+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Überholung original E-Zündung vs. VAPE


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19

    Standard Überholung original E-Zündung vs. VAPE

    Hallo,

    ich habe mich inzwischen ganz gut eingelesen... aber auf meine Frage habe ich noch nicht die richtige Antwort gefunden.

    Ich bin (inzwischen habe ich das mehr oder weniger verifiziert) stolzer Besitzer einer KR 51/2L (habe hydraulische Dämpfer, 4 Gänge und eine E-Zündung!). Nun tuts die Zündung nicht mehr so richtig dolle außerdem ist sowieso gerade alles runter und deshalb frage ich mich - soll ich die originale E-Zündung mit neuen Teilen überholen und wenn ja welche Teile wären sinnvoll zu erneuern? Oder lieber doch gleich die teure VAPE rein und ruhe im Karton?

    Was meint ihr? Habt ihr Tipps?

    Vielen Dank und viele Grüße aus Hamburg
    Paul

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Sinnvollerweise erneuert man das, was kaputt ist. Hierzu ist "tut nicht mehr so richtig dolle" allerdings nicht sonderlich hilfreich bei der Eingrenzung.

    Daher: Wer einfach Ruhe haben will, ohne groß nachdenken zu müssen, baut die Vape ein. Will man sich dagegen mit dem Fahrzeug und der Fehlersuche auseinandersetzen, repariert man einfach den Schaden (der bei der tollen Beschreibung nichtmal zwangsläufig wirklich an der Zündung liegt).

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo Ralf,

    also - tut nicht mehr so richtig bezog sich nur darauf - im Moment kein Funke! Zündkabel, Kerzenstecker, Kabelbaum und Zündschloss sind neu. Ich denke also es wird wohl irgendwas an/in der Zündung sein?!

    Grüße
    Paul

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    dann schau mal bei Homepage Familie Moser und Ehlers nach. dort gibt es zusätzlich zu den schaltplänen auch noch eine anleitung, wie man bei einer elektronikzündung mithilfe eines multimeters das genaue schadhafte bauteil ausmachen kann. es sind nur ein paar messungen vorzunehmen.
    mit der e-zündung bist du ganz gut bedient.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19

    Standard

    das ist ein Wort - Dankeschön!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. VAPE oder Original?
    Von Schwalbenchris im Forum Smalltalk
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 20:33
  2. Vape oder Original Elektronik ?
    Von Matthias1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 17:09
  3. Original-Zündung oder E-Zündung (12V)?
    Von Muschelmaurer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 20:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.