+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Typenschild: S 51 aber Enurorahmen ? Was geb ich beim KBA an ???


  1. #1
    LTF
    LTF ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    20

    Icon Mrgreen Typenschild: S 51 aber Enurorahmen ? Was geb ich beim KBA an ???

    Moin, ich habe einen S51 Endurorahmen den ich aufbauen möchte. Nun steht aber auf dem Typenschild nur S 51,
    es ist aber die Unterstrebenhalterung angebracht und sieht auch so aus als währe sie mit dem orginalem Emaljelack
    behandelt. Rahmen-Nr. und Schild sind gleich, Bj. ist 1988. Papiere giebt es leider nicht mehr...
    Was gebe ich nun beim KBA an ?! Ach ja, und ich würde neh VAPE einbauen, also gebe ich da schon mal 12V an...

    Schön Gruß, danke für Antworten... LTF

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bei vielen Typschildern fehlt die genaue Bezeichnung und es steht nur die Baureihe drauf. Also gibst du an, daß es sich um eine S51 handelt, mit 12V in der Enduroversion. Wenn das KBA mehr von dir wissen will, melden sie sich bei dir, da du ja das ganze nicht mit dem Formular machst, sondern, wie im wiki beschrieben, per E-Mail.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    In der Mail fabuliert man aber nix von "12V ist der Enduroversion", sondern man gibt einfach nen konkreten Typ an, der idealerweise auch zum Baujahr passt. Ob da dann hinterher ne Vape drin ist oder nicht, interessiert im Normalfall keinen Menschen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das man in der Lage ist, eine ordentliche Mail zu verfassen in der man sich an dem Formular orientiert, habe ich jetzt mal vorausgesetzt.
    Gut, wenn ich hier so manche Beiträge lese, hätte ich das nicht so leichtfertig formulieren dürfen....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Ich bin mal so frei für diejenigen, die nicht in der Lage sind eine ordentliche Mail zu verfassen, einen "Musterbrief" bereitzustellen.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich benötige eine neue ABE für folgendes Simson-Kleinkraftrad.

    Modell:
    Baujahr:
    FIN:

    Bitte senden Sie die Papiere an:

    Tel. für Rückfragen:

    Danke.


    MfG

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  6. #6
    LTF
    LTF ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    20

    Standard

    Super, danke sehr !!! So mach ich`s... Auch mir als proffesionälem Legasteniker fallen solche
    Formolierungen nicht so schwer... Modell: S 51 in der Enduro-Version, Bj: 1988, FIN: 08154711 !?
    Und die 12V ergeben sich dann ja von selbst...

    Danke klingelnde Grüße, LTF

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nicht "S51 in der Enduroversion", sondern eine korrekte Typenbezeichnung. Z.B.: S 51 E. Oder S 51 E/4. Je nachdem. Varianten gibt's ja genug.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    LTF
    LTF ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    20

    Standard

    Aha, also nenne ich das Ding beim Namen... Dann is es eine Simson
    S 51 E/4 !? Wegen Enduro und 4-Ganggetriebe ?! Näh ? Bj.1988...

  9. #9
    Tankentroster Avatar von mordaan
    Registriert seit
    19.04.2014
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    127

    Standard

    Zitat Zitat von LTF Beitrag anzeigen
    Aha, also nenne ich das Ding S 51 E/4 !? Wegen Enduro und 4-Ganggetriebe ?
    Nein die /4 war die S51 N als Enduro, also ohne Zündschloss, Blinker, Batterie,....
    Auch nachzulesen wenn man mal Google fragt: http://de.wikipedia.org/wiki/Simson_S51
    Gruß,
    Raik
    -Made in GDR- -Lieber Rost als Plastik-

  10. #10
    LTF
    LTF ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    20

    Standard

    Ach so, gut dann hab ich`s jetzt aber.. :
    Modell: S 51 E
    Baujahr: 1988
    FIN: 08154711 ..man,man.. Vielen Dank !!!!

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ....dachte wirklich nicht, daß das sooo schwer sein kann......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S 51 läuft im Standgas,aber geht beim gas geben aus
    Von moehre1311 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 21:54
  2. Sie fährt!!!! Schlingert aber beim Bremsen
    Von Friesenjung im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 16:02
  3. Standrücklicht OK, beim fahren aber aus ?!?!
    Von SimmeInBerlin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 09:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.