+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Übers Ohr gehauen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard Übers Ohr gehauen

    Ich habe mir letztens eine S51 angeschaut die einen passablen Eindruck gemacht hat, zumal sie laut verkäufer ein Neuaufbau sei. Ich bin Probegefahren sie sprang beim ersten mal an und lief gut. Da keine Batterie vorhanden war fragte ich den Verkäufer, ob die Elektronik funktionstüchtig sei was dieser auch bejahte. Nur der Hinterreifen schien ein wenig zu eiern der Verkäufer meinte doch er würde sich darum kümmern. Also machte ich eine Anzahlung und das Möp wurde am nächsten Tag von ihm gebracht, er hatte nur den Spiegel vergessen, den er mir eigentlich schicken wollte, aber bis heute nicht ankam. Nun kam das böse Erwachen. Nach 4 8A Sicherunnurgen hab ich mir dann doch mal mein Multimeter geschnappt und festgestellt dass ich einen kapitalen Kurzschluss hatte, nach einigem Suchen war der erste übeltäter gefunden der Verkäufer hatte den hinteren linken Blinker Masse und Phase vertauscht. Nun funktionierte zumindest die linke Blinkerseite, die rechte war nicht zum Leben zu erwecken, was wahrscheinlich am Blinkerschalter liegt auch das Abblendlicht ging nicht nur das Fernlicht (alle Lampen in Ordnung), Hupe geht auch nicht. Der größte Hammer war der eiernde Hinterreifen, der natürlich nicht behoben war, da war nämlich was sich beim Reifenwechsel herausstellte das eine Stahlseil im Mantel gerissen (soviel zu fahrbereit). Nun steht auch noch ständig öl unter dem vergaser auf dem Gehäusedeckel. Mir wäre am liebsten dass ich dem Verkäufer das Moped wieder zurückschicke und mein Geld wieder bekomme, kann mir da jemand helfen, waren ja doch mehrere versteckte Mängel.

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    münchen
    Beiträge
    66

    Standard

    Hallo erstmal.Das ist ja echt blöd füt Dich gelaufen mit der Simme.So etwas kommt leider immer mal wieder vor.Ich hoffe die Simme war nicht so teuer?
    Habt Ihr den einen Kaufvertrag gemacht ?Oder habt Ihr es den vermerkt das die Mängel noch behoben werden.Blöd ist wen er im Kaufvertrag das Moped als Ersatzteilspender verkauft hat,dann hast Du schlechte Karten was das zurückgeben betrifft.Ich würde an deiner Stelle die Sachen reparieren und das ganze abhaken.Du kannst natürlich den alten Besitzer mal darauf ansprechen,was das reparieren betrifft.Am besten fährst Du nochmal persönlich mit noch jemanden hin und machst etwas Druck ,hilft eigentlich immer.

    MfG Matze
    Simson sind die einzig wahren mopets und werden es immer bleiben

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard

    Das Moped wurde als vollkommen intakt verkauft und im Kaufvertrag sind keine Mängel angegeben zumal er den spiegel der dran war noch nicht geschickt hat und der kaufvertrag somit meiner Meinung nach noch nicht vollständig ist wenn er überhaupt rechtskräftig ist

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Du kannst ja vor Gericht ziehen und auf Erfüllung des Kaufvertrages klagen. Spaß beiseite, wenn du einen KV hast ist ja schon mal gut.
    Den Spiegel würde ich natürlich auch haben wollen, das mit dem Reifen ist ein Mangel, auf irgendwelche mündlichen Zusagen kannst du dich natürlich nicht verlassen. Hast du Zeugen oder steht das mit dem Spiegel oder dem eiernden Rad im KV, wenn nein ist eher schlecht.
    Der Verkäufer könnte ja sagen das das Moped i.O. war wie im KV beschrieben und du die fehlenden Teile abmontiert hast oder selbst kaputtgemacht, bzw. sind es Verschleißteile wie Glühlampen.
    In den Standardverträgen wird doch meist jedwede Gewährleistung /Garantie ausgeschlossen. (Gekauft wie Gesehen)


    mfg Gert

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard

    Ja ist mir schon klar nur um die Mängel zu finden hätte ich das moped beim verkäufer auseinander legen müssen was für mich unter die Kategorie versteckte mängel fällt und auf die muss mich der Verkäufer laut vertrag hinweisen. Zumal seine Aussage dass die Elektronik funktioniert gar nicht stimmen konnte weil er den einen Blinker auf Masse geklemmt hatte und somit von vornherein ein Kurzschluss da war

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Hallöchen, klar hast Du einen Anspruch auf Behebung der Mängel
    aber mal unter uns es ist ärgerlich aber lohnt der Aufwand???
    Meine S51 war bei näherem hinschauen auch mit kleien Mängeln
    behaftet und sie war teuer. Aber nach gründlichem überdenken
    sind es solche Abzocker nicht wehrt sich darüber aufzuregen.
    Mach die Kleinigkeiten selber und hab Spass beim fahren.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard

    du hast ja im prinzip recht bloß wenn das jetzt schon so anfängt möcht ich nicht wissen welche "großen" mängel wie z.B am Motor hat weil ich dann locker nochmal 150 Euro für ne regenerierung los bin alles andere zu reparieren ist kein problem, es gibt halt kaum noch ehrliche Menschen X( und ich hab 440 euro dafür gezahlt hab erst letztens eine neuüberholte mit massig Neuteilen und Neulackierung bei Ebay für 450 gesehen

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Guten Morgen,
    solange der Motor läuft würde ich auch nichts drann machen.
    Die Teile sind nicht so teuer wie z.b. bei italienischen Herstellern.
    Klar ist auch das ein altes Moped Zeit und Plege braucht bis es so
    läuft wie Du es gerne hättest. Du hast ja schon festgestellt das die
    damals verwendete Elektrik nicht wirklich die Beste ist und einen grunglegenden Überhohlung bedarf. Ich habe mich mal mit einem
    alten Händler unterhalten und der hat mir gesagt das es einen großen Unterschied zwischen Ost und West gibt was die Einstellung bezüglich
    eines instandgesetzten Mopeds angeht.
    Einfach mal Verschleißteile raus und dann siehst auch was weiter noch kommt sind meistens Keinigkeiten die aber nerfen können.
    Ich denke mal das Du hier die Hilfe bekommst wenn was nicht klappt.
    Kannst Dich ja melden wenn es Probs gibt.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich würde auf nen Preisminderung bestehen. So einfach.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. von Conrad übers ohr gehauen
    Von Markus-KR51/1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 21:21
  2. JETZT KABEL 1 ein bericht übers schwalbenrennen!
    Von Nachtfalke im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 14:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.