann da mal einer doof fragen.

    MfG

    Tobias

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wer ist denn im Falle eines Schadens in der Beiweißpflicht das die AHK original ist??
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Wer ist denn im Falle eines Schadens in der Beiweißpflicht das die AHK original ist??
    Das ist auch eine gute Frage. Das Problem ist eindeutig, dass selbst auf der originalen nur dieser doofe Aufkleber war und sonst nix.

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Guten Morgen zusammen,


    da habe ich ja ein Thema angestoßen.....


    Mir ist in der "Bucht" ebenfalls noch eine Auktion aufgefallen, wo man den Aufkleber etwas "besser" erkennen kann.

    Auktions-No.: 290856559909

    Simson Schwalbe KR 51/1 & KR 51/2 orig. Anh


    Ich bin ein bisl verwundert, dass bei so vielen "Profis" hier im Forum noch keiner eher auf die Idee gekommen ist diesen Aufkleber bei Restauration mit zu ersetzen/ zu erneuern um zu vervollständigen .

    Nochmals die Ausgangsfrage:
    Wer kann von diesem Aufkleber das genaue Layout zeigen und die Abmessungen nennen?

    Irgendwo hat das doch wohl jemand dokumentiert, oder?


    Danke

  8. #24
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Da du es offensichtlich nicht getan hast, habe ich kurzerhand den Verkäufer gebeten, mir ein paar Detailbilder und die Abmessungen des Bildchens zukommen zu lassen. Wenn es eine Antwort gibt, melde ich mich!

    Matze
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von unimog79 Beitrag anzeigen
    Ich bin ein bisl verwundert, dass bei so vielen "Profis" hier im Forum noch keiner eher auf die Idee gekommen ist diesen Aufkleber bei Restauration mit zu ersetzen/ zu erneuern um zu vervollständigen .
    Da auf diesem Aufkleber das KTA Prüfzeichen steht, wäre er eine gefälschte Urkunde. (s.o.)

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  10. #26
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich hätt' fast gesagt, scheiß der Hund drauf, aber du hast schon recht!
    Trotzdem muss es ja eine Möglichkeit geben, die Anhängekupplung im Strassenverkehr legal nutzen zu dürfen. Ist schon ein blöder Umstand, dass der Hersteller die Prüfnummer nicht eingestanzt hat, wie es z.B. bei KiSi für die S50/51 getan wurde.

    Musste man die AHK zu DDR-Zeiten in der ABE vermerken lassen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #27
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Die Maße sind ca. 5,1 + 2,7 cm.

    Habe auch noch einige Bilder von zwei Schwalbe AHK, jedoch klappt es bei mir nicht mit dem Hochladen.

    Vorab muß ich jedoch sagen, dass auf den Bildern nicht der komplette Schriftsatz erkennbar ist, da es sich um sehr empfindliche Wasserabziehbilder handelt!

    Bitte Info über PN, an welche Emailadresse ich die Bilder senden soll.

    Gruß
    too-onebee

    P. S. Die Maße sind vom hell hinterlegten Bereich ohne den durchsichtigen Außenbereich.
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  12. #28
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die Abziehbilder sind nicht mit Klarlack geschützt. Wie bei all diesen Wasserabziehbildern ist die Lebensdauer dann seeeehr einegschränkt.
    Ich habe bisher noch nicht einmal gewusst, das die AHK ein Schildchen hatten.

    Dazu gleich die nächste Frage, wie sieht es dann bei diesen AHK aus:

    Wohl das gleiche in grün!?

    Edit:

    Das ging ja fix, hier 2 Bilder vom Verkäufer der oben verlinkten AHK:


    Laut Verkäufer ist das Bildchen 25x50mm klein...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #29
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    @Matze

    So eine AHK (S 50 B) habe ich auf einem Teilemarkt auch mit Resten von einem Wasserabziehbild gesehen.

    Einen Aufkleber könnte man mittels Decal Papier und Drucker erstellen und nach dem Aufkleben mit Klarlack versiegeln.

    Bei meinen Schwalbe AHK wird eine andere Hersteller vermerkt "VEB Metallmöbel, 1058 Berlin, Schönhäuser Allee 55".


    Gruß
    too-onebee

    P.S. Ein Prüfzeichen ist nicht auf dem Aufkleber!
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Interessant ist, dass da kein Prüfzeichen drauf ist, aber eine Typ-Nummer. Jetzt müsste man nur wissen ob die beim SR4 oder S5x gleich war.

    Dann gehe im August meinem Tüvmenschen beim Sperber damit auf den Sack. Damit müsste sich ja was in seinem schlauen PC zu finden sein.

    MfG

    Tobias

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von too-onebee Beitrag anzeigen
    P.S. Ein Prüfzeichen ist nicht auf dem Aufkleber!
    Wenn da "KTA ... " drauf steht, ist das ein Prüfzeichen ...

    Bei meiner AHK für die S 51 ist ein Blechschildchen dranne. Ist Baujahr anfang der 80er Jahre.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Interessant ist, dass da kein Prüfzeichen drauf ist, aber eine Typ-Nummer. Jetzt müsste man nur wissen ob die beim SR4 oder S5x gleich war.
    Nöööö, die hatten verschiedene Prüfzeichen (Akten). Dein Prüfer wird wahrscheinlich nix finden, da die Typscheine für die AHK´sen nicht online sind ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bringt eher Möp denn so auf der Straße?
    Von chefkoch_ndh im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 02:51
  2. wärmeproblem oder eher vergaser? 51/2
    Von kaskopelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 20:26
  3. KR 51/2 L - guter kauf oder eher rausgeschmissenes geld??
    Von pasche im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 23:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.