+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Überführungskennzeichen bzw. Kennzeichen zur kurzen Nutzung?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    22

    Standard Überführungskennzeichen bzw. Kennzeichen zur kurzen Nutzung?

    Hallo zusammen,

    ich stehe kurz vor dem Kauf einer Schwalbe; leider ist sie über 100 km von mir entfernt und ich habe leider keine Möglichkeit, sie mit einem Transporter oder einem Anhänger abzuholen; d.h. eben, dass ich mit ihr nach Hause fahren muss.

    So weit so gut.

    Leider hat der jetzige Besitzer kein aktuelles Versicherungskennzeichen und ich kann deshalb ja auch schlecht eine Probefahrt machen! Gibt es denn da keine Lösung für ein zeitlich befristetes Kennzeichen, damit ich eben mal 20 Minuten um die Häuser brettern kann? Blöd wäre halt nur, wenn mir die Schwalbe nicht gefällt, und ich 50 Euro ausgegeben hätte für ein Kennzeichen, dass ich nur 20 Minuten für die Probefahrt gebraucht habe.

    Wie macht ihr das so, wenn ihr mal eine Schwalbe probefahren wollt und sie hat kein Versicherungskennzeichen.



    Ist mir sehr wichtig, deshalb antwortet zuhauf!


    Gruß,

    Schwalbenpetrus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ohne Probefahrt die mindestens 8 Km lang ist keinen Kauf , die mucken erst wenn Sie warm sind
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ohne Probefahrt die mindestens 8 Km lang ist keinen Kauf , die mucken erst wenn Sie warm sind
    Das ist jetzt ungemein hilfreich...

    MfG
    Ralf, dem leider nix von einem Kurzzeitkennzeichen bekannt ist

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Rotes Kennzeichen gibt es :wink: Aber teuerer als 50 Eur

    normales Kurzzeitkennzeichen --> auch teurerer als 50 Eur.

    Da würde ich dir vorschlagen: Normales Kennzeichen bei einer Versicherung die ggf kostenlos das Kennzeichen auf ein anderes Fahrzeug überschreibt.

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich würde die Schwalbe "nur" warmlaufen lassen und sie dann auf dem Hof ausprobieren. Wenn sie wirklich top ist läuft sie 20min durch (im Standgas) sonst musst du ein bisschen nachhelfen (Gas geben). Bleibt nur die Frage, ob das möglich ist (grosser Hof, Nachbarn, wegen der Lärmbelästigung...).

    mfg

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    neenee.. fahren tut schon not. die meistesten versicherer bieten an, das kennzeichen auf ein anders fzg umzuschreiben. bei manchen kostets nen fünfer, aber ich meine es gibt auch welche die das kostenlos tun. musste dich mal umhören.
    ..shift happens

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    283

    Standard

    @ schwalbenpetrus
    Ein Kurzzeitkennzeichen gibt es für Mopeds nicht.
    (außer du versicherst erst ab 01.02. )
    Mein Vorschlag :
    Wenn du ernsthaft die Schwalbe kaufen willst - spreche mit deinem Versicherungsdealer und dem Verkäufer.
    Fahre zum Verkäufer, mach eine ausgiebige Probefahrt und zahle an.
    Lass dir die notwendigen Daten geben und schließe die Versicherung ab.
    Lass dich wieder hin fahren und mach den Kauf perfekt und fahre deinen neuen "Schatz" nach Hause. 8)

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Nordlicht83
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Wilhelmshaven & Braunschweig
    Beiträge
    321

    Standard

    Ich kenne einen mit Rotem Kennzeichen das er beliebig wechseln kann. Er war mal selbständig und mehrere Fahrzeuge in seinem Betrieb (mehr als 8 ) und kannte noch dazu einen bei einer Versicherung. Wie gnau weis ich nicht wie die das geregelt haben aber er meinte selbst für ihn war das ein Akt.
    Bin auch etwas neidisch, zumal es echt nice ausschaut mit dem rotem :)

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn nicht direkt neben der Verkäufer eine Polizei-Station angesiedelt wäre, würde ich mich auf den Bock setzen und ne Runde drehen! Aber nur unter uns.... :wink:
    Und das von Deutz angesprochene Wäreproblem wird auch nicht gerade ein endlos tiefes Loch in deinen Geldbeutel reißen!

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Und das von Deutz angesprochene Wärmeproblem wird auch nicht gerade ein endlos tiefes Loch in deinen Geldbeutel reißen!
    Weil...?
    Habe von diesem Problem noch nichts gehört.....

    Gibts hier aufm Board irgendeine Checkliste, was während der Probefahrt zu beachten wäre (rein technisch)?

  11. #11
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    pssst- mal unter uns: frag hier nicht nach wärmeproblem, die ein oder anderen sind etwas genervt davon.... (suche benutzen)

    so und jetzt in normaler lautstärke weiter: cheklisten gib's hunderte im internet. ich schaue vor allem darauf, dass die dinger nicht allzu verbastelt sind, weil das meistens später ziemlich viel ärger und probleme bedeutet. das ist natürlich als neuling schwer zu erkennen, deshalb wär es sehr hilfreich, wenn du jemanden mitnimmst, der ahnung hat.

    ansonsten wie gesagt, schau, wie die kiste anspringt (war der motor vorher kalt oder hat der verkäufer ihn extra warmgefahren?). du kannst ja auch mal den verkäufer fragen, ob du am getriebeöl mal schnuppern kannst. riecht das nach benzin, muss die simmerringe getausch werden, was je nach motorart mehr oder weniger aufwand bedeutet.

    und nimm dir zeit, in ruhe den gesamtzustand und insbesondere die gesamte elektrik zu checken..

    und noch eins: viel erfolg!

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    22

    Standard

    Danke Dir; ich muss ja zugeben, dass ich die alte Regel (erst SuFu benutzen, dann fragen, bzw. posten) nicht beherzigt habe: ich bin einfach zu gespannt auf (hoffentlich bald) meine Schwalbe!
    Habe nämlich schon alle Infos dazu gefunden (Wärmeproblem und Checkliste).

    Ich bin mir sehr sicher, hier bestens aufgehoben zu sein! Danke allen Beteiligten!


    Gruß,

    Schwalbenpetrus

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit
    ansonsten wie gesagt, schau, wie die kiste anspringt (war der motor vorher kalt oder hat der verkäufer ihn extra warmgefahren?).
    Wobei hier das warmfahren eigentlich positiv ist, die meisten motorischen Probleme existieren doch permanent oder nur bei warmer maschine. Fällt dir ei nproblem auf, was nur bei kalten motor auftritt? Kann ich mri höchstens einen kaputten startvergaser vorstellen, ansonsten muss ich sagen ,dass die meisten motoren kalt besser anspringen als heiß. Noch besser gehts eiegntlich nur bei lauwarmen motor(gerade ne minute gelaufen, oder so)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umfrage - simson-nutzung
    Von nuhp im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 23:43
  2. Umfrage - simson-nutzung
    Von nuhp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 12:20
  3. Stoßdämpfer kurzen
    Von stan-ley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 03:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.