+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: uebriges teil beim vergaser


  1. #1
    Tankentroster Avatar von DreXpunK
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Scharnebeck
    Beiträge
    105

    Standard uebriges teil beim vergaser

    hi ihr...
    hatte meinen vergaser (16N1-12) auseinander gebaut um ihn zu reinigen. hat auch alles wunderbar geklappt, dann hab ich ihn wieder zusammengebaut und danach dann bemerkt das ich noch ne feder ueber habe.

    diese feder ist ein klein wenig kleiner wie die, der standgasschraube (die ist drauf). hatte erst gedacht das die feder evtl auf die luftregulierschraube kommt, bin mir da aber nicht sicher, weil ich der meinung war, das dort keine hingehoert.

    habt ihr evtl ne idee wo diese feder hingehoert?


    waere euch dankbar ueber tips/anregungen


    greetz

    Pascal

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Siehst Du die Feder auf dem Bild? Unter beiden Schrauben sind Federn.



    Gruß
    Al

  3. #3
    Tankentroster Avatar von DreXpunK
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Scharnebeck
    Beiträge
    105

    Standard

    also doch, ok....

    dann werd ich die da mal wieder einsetzen...

    ich bedanke mich fuer die info

    greetz

    Pascal

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    sorry alfred, der vergaser auf deinem bild is ein 16N1-5.

    Er redet aber vom 16N1-12.

    beim 12er is die gemischschraube in so einem art kanal bzw. röhrchen unter gebracht.und da is äußerlich keine feder zu sehen.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Auch wenn sie nicht zu sehen ist, rein gehört sie trotzdem! :wink:

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    achso? ich wusste gar nicht das die schraube beim 12er komplett rausgeht, meine hört irgendwann auf zu drehen.....

  7. #7
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ja, wenn sie sich nicht mehr drehen lässt, kannst du sie mit einem Magneten o.ä. heraus holen :wink:

    poss .. macht es ohne Magnet

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    na die sitzt dann richtig fest bei mir.....

  9. #9
    Tankentroster Avatar von DreXpunK
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Scharnebeck
    Beiträge
    105

    Standard

    also ich hab se da nu reingedreht und haelt :)

    ich krieg meine auch ganz raus....is ja mit den meisten schrauben so, das man sie rausbekommt ;p


    gestern probefahrt gemacht...scheint relativ gut zu laufen...

    greetz

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Beim Getriebeölwechsel unbekanntes Teil gefunden
    Von mirko_ef im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 19:41
  2. Schaltung einstellen beim M541 Teil 2
    Von Simmiheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 23:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.