+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Übersetzung Sperber


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    bei Kassel
    Beiträge
    93

    Standard Übersetzung Sperber

    Guden abend die herrschaften.
    Und zwar wollte ich auf mein sperber ein 15er ritzel (Sekundärübersetzung) draufmachen. Weil der motor auch im 4ten Gang total überdreht. Natürlich will ich das dan beim Tüv eintragen lassen.
    Meine frage: Wie mache ich das dan mit dem Tachoantrieb?
    Der tacho soll ja genau anzeigen. Gibt es da so ein Tachoantrieb für 15er Ritzel?
    mfg

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo Sperling,

    dein ansinnen der Veränderung des Antriebsritzel auf 15Z wegen Drehzahlverringerung bei Höchstgeschwindigkeit ist eigentlich Quatsch.

    Warum?

    Der Sperber lebt von den hohen Drehzahlen ( 6750 Umin ) er hat nur 50ccm und muß damit 75 km/h erreichen.

    Die Vergrößerung des Antriebsritzel auf 15Z wäre eigentlich Tuning und kein seriöser TÜV Prüfer würde das so eintragen, da rein rechnerisch eine höhere Endgeschwindigkeit möglich wäre. Es müßte der Abrollumfang des Hinterrades verringert werden.

    Außerdem gibt es zu dem 15Z Ritzel keinen passenden Tachoantrieb, 15er Ritzel gab es in der Serie der alten Motoren so nicht.
    Du müßtes mit der Tachoabweichung leben.

    Das 15er Ritzel hat in der Praxis zur Folge, langsamere Beschleunigung, Verringerung des Drehmoment, am Berg wird er lahmer und bei Gegenwind geht auch die Geschwindigkeit in den Keller.
    Somit schaltest Du wieder runter, mit dem Ergebnis mehr Drehzahlen.
    Die Simson Ingenieure haben sich sicher etwas dabei gedacht, beim 14er Antriebsritzel.
    Mit der rechten Hand hast Du es selber in der Hand mit der Drehzahl, das ganze kostenlos und ohne extra Segen vom TÜV.
    Der Sperbermotor verkraftet das schon und ist dafür auch gebaut worden.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genau, ein 15'er Ritzel macht am Sperber keinen Sinn.
    Dadurch büßt der nur Leistung und letztlich auch Endgeschwindigkeit ein. Der Sperber entwickelt seine Leistung, wie bereits richtig bemerkt, aus seinen hohen Motordrehzahlen bis z.T. 8500 U/min, die er mit dem großen Ritzel wohl kaum erreichen kann, allenfalls bergrunter mit Rückenwind.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Sekundärübersetzung

    Also; ich wäre ja (fast) froh, wenn mein Sperber mit 'nem 14er Ritzel "überdreht"!!!

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Ich hab den Motor im 4. Gang auch noch nicht annähernd zum 'überdrehen' gekriegt. ( ich hab aber noch ein 13 Ritzel liegen, das ich mal vorsichtig testen will 8) )

    @sperberlin: wie schnell läuft denn Dein Sperber im 4. Gang ?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn man die richtige Senke runter fährt und einen guten Windschatten vor sich hat (Reisebus), dann dreht der Sperber bis 100 km/h.
    Im Windschatten auf der Landstraße sind es so etwa 80 - 85 km/h. Landstraße ohne alles die obligatorischen 75 km/h.
    Man kann den Sperber also bei günstigen Bedingungen mit dem originalen 14 Ritzel auf gute Drehzahlen bringen.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Sperber-Speed

    Vorausgesetzt, der Motor ist technisch i.O., die Ansauganlage ist dicht, und man hat den kurzen 310mm-Krümmer dran! :wink:

  8. #8
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Domdey, wie hast du das dicht bekommen, gerade bei den Verbindungen von Tank zu Sitzfach zum Rahmenrohr. Da hat man doch keine Möglichkeit ranzukommen, ...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Übersetzung
    Von lerch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 10:11
  2. Übersetzung
    Von Kore im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 18:30
  3. Übersetzung
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 11:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.