Umfrageergebnis anzeigen: Darf man bei stockemden Verkehr überholen?

Teilnehmer
31. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, logisch!

    12 38,71%
  • neeeee

    12 38,71%
  • weiß nicht, kam in der Fahrschule nicht dran;-)

    7 22,58%
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: überholen...


  1. #17
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Nachschlach
    Also, schlängelt Euch ruhig durch wartende Fahrzeuge an den Ampeln durch, ich mah gern in der letzten Sekunde die Tür auf, das ist es mir wert, immerhin, die Tür wird ja von dem Unfallverursachenden bezahlt. ich hab ja nur die Tür geöffnet, weil ich sie richtig schließen wollte, und das Gegenteil kann mir niemand nachweisen.
    Du nimmst also billigend in Kauf, daß Andere verletzt werden, nur um ihnen eine Lektion zu erteilen?


    Solche Leute wie du brauchen Schläge in den Nacken, bis sie begreifen, daß sie durch ihr oberlehrerhaftes Verhalten das Leben anderer gefährden...



    Richard

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    selbstjustiz ist illegal! X(

    und ne riesen schweinerei..... X(
    X(
    dich will ich hören wenn du schnell weg musst und das einer bei dir macht, dann ist das gemaule gross!!!!!



    TI, der oft vor fährt, weil er keinen bock hat zu warten, aber rücksicht(!)nimmt..
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #19
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    Zitat Zitat von Nachschlach

    Also, schlängelt Euch ruhig durch wartende Fahrzeuge an den Ampeln durch, ich mah gern in der letzten Sekunde die Tür auf, das ist es mir wert, immerhin, die Tür wird ja von dem Unfallverursachenden bezahlt. ich hab ja nur die Tür geöffnet, weil ich sie richtig schließen wollte, und das Gegenteil kann mir niemand nachweisen.

    Also, wir treffen uns!
    Jetzt kann man dir es aber nachweisen - weil es ja genau da ben steht

    Ich finde auch das man solche Sachen besser nicht macht und seinen Ärger einfach runterschlucken sollte. Bald gehst du mal bei rot über die Ampel und durch Zufall ist dann da ein Typ der genauso denkt - spätestens dann wirst du merken das "miteinander Leben" besser ist als "gegeneinander"

    Naja ich bin jetzt aber immernoch unsicher ob ich mich an der Ampel vorne anstellen darf, obs im allgemeinen nur geduldet wird, oder ob es bestraft wird sobald ich dabei gesehen werde...

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Durchschlängeln und sich an Ampeln vorschieben wird nur geduldet. Laut StVO muss jedes Fahrzeug hinter einem anderen Fahrzeug in der Spur bleiben - egal, ob es sich dabei um ein schmales Moped oder einen Wagen handelt. In Extremsituationen, wo Motorradfahrer im Stau stehen und Ihnen dabei die Sonne auf den Helm knallt, wird ein langsames und vorsichtiges Vorbeifahren mit hoher Wahrscheinlichkeit geduldet, da sonst der Fahrer oder die Maschine an einem Hitzschlag umkommen könnten.

    Gruß!
    Al

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    also wenn ich allein fahr, überhole ich auch auf der linken Seite,
    warum nicht. Platz sollte aber schon vorhanden sein. Wenn mir ein Trecker entgegenkommt sagt der gesunde Menschenverstand schon nein.

    Rechts ist natürlich tabu. Und immer schön langsam und gucken , nicht das so ein blöder Autofahrer die Tür aufreißt, weil er zu feige ist ein Moped zufahren und sich darüber ärgert weil er steht und ich fahren kann.

    soll es ja geben

    von null auf sechzig schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    131

    Standard

    Ich habe für jeden Zweiradfahrer - motorisiert oder nicht - Verständnis, der sich im Schrittempo an wartenden Autos in der Ampelschlange vorbeischlängelt. Die sind bei grün meist schneller weg, sollen sie das doch ausnutzen. Die meisten Autofahrer auf meiner täglichen Strecke zur Arbeit denken ähnlich, die fahren vor der Ampel rechts ran und lassen Platz für die zahlreichen Motorräder. Recht und Gesetz sind eine feine Sache, aber ein wenig Toleranz und Rücksichtnahme machen das Leben manchmal leichter.
    Kein Verständnis habe ich für Motorradfahrer, die sich auf der Mittellinie zwischen zwei LKW durchquetschen müssen, in meinem toten Winkel warten um dann in einem günstigen Moment wenige Milimeter vor meiner Motorhaube einzuscheren und für jene, die glauben, daß man als Motorradfahrer an keine Geschwindigkeitsbegrenzung gebunden ist.

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ich fahre guten Gewissens bei Rush-Our durch die wartenden Autoreihen so weit wie möglich vor an die rote Ampel. Natürlich mache ich das vorsichtig, also so, dass mir und anderen nichts passieren kann.

    Genau das ist ja das schöne am Mopedfahren! Man ist innerorts einfach wendiger und dadurch doch der schnellere.

    Kann mir nicht vorstellen, dass ich deswegen mal Ärger mit den Behörden bekommen könnte. Ärger mit den entnervt wartenden Autofahrern dagegen schon.

    Ein junger BMW-Fahrer war neulich so sauer, dass ich mich an der Ampel vor seine Karre gestellt habe, dass er mich gleich bei gelb mit quitschenden Reifen überholt, und mit einer Vollbremsung zu einem Auffahrunfall bringen wollte.

    Meine Reaktion: Stinkefinger raus, rechts eingeordnet und von dannen gefahren. War vielleicht auch nicht die feine, englische Art, aber mehr hatte ich dem Typen zu seiner Aktion nicht zu sagen.

  8. #24
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Kann mir nicht vorstellen, dass ich deswegen mal Ärger mit den Behörden bekommen könnte.
    das wirst du spätestens dann merken, wenn du an nem Zivilwagen vorbeihuscht und die dich dann darauf ansprechen.
    www.opelforum.de

  9. #25
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Ich schlängel mich auch immer schön vorsichtig vorbei, aber warum kann ich an der Umfrage nicht teilnehmen?

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von Charles
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    577

    Standard

    weil die schon abgelaufen ist :wink:

    ich nutz auch immer jede Chance zum vorwärtskommen, allerdings muss man ja auch dazu sehen, dass wir mit den Simmen innerorts einfach mal mit halten können, bei den Plastikeimern ist das schon wieder ätzend,
    ich kann verstehen, dass sie vorbeifahren, die wollen ja schließlich auch vorwärts kommen, sie haben auch genug Bums um dann bei Grün schnell weg zu sein, bis hier hin ist ja OK, dann allerdings ist bei 45 km/h schluss und das in einer Stadt wo sich alles sonst mit 60 km/h bewegt
    also irgendwann vorbei an dem Teil, meistens noch ziemlich riskant weil wenig Platz, und an der nächsten Ampel dann das selbe Spiel von vorne

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Also erstens mal mag ich die Autofahrer nicht, die denken, dass ein vorbeifahrendes Zweirad sie am schnellen Fortkommen hindern könnte, solche gibts ja auch, aber die meisten tolerieren es.
    Ich fahr immer auf einer Bundesstraße lang, da ist früh immer viel los, tja und wenn die Ampel rot ist und wieder mal 200m Stau ist, klar wird dann links vorbei gefahren (1-spurig), natürlich langsam, also so 20-30 höchstens, weil mußt ja auch schauen, dass nix entgegenkommt grad. Na ja wenns wieder grün wird, dann wird geschaut und vorischtig rechts eingeordnet, bis jetzt hat noch keiner dumm getan.

  12. #28
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    ...In Extremsituationen, wo Motorradfahrer im Stau stehen und Ihnen dabei die Sonne auf den Helm knallt, wird ein langsames und vorsichtiges Vorbeifahren mit hoher Wahrscheinlichkeit geduldet, da sonst der Fahrer oder die Maschine an einem Hitzschlag umkommen könnten....

    Gruß!
    Al
    man darf bei stockendem verkehr mit einer fahrtwindgekühlten maschine den standstreifen benutzen!(sacht mein fahrlehrer!), da man sonst den motor schrotten könnte...



    TI, der leider gebläse fährt... :)
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von T.I._King
    man darf bei stockendem verkehr mit einer fahrtwindgekühlten maschine den standstreifen benutzen!(sacht mein fahrlehrer!), da man sonst den motor schrotten könnte...
    Mach das mal und lass dich von den Revierfoerstern erwischen, die sind da glaub ich leicht anderer Meinung. Auf dem Standstreifen fahren ist absolut verboten, es heisst ja auch Standstreifen und nicht Fahrspur. Und warum das verboten ist, sollte wohl klar sein. Wenn du da auch nur mit 30 langbretterst und jemand schert von links auf den Streifen, dann gute Nacht. Der Ausscherende rechnet in der Regel damit nicht. Vor allem die Begruendung deines Fahrlehrers ist doch absoluter Quatsch. Im Stau oder generell bei laengeren Stehen hast du sowieso den Motor abzustellen. Da brauch man mit der Diskussion, ob der laufende fahrtwindgekuehlte Motor beim Stand Schaden nimmt, gar nicht fuehren.

    Aber Fahrlehrer behaupten ja auch immer beharrlich, das Rechtsfahrgebot gilt auch innerorts und quaelen die Schueler damit entsprechend. Ich kenn das hier in Berlin zu genuege. Da stellen sich die Fahrschueler brav hinter jemanden an, der rechts abbiegt, und warten bis der abbiegt, obwohl der Schueler eigentlich gerade aus faehrt und bequem die Mittelspur/linke Spur benutzen koennte, so wie es der gesamte uebrige Verkehr macht.

    Adrian

  14. #30
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich stand auch schon an der Baustellenampel mit meiner S51 mangels Schild das sie 5 Min schaltet und keinem Verkehr (wo man sieht dass die Ampel drüben noch auf Grün ist) lief der Moor die ganze Ziet und was soll ich dir sagen. Er lebt heute noch.

    Außerdem ist mir noch nie ne Maschine untergekommen die im Standgas verreckt ist wg Kolbenfresser... Schöner Fahrlehrer....

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    MEine ersten Mofa erfahrungen habe ich in Athen gesammelt als ich dort gewiohnt habe.

    :)

    Das härtet ab.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. M 53 überholen
    Von kangoomax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 16:14
  2. will den Motor Überholen
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 16:00
  3. motor überholen
    Von koppy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2003, 17:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.