+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 58

Thema: Typenschild (eigentlich eher Aufkleber) Anhängerkupplung


  1. #33
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    So jetzt erklärt mir das bitte mal Schritt für Schritt....

    Auf dem von Matze geposteten Bilder steht nichts von KTA. Da steht eine Herstellernummer, ein Preis und eine Typnummer drauf. Ich kenne das nur so von meinem SR 50 und dem Anhänger bzw. dessen Kupplung, das da KTA BAG Nr. xxx eingeschlagen ist. Soll die Typnummer nun das Prüfzeichen sein, oder wie? Da steht ja schließlich nichts von KTA Typnummer.

    Angenommen ich fahre brav mit einem Sperber zum TÜV und möchte die AHK, von der wir mal annehmen, dass der Aufkleber noch vorhanden ist, eintragen lassen oder vermutlich möchte ich einfach nur die TÜV Prüfung bestehen. Woher kommt mein Prüfer an die Daten, dass diese AHK für mein Fahrzeug zugelassen ist, wenn die nicht online sind? Muss ich die irgend woher im Vorfeld besorgen? Kann mein Prüfer die irgendwo beantragen und sich zuschicken lassen?

  2. #34
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Naja, das Problem ist, das praktisch keine Daten von DDR Fahrzeugen für alle Prüfer online verfügbar sind, da sie nicht in die ARGE-TP eingestellt wurden. Das wird sich auch nicht so auf die Schnelle ändern lassen, da dafür ~ 3500 Akten (also ein ziemlich grosser Kellerraum mit gut gefüllten Regalen) gesichtet und gescannt werden müsste. Die Dekra hat wohl in ihrem eigenen System einige Sachen mehr online, da kann ich aber nicht reingucken.

    Aber da normalerweise bei der AHK ein "Zettelchen" (die Anbauanleitung) beiliegt, kann man den, so vorhanden, dem Prüfer ja noch zeigen. Diese Problematik gilt auch für West-AHK, die auch nur zu einem kleinen Teil gescannt wurden.

    Gruss von Frank

    PS: Typnummer = Prüfnummer = Typscheinnummer = Bauartgenehmigungsnummer, da ging es wohl zu DDR Zeiten herzlich durcheinander.
    "Früher war mehr Lambretta..."

  3. #35
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    das würde also erklären, dass im Falle der Schwalbe "Typnummer 879" das Prüfzeichen ist bzw war.

    Das hilft aber nicht bei der Lösung des Problems: Wie bekomme ich da legal ein neues Zeichen dran, wenn ich das Schild nicht nachmachen DARF?

    MfG

    Tobias

  4. #36
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Das hilft aber nicht bei der Lösung des Problems: Wie bekomme ich da legal ein neues Zeichen dran, wenn ich das Schild nicht nachmachen DARF?
    Das darf in solchen Fällen nur der Hersteller. Normalerweise ist so eine Nr. ja auch nicht nur auf einem Schildchen, sondern auch eingeschlagen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  5. #37
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Das darf in solchen Fällen nur der Hersteller. Normalerweise ist so eine Nr. ja auch nicht nur auf einem Schildchen, sondern auch eingeschlagen.

    Gruss von Frank
    Du willst also sagen, dass die Dinger ohne diese doofe Schild quasi Altmetall sind?

    MfG

    Tobias

  6. #38
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Muß ich eigentlich die AHK extra eintragen lassen ?

    Ich habe zwei ABE für meine beiden Schwalben in Flensburg abgerufen.

    1. Schwalbe ohne AHK
    2. Schwalbe mit AHK (extra im Formular angegeben!)

    Beide ABE sind identisch und in beiden ABE ist unter "O" eine Anhängelast von max. 60kg eingetragen.

    Also gehe ich davon aus, dass ich immer mit einem Anhänger bis max 60 kg fahren darf.

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Du hast keine ABE bekommen, du hast einen AUSZUG aus der ABE.
    Die AHK steht in der kompletten ABE.


    P.S.: Ja, mit entsprechender AHK darf man das.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #40
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das scheint ein anderes Schild zu sein.
    Simson Schwalbe AHZV mit Typschild DDR Anh
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #41
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Ich habe hier auch gerade noch eine guterhaltene Detailansicht vom Aufkleber in meinem "Privatarchiv" zum vergleichen entdeckt...

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  10. #42
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Das scheint ein anderes Schild zu sein.
    Simson Schwalbe AHZV mit Typschild DDR Anh
    Scheinbar ein anderer Hersteller. Da, wird im Rahmen der Konsumgüterproduktion, nicht nur der VEB Berliner Baubeschläge Anhängerkupplungen gebaut haben.


    MfG


    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  11. #43
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonmatze Beitrag anzeigen
    Scheinbar ein anderer Hersteller. Da, wird im Rahmen der Konsumgüterproduktion, nicht nur der VEB Berliner Baubeschläge Anhängerkupplungen gebaut haben.


    MfG


    Matze
    Interessant fand ich, dass überall Typnummer (K) 879 drauf steht. Sowohl SR4 als auch KR51.

    MfG

    Tobias

  12. #44
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Könnte eine Prüfnummer/Verfahren sein nach dem/der Geprüft wurde.
    Fragt sich nur ob wir mit dem Einschlagen der Nummer aus dem schneider sind/wären.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  13. #45
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Rotmopedbaby Beitrag anzeigen
    Könnte eine Prüfnummer/Verfahren sein nach dem/der Geprüft wurde.
    Fragt sich nur ob wir mit dem Einschlagen der Nummer aus dem schneider sind/wären.
    Sowas darf nach meinem Wissen nur der Hersteller diese Teils, wo wir wieder am Anfang wären. August ist der Sperber dran. Dann werde ich meinem TÜV-Onkel mal das Problem schildern mit Bildern von Typenschildern und meiner SR4-AHK.

    MfG

    Tobias

  14. #46
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Bitte erzähle uns danach ob wir einstemmpeln können??? oder wie der Weg aussieht. Es muss ja eine Lösung geben , oder ??

    MfG Frank
    Simson-Freunde-Limburg.de

  15. #47
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Rotmopedbaby Beitrag anzeigen
    Bitte erzähle uns danach ob wir einstemmpeln können??? oder wie der Weg aussieht. Es muss ja eine Lösung geben , oder ??

    MfG Frank
    Es gibt für alles eine Lösung....

    MfG

    Tobias

  16. #48
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Ich möchte halt wissen, wie sie aussieht. Mit m*c*delta T komme ich hier nicht weiter.
    Lass uns bitte nicht Dumm sterben.
    Simson-Freunde-Limburg.de

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bringt eher Möp denn so auf der Straße?
    Von chefkoch_ndh im Forum Smalltalk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 02:51
  2. wärmeproblem oder eher vergaser? 51/2
    Von kaskopelle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 20:26
  3. KR 51/2 L - guter kauf oder eher rausgeschmissenes geld??
    Von pasche im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 23:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.